Tchibo TCM USB Plattenspieler 1 Test

TCM USB Plattenspieler Produktbild
Befriedigend (3,5)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ HiFi-​Plat­ten­spie­ler
  • Mehr Daten zum Produkt

Tchibo TCM USB Plattenspieler im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,53)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 6 von 8

    „PLUS: Halbautomatik mit Tonarmlift; viel Ausstattung fürs Geld.
    MINUS: schlechte Tonqualität; Nadel drückt stark auf die Schallplatten.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Tchibo TCM USB Plattenspieler

Datenblatt zu Tchibo TCM USB Plattenspieler

Technik
Typ HiFi-Plattenspieler
Konnektivität
Cinch fehlt
USB vorhanden
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Tchibo TCM USB Plattenspieler können Sie direkt beim Hersteller unter tchibo.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Kleiner Plattenleger

HIFI-STARS - Wie ich später feststelle, bleibt der Tonarm in der Auslaufrille liegen und muß manuell zurückbewegt werden. Es handelt sich also um einen Plattenspieler mit Endabschaltung, aber ohne Tonarmrückführung. Zudem hat der Turn 3 einen Pre-Amp, der sich ebenfalls an der Rückseite einschalten läßt. Der Plattenspieler kann das Signal also wahlweise als Phono- und Line-Pegel ausgeben, was praktisch für Haushalte ist, in denen es (noch) keinen Phonovorverstärker gibt. …weiterlesen

Schwingend im Fluß

AUDIO - Warum sollte die Redaktion sonst vier volle Seiten für ein in der Summe immerhin 11 830 Euro teures Abspielgerät investieren? Wie sehr es sich lohnt, erfuhr der Autor nach durchaus überschaubarer Mühe. Dennoch der Tipp an LP-Freunde mit überschaubarer Erfahrung: Lassen Sie sich den Avid Sequel - solo in Schwarz oder Schwarz/Silber immerhin auch schon 8900 Euro teuer - vom Händler Ihres Vertrauens zusammenbauen und aufstellen. …weiterlesen

Runder wird's nicht

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur - Okay. Bevor wir uns in solcherlei Details versteigen, betrachten wir erst einmal das große Ganze: Bei der Machine Small stimmt das Attribut "Small" nur sehr bedingt, wir haben es mit einem mindestens 27 Kilogramm schweren Plattenspieler zu tun. Erdacht in einer Zeit, als Metall noch günstig zu haben war. Seinerzeit war die Machine Small ein wegbereitender Preisbrecher, heute ist sie angesichts des Materialeinsatzes immer noch ziemlich günstig. …weiterlesen

Zeitmaschinen

Audio Video Foto Bild - Außer Schallplatten lassen sich auch MP3-Titel per USB und von SD-Karten wiedergeben. Dazu hat der Plattenspieler Steuertasten und ein kleines Anzeigefeld auf seiner Oberseite. Die Aufnahmen lassen sich damit nur starten und anhalten, aber nicht bearbeiten. Dazu muss man den USB-Speicher oder die SD-Karte am Computer anschließen und kann so mit dem mitgelieferten Programm Audacity Titel trennen oder ein- und ausblenden (siehe Seite 64). …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf