TX-127 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 1 Meinung
keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: 720p (1280x720)
Hel­lig­keit: 2000 ANSI Lumen
Licht­quelle: LED
Tech­no­lo­gie: LCD
Fea­tu­res: Key­stone-​Kor­rek­tur, Media-​Player, Laut­spre­cher
Schnitt­stel­len: Kopf­hö­rer, Kar­ten­le­ser, USB, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

TX-127

Gute Licht­leis­tung, aber lau­tes Lüf­ter­ge­räusch

Stärken
  1. Lichtleistung ordentlich
  2. gute Schnittstellenausstattung
Schwächen
  1. geringe Auflösung
  2. niedriges Kontrastverhältnis
  3. lautes Lüftergeräusch
  4. nicht für Filmabende geeignet

Für ein Heimkino ist er kaum geeignet – Auflösung zu niedrig, Kontraste zu klein, nicht HDR-tauglich. Präsentationen können Sie mit diesem Gerät recht solide gestalten, denn die Lichtleistung ist mit 2000 ANSI Lumen auf mittlerem Niveau und sorgt für einigermaßen Durchsetzungskraft in hellen Räumen. Alle wichtigen Schnittstellen hat er parat: Neben HDMI, VGA und Kopfhörer-Ausgang, hält er Kartenleser und USB bereit und gibt Inhalte von entsprechenden Speichermedien wieder. Aber: Das Lüftergeräusch von viel zu lauten 51 dB kann die Raumakustik empfindlich stören – das macht ihn schließlich auch zum Ausschlusskandidaten für kleine Filmabende. Integrierte Lautsprecher sind an Bord, klingen aber blechern und sind nur ein Notbehelf. Sitzen Sie allein vor der Leinwand haben Sie zumindest die Möglichkeit einen Kopfhörer anzuschließen – und so zusätzlich das lästige Lüftergeräusch zu isolieren.

zu Technaxx TX-127

  • Technaxx Mini-LED HD Beamer TX-127 - Heimkino|TX-127|1-20|0-1000|Kann über AV,
  • Mini-LED HD Beamer TX-127 - Technaxx
  • TECHNAXX TX-127 Beamer(Full-HD, 2000 ANSI-Lumen
  • TECHNAXX TX-127 Beamer(Full-HD, 2000 ANSI-Lumen
  • Mini-LED HD Beamer TX-127
  • Technaxx Beamer TX-127 LCD Helligkeit: 2000lm 1280 x 720 WXGA Weiß
  • Technaxx TX-127 (Full HD, 2000lm, LED, 51dB), Beamer, Weiss, Silber
  • Technaxx Beamer TX-127 LCD Helligkeit: 2000lm 1280 x 720 WXGA Weiß
  • Technaxx TX-127
  • Technaxx TX-127 Beamer 2000 ANSI Lumen LCD 1080p (1920x1080) Desktop-
  • Technaxx Mini-LED HD Beamer TX-127 - Heimkino|TX-127|1-20|0-1000|Kann über AV,

Kundenmeinung (1) zu Technaxx TX-127

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Technaxx TX-127

Native Auflösung 720p (1280x720)
Helligkeit 2000 ANSI Lumen
Lichtquelle LED
Technologie LCD
Features
  • Keystone-Korrektur
  • Media-Player
  • Lautsprecher
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • HDMI-Eingang
  • USB
  • Kartenleser
  • Kopfhörer
Bildverhältnis
  • 16:9
  • 4:3
HD-Fähigkeit HD-Ready
Gewicht 1250 g
Kontrastverhältnis 1000:1
Lebensdauer Glühlampe 40000 h
Betriebsgeräusch 51 dB
Abmessungen / B x T x H 210 x 145 x 75 mm

Weitere Tests & Produktwissen

Und es ward Licht

video - Während Mitbewerber immer mehr teure Rechenpower und Speicher in die Beamer integrieren, bietet der H7550BD unter seiner Haube ein Fach mit Anschlüssen für den Multimedia-Stick Chromecast von Google. Der kostet unter 40 Euro und lässt sich, wenn technologisch irgendwann etwas Neueres benötigt wird, flott gegen seinen Nachfolger austauschen, vorausgesetzt, der passt noch in die freigehaltene Lücke, die allerdings aktuell noch etwas Luft bietet. Der Chromecast-Stick gehört nicht zum Lieferumfang. …weiterlesen

Unvergleichbar

AV-views - Wir konnten in enger Anlehnung an die gültige IEC-Norm einen Wert von 2840 Lumen messen, die Gleichmäßigkeit der Lichtverteilung lag bei unserem Testgerät bei sehr guten 81 %. Der VPL-SW235 von Sony ist ein mit 3000 Lumen ausreichend starker Kurzdistanzprojektor, der mit seiner WXGA-Auflösung gut im Bereich der Präsentation und Schulung genutzt werden kann. …weiterlesen

Die Fanmeile zuhause

Stiftung Warentest - Insgesamt 13 Beamer hat die Stiftung Warentest geprüft - 9 mit Full-HD-Auflösung (1 920 x 1 080 Pixel) und 4 HD-ready-Modelle (1 280 x 720 oder 1 280 x 800 Pixel). Vier Geräte qualifizieren sich mit guten Noten für die Endrunde. …weiterlesen

Leistungsträger

AV-views - Durch seine Netzwerkfunktionalität ist er auch gut für feste Installationen einsetzbar. Aber auch speziellen Anforderungen wie der Projektion auf gebogene Bildwände ist er gewachsen. Optoma: W501 Optoma hatte projektionstechnisch viele Jahre den Schwerpunkt auf das Segment "Heimkino" gelegt. Seit einiger Zeit zeigt man aber, dass man auch für den professionellen Einsatz bei Präsentationen die entsprechende Technik anbieten kann. …weiterlesen

Größer als groß

Audio Video Foto Bild - Selbst die größten Fernseher sind geradezu winzig im Vergleich zu einer Beamer-Leinwand. Schließlich schaffen bereits günstige Projektoren mühelos drei Meter große Bilder. Das macht jede Fußball-Übertragung zum Großereignis - und nach der WM machen sie das Wohnzimmer zum Heimkino. Etwas umständlich Das große Bild erfordert aber etwas mehr Mühe als ein Fernseher: TV-Empfang: Beamer brauchen einen TV-Receiver oder -Recorder, die das TV-Bild per HDMI zuspielen. …weiterlesen

Beamer & TV kalibrieren

DigitalPHOTO - Auf den folgenden vier Seiten erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Bildwiedergabegeräte so einstellen können, dass die Farben originalgetreu auf der Bildwand erscheinen und helle und dunkle Stellen mit möglichst perfektem Kontrast wie- dergegeben werden. Das benötigen Sie Es gibt mehrere Möglichkeiten, um einen Projektor zu kalibrieren. Idealerweise geschieht das mittels Messkopf, Software und entsprechender Testbilder. …weiterlesen

Domino-Effekt

AUDIO - Wer weiß schon auf Anhieb, dass sich in dieser Referenzklasse bis dato nur Projektoren mit fünfstelligen Preisschildern aufhielten? Auch etwas wie „Traumbild erschwinglicher denn je“ hätte ungeachtet seines Wahrheitsgehalts Schieflage gehabt: Die knapp 5000 Euro für den SIM2 Domino bedeuten zweifelsohne einen Preisrutsch in der Beamer-Königsklasse. Um ihn sich zu erschwingen, müssen die meisten Menschen aber dennoch eine ganze Weile sparen. …weiterlesen

3D-Projektion mit Polfiltern

audiovision - Das muss wie bei aktiven Brillen vom Projektor aus geschehen, denn nur der weiß, wann welches Bild abgestrahlt wird. Die Volfoni-Scheibe benötigt dazu einen Impuls aus dem 3D-Vesa-Port, der sich aber nur an wenigen Projektoren findet. Häufiger ist DLP-Link, was viele Projektoren dieser Technologie unterstützen - auch Full-HD-Modelle. Damit bekommt man ein System, das optimale Auflösung mit günstigen Brillen vereinbart. …weiterlesen