• Gut 2,5
  • 3 Tests
  • 18 Meinungen
Gut (2,5)
3 Tests
ohne Note
18 Meinungen
Kapazität Wassertank: 0,07 l
Mehr Daten zum Produkt

Tchibo Cafissimo Pocket im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    „Pfiffiges und wertiges Teil für Espresso-Fans on Tour.“

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: leicht zu bedienen; handliches Gerät; kein Strom nötig.
    Contra: kann nicht in die Spülmaschine; nur verwendbar, wenn heißes Wasser in der Nähe ist. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2018
    • Details zum Test

    „gut“

    Stärken: gut schmeckender Kaffee; unkomplizierte Bedienung; schnelle Reinigung; gute Verarbeitung.
    Schwächen: relativ kleiner Wasserbehälter erschwert Umfüllen von heißem Wasser; nicht spülmaschinengeeignet; mehrmaliges Nachpumpen nötig, um Maschine vollständig zu leeren. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (18) zu Tchibo Cafissimo Pocket

3,2 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (28%)
4 Sterne
4 (22%)
3 Sterne
3 (17%)
2 Sterne
2 (11%)
1 Stern
4 (22%)

3,2 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Cafissimo Pocket

Cafis­simo-​Kaf­fee unter­wegs durch sim­ple Mus­kel­kraft – jedoch nicht über­all

Stärken

  1. kinderleichte Bedienung
  2. robuste, rucksacktaugliche Bauweise
  3. rein manuell, ohne Strom

Schwächen

  1. für heißen Kaffee Vorwärmen nötig
  2. heißes Wasser ist Voraussetzung
  3. nur begrenzt mobil einsetzbar

Der größte Nachteil der mobilen Kaffeepresse von Tchibo ist ohne Frage, dass sie ohne heißes Wasser schlichtweg nicht funktioniert. Von „mobil“ kann also nur eingeschränkt die Rede sein, denn nicht immer besteht unterwegs die Möglichkeit, frisches heißes Wasser zubereiten zu können. Doch ist diese Hürde einmal genommen, geht alles Weitere spielend leicht: Cafissimo-Kapsel einführen, kurz pumpen – fertig. Das handliche Gerät ist robust gebaut und hält daher einiges aus. Und auch die Reinigung ist schnell erledigt. Kurzum: Für diejenigen, die auf ihren geliebten Cafissimo-Kaffee auch dann nicht verzichten wollen, wenn gerade keine große Maschine zur Hand ist, kann das Handgerät eine Bereicherung sein.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Tchibo Cafissimo Pocket

Max. Tassen pro Brühvorgang 1
Technische Daten
Kapazität Wassertank 0,07 l
Abmessungen - Höhe 17,5 cm
Gewicht 0,36 kg

Weitere Tests & Produktwissen

iCoffee

E-MEDIA 4/2016 - Außerdem ist es erforderlich, sich in der App mit den Zugangsdaten seines Nespresso-Kontos anzumelden sowie die Maschine zu registrieren. Hier gibt man dann gleich die Anzahl der vorhandenen Kapseln an. Geht der Vorrat zur Neige, gibt die App Bescheid und man kann gleich Nachschub ordern, der dann automatisch dem aktuellen Kapselstand hinzugefügt wird. Die App erinnert auch ans Entkalken und behält den Wasserstand im Auge. Aber zurück zur Kaffeezubereitung. …weiterlesen