Tacx Satori Smart 1 Test

ohne Note
Gut (1,9)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Geeig­nete Rad­grö­ßen 28 Zoll, 29 Zoll, 27,5 Zoll, 26 Zoll
  • Mehr Daten zum Produkt

Tacx Satori Smart im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Preis-Leistung“

    7 Produkte im Test

    Plus: optimaler Smart-Trainer für den Einstieg; günstig; schnell aufgebaut; Genauigkeit der Leistungsmessung für das Preisniveau okay.
    Minus: erhöhtes Laufgeräusch; gelegentliches Durchrutschen des Reifens, höherer Reifenverschleiß; keine automatische Regelung des Widerstands; Adapter für Steckachsen nicht im Lieferumfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Tacx Satori Smart

Kundenmeinungen (136) zu Tacx Satori Smart

4,1 Sterne

136 Meinungen in 1 Quelle

4,1 Sterne

136 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Der Rol­len­trai­ner fürs hei­mi­sche Wohn­zim­mer

Mit dem Rollentrainer Satori von Tacx macht schlechtes Wetter Radfahrern künftig keinen Strich mehr durch die Rechnung. Das eigene Fahrrad oder Mountainbike wird einfach im Wohnzimmer auf dem Rollentrainer befestigt und schon kann das Training losgehen. Der Trainer misst Werte wie Leistung,Trittfrequenz und Geschwindigkeit. Der große Vorteil ist, dass das eigene Rad für das Training verwendet werden kann, eine Umgewöhnungsphase gibt es daher nicht.

Datenübertragung auf Smartphone oder Tablet

Das Smartphone oder Tablet kann über die Tacx Cycling App mit dem Rollentrainer verbunden werden. Das mobile Gerät dient dann einerseits als Fernbedienung, andererseits werden die gemessenen Daten wie etwa Geschwindigkeit oder Leistung an Smartphone oder Tablet gesendet. Sportbegeisterte können so in Echtzeit ihre aktuelle Leistung überwachen und die Daten auf dem mobilen Endgerät speichern. Das Erreichen von Trainingszielen kann so einfach kontrolliert werden.

Dieser Rollentrainer überzeugt die Kunden

Der Großteil der Käufer dieses Trainingsgerätes zeigt sich von der Ingenieursleistung des Herstellers begeistert. Das Gerät soll stabil sein und eine enorme Laufruhe aufweisen. Diese ist allerdings abhängig von dem Reifenprofil des Rades. Die Installation und Bedienung der App ist einfach und intuitiv. Darüber hinaus bietet dieser Rollentrainer unzählige Trainingsmöglichkeiten mit und ohne App. Über einen Lenkerwählhebel können während des Trainings zehn verschiedene Widerstandsstufen angewählt werden. Im Lieferumfang inbegriffen sind zahlreiche Adapter, wodurch der Hebel bei verschiedensten Lenker-Stärken passgenau sitzt.

Erschwingliches Einsteigergerät mit hoher Qualität

Die Qualität dieses Rollentrainers wird durchweg positiv beurteilt. Zwar ist das Gerät mit rund 180 EUR (Amazon) relativ erschwinglich, bei der Verarbeitung oder der Stabilität muss der Kunde aber keine Abstriche machen. Geeignet ist der Rollentrainer sowohl für Einsteiger als auch für Sportbegeisterte, die bei schlechtem Wetter oder kalten Temperaturen nicht aufs Fahrradfahren verzichten möchten. Viele Rollentrainer bieten oft nicht die Möglichkeit, den Widerstand während des Trainings zu verstellen, dieses Gerät ist demnach sehr komfortabel in der Anwendung. Messwerte wie Geschwindigkeit, Leistung und Trittfrequenz werden mittels einer App auf dem Smartphone oder Tablet angezeigt. Wer Wert auf Angaben wie etwa Puls oder Watt legt, sollte sich hingegen für ein anderes Gerät entscheiden, muss dann allerdings auch tiefer in die Tasche greifen.

von Bettina M.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Rollentrainer

Datenblatt zu Tacx Satori Smart

Geeignete Radgrößen
  • 26 Zoll
  • 27,5 Zoll
  • 29 Zoll
  • 28 Zoll
Gewicht 7,75 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Tacx Satori Smart können Sie direkt beim Hersteller unter garmin.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf