Gut

2,5

Gut (2,5)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Taylor Made Golf Burner SuperFast 2.0 Driver im Test der Fachmagazine

  • 41 Punkte

    Platz 3 von 5

    „Bis auf wenige Ausnahmen bestach der TaylorMade Burner Superfast 2.0 im Test durch die Bank durch konstant solide Performance: Die zweithöchste Ball Speed seiner Klasse und ebenso die zweitlängste Gesamtdistanz sprechen eine deutliche Sprache. Zudem Top-Werte bei unsauber getroffenen Bällen im Heel- wie Toe-Bereich, resultierend im T3. Platz.“

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „Wer den Schaft kürzer greift, hat mehr Kontrolle.“

  • ohne Endnote

    „Gold“

    46 Produkte im Test

    „HEISS: Ohne Geschwindigkeit kann man den Ball nicht weit schlagen. Insgesamt ein interessanter Versuch mehr Fehlerverzeihbarkeit mit höherer Schwunggeschwindigkeit zu kombinieren.
    KALT: All die grafischen Details auf dem Schlägerkopf sind ähnlich störend wie der Klang.“

  • 3,5 von 5 Sternen

    Platz 10 von 24

    „Plus: Vertrauen erweckende Kopfform; innovatives Design.
    Minus: Weiß etwas gewöhnungsbedürftig; hartes Feedback; sehr heller Klang.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Die Verwendung der mattweißen Lackierung biete dem Spieler die Möglichkeit für ein präziseres Ausrichten des Schlägers zum Ball und zur Spiellinie - die Auge-Ball-Koordination werde verbessert. Dies bedingt sich alleine schon dadurch, dass bei einem weißen Driver mehr Licht die Rezeptoren in den Augen erreichen könne. Dadurch wird das Abbild klarer und bekommt auch insgesamt mehr Tiefe. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von GOLF JOURNAL in Ausgabe 4/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Taylor Made Golf Burner SuperFast 2.0 Driver

Datenblatt zu Taylor Made Golf Burner SuperFast 2.0 Driver

Typ Driver
Benutzertyp
  • Damen
  • Herren

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf