ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
Hubraum: 125 cm³
Mehr Daten zum Produkt

Tauris Fiera 125 Xtreme 4T (5 kW) [11] im Test der Fachmagazine

    • MOTORETTA

    • Ausgabe: Nr. 141 (Januar 2012)
    • Erschienen: 12/2011
    • 16 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Praxisgerecht gut zugänglich zeigt sich der Öltank unter der Abdeckung im Helmfach, das übrigens einen ausgewachsenen Integralhelm verschluckt. Unerwartet großzügig fällt der Platz hinterm Lenker aus. Gerade die große Freiheit der Beine auf den langen Trittauflagen erlaubt Langbeinigen eine menschenwürdige Unterbringung ihrer Gräten. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SteadyStand Scooter Vorderrad-Ständer Bajaj Chetak 125 Classic

    BAJAJ CHETAK 125 CLASSIC - SteadyStand Scooter Vorderrad - Ständer - So klein und wendig Motorroller oder Scooter auch ,...

Kundenmeinungen (2) zu Tauris Fiera 125 Xtreme 4T (5 kW) [11]

2 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • Ist das Geld nicht wirklich wert

    von dieselgerd
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: durchschnittliche Motorleistung
    • Geeignet für: Kurzstrecke

    Nach einem Jahr mit fünf(!!!) Mängeln habe ich mich vom Roller getrennt!
    Angefangen hat es mit dem abgefallenen Rücklicht nach rund 350 km. Es ging weiter, dass der Hauptständer verbogen war. Dadurch ist der damals neue Roller vermutlich zweimal umgefallen bei leiten Wind. Nach auswechseln des Hauptständers für 99,00 € alles super. Der Gasbowdenzug ist direkt hinter dem Vergaser festgerostet, da er offensichtlich nicht richtig verlegt war und somit Regenwasser in der Bowdenzughülse war. Kurz danach war die Halterung für den vorderen Bremsschlauch abgebrochen. Und mein Dauerproblem, die defekte Tankanzeige. Aber gut, da sie erst anzeigt, wenn man "auf Reserve" fährt ist man besser beraten, sich an den gefahrenen Kilometern zu orientieren.
    Würde mir nie wieder so etwas Billiges kaufen.

    Antworten

  • Gute Fahrleistung

    von gerdcornelia
    • Vorteile: gute Beschleunigung, spritzig
    • Nachteile: primitiv montiert
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, Serpentinen, gemütliche Landstraßenfahrten

    das Produkt ist recht primitiv zusammengebaut. Werkstatt in Potsdam hat lange Reparaturzeit. Nach 385 km fiel die Rücklichtkappe einfach ab, weil sie ausgebrochen ist.
    Für Stadtverkehr sehr gut geeignet. Vorsicht auf nassen Straßen, Rutschgefahr recht hoch!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Tauris Fiera 125 Xtreme 4T (5 kW) [11]

Motor
Hubraum 125 cm³
Fahrwerk
ABS fehlt
Abmessungen
Gewicht vollgetankt 107 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Yamaha TMAX ABS (34 kW) [12]Kreidler Flory Classic (2 kW) [12]Honda Vision 50 (3 kW) [12]Herkules PR5S (2 kW) [12]Kymco Grand Dink 125i (9 kW) [12]Kreidler Galactica 2.0 Electro (3 kW) [12]Vectrix VX-3Piaggio Vespa LXGeneric Explorer Kallio 2 (2 kW) [12]Rex Scooter Monza 50 Race (3 kW) [12]