Sehr gut (1,0)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Vor­ver­stär­ker
Tech­no­lo­gie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Technics SU-R1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    „überragend“ (97 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Feudaler, audiophil gebauter Netzwerkplayer und digitaler Alleskönner mit unbestechlichem Klang, ausgerüstet für die Audio-Zukunft. Spielt alle relevanten Formate über DLNA-Server und PC.“

  • 1+; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „angemessen“, „Highlight“

    3 Produkte im Test

    „... Im Zusammenspiel mit der nahezu alle Tonformate beherrschenden Netzwerk-Vorstufe SU-R1 gelingt es spielerisch High-Res-Audiomaterial von hochkomprimierten Musikdateien zu unterscheiden. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Die Entwickler haben ihrem Netzwerkplayer neben drei Coax-Eingänge etwa für ein CD-Laufwerk auch Cinch-Buchsen für zwei Line-Eingänge mitgegeben. Deren analoge Eingangsignale werden ... in die digitale Domäne gewandelt. Damit wird das Gerät in Verbindung mit der dazugehörigen Endstufe zur vollwertigen Steuerzentrale, an der sich auch meine Phonovorstufe Rowland Cadence absolut wohlgefühlt hat. ...“

  • Klangurteil: 135 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: Referenzklang“

    3 Produkte im Test

    „Plus: Sehr gut bedienbar, extrem gute Auflösung, perfekte Raumabbildung.
    Minus: -.“

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Technics SU-R1

Abmessungen (mm) 480 x 391 x 120
Audio- / Video-Formate FLAC, WAV, AIFF, MP3, WMA, AAC, MPEG4, DSD, ALAC
Ausgänge Technics Digital Link, AES/EBU
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Eingänge AES/EBU
Erhältliche Produktfarben Silver
Technik & Leistung
Typ Vorverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Frequenzbereich 2 Hz - 90 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Eingänge
LAN vorhanden
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR vorhanden
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 17 kg
Weitere Produktinformationen: mit integriertem DAC und Netzwerkplayer

Weiterführende Informationen zum Thema Technics SUR1 können Sie direkt beim Hersteller unter technics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Full Digital Link

stereoplay - Hinter den analogen Ausgängen heben A/D-Wandler (PCM 4420 von Burr-Brown) die Signale auf die digitale Ebene (192 kHz / 24 Bit); umgekehrt verlassen sich die analogen Ausgänge auf kanalgetrennte D/A-Wandler vom Typ PCM 1792 und einen Präzisions-Taktgenerator. Da im SU-R1 ja die Lautstärkeregelung nach der digitalen Übertragung komplett der nachfolgenden Technics-Endstufe überlassen wird, sind die symmetrischen und unsymmetrischen Ausgänge auf fixe Pegel eingestellt. …weiterlesen

Zurück in der Zukunft

AUDIO - Auch das eigene Netzteil - und in diesem Falle sind es zwei beeindruckend mächtige Exemplare, jeweils für Analogund Digitalsektion - ist gerne eine potenzielle Störquelle. Im SU-R1 greifen die Entwickler deswegen auf einen bewährten Technics-Trick zurück: Im virtuellen Batteriebetrieb dienen Kondensatoren als Energiequelle, das eigentliche Netzteil wird abgekoppelt. Stoppt die Musik, darf das Netzteil wieder ran und der Kondensator wird aufgeladen. …weiterlesen