• keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 3,2"
Auflösung Hauptkamera: 3,2 MP
Akkukapazität: 1340 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

myTouch 3G

Erstverkauf am 5. August 2009

Das zweite Android-Smartphone des Netzbetreibers T-Mobile, myTouch 3G, geht am 5. August 2009 in den Verkauf. Dies berichtet das Online-Magazin Softpedia. Das Netzbetreiber-Branding des hierzulande bereits von Vodafone verkauften HTC Magic ist demnach online schon vorbestellbar. T-Mobile verspricht eine deutlich unterschiedliche Erfahrung gegenüber dem HTC-Vorbild: Wie erwartet setzt das T-Mobile myTouch 3G verstärkt auf die Möglichkeit zur Personalisierung des Gerätes.

Dies beinhaltet unter anderem auf dem Startbildschirm platzierbare Schnellzugriffe auf Googles Sprachsuche, Google Maps mit Street View, YouTube und den Fotodienst Picasa. Man habe von den Kunden klar und deutlich gesagt bekommen, dass eine tiefer reichende Personalisierung für sie sehr wichtig sei, so Denny Marie Post, chief marketing officer von T-Mobile USA. Das myTouch 3G solle daher vor allem ermöglichen, alle Einstellungen an die persönlichen Vorlieben anpassen zu können.

Deutsche Kunden werden sich dagegen leider auch weiterhin gedulden müssen, ein weltweiter Verkauf scheint derzeit noch nicht geplant zu sein.

Weitere Einschätzung
myTouch 3G

Ein alter Bekannter mit Android

Mit dem T-Mobile myTouch 3G ist nun offiziell das zweite Android-Smartphone für den großen Netzbetreiber angekündigt worden. Das Smartphone ist allerdings ein alter Bekannter: Es handelt sich um das HTC Magic, das bereits seit einiger Zeit beim Konkurrenzen Vodafone im Verkauf ist. T-Mobile hat lediglich die Software aufpoliert und setzt dabei vor allem auf Personalisierung. Bereits beim Kauf im T-Mobile-Shop sollen die Kunden ihr Smartphone an sich anpassen können. Dazu soll auch die Software Sherpa von Geodelic beitragen. Sie findet zum Beispiel Restaurants, Kinos und Geschäfte in der Umgebung des Nutzers. Durch das Verhalten des Nutzers lernt die Software, immer bessere Vorschläge zu unterbreiten.

Die Hardware dagegen entspricht dem HTC Magic. Das Smartphone wird über einen 3,2 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 320 x 480 Pixeln bedient und verzichtet im Gegensatz zum T-Mobile G1 auf eine ausziehbare Volltastatur. Ein Trackball ergänzt die Bedienung. Dank HSDPA und HSUPA erreicht das Handy 7,2 MBit/s im Downstream und 2 MBit/s im Upstream, WLAN und Bluetooth sind ebenso an Bord. Für Multimedia-Fans bietet das Smartphone eine 3,2-Megapixel-Kamera und einen Media Player. Als Prozessor kommt ein Qualcomm MSM7201A mit 528 MHz Taktrate zum Einsatz, der Speicher beträgt 512 Megabyte ROM und 192 Megabyte RAM.

Das T-Mobile myTouch 3G kommt zunächst in den USA auf den Markt, weitergehende Marketing-Pläne sind derzeit noch nicht bekannt.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel 1c 2019 Blue 5" 1gb/8gb Dual SIM

    Energieeffizienzklasse A + + , Betriebssystem: Android 8. 1 (Go Edition) Optische Sensorauflösung: 5 MP (Interp. ,...

Datenblatt zu T-Mobile myTouch 3G

EDGE vorhanden
Frequenzband Quadband
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
Nachrichtenformate
  • MMS
  • POP3
  • SMS
  • EMS
  • SMTP
UMTS vorhanden
Weitere Funktionen
  • Polyphone Klingeltöne
  • Bluetooth
  • MP3-Klingeltöne
Display
Displaygröße 3,2"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 3,2 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1340 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 118,5 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

T-Mobile G2 TouchT-Mobile MDA Vario VSamsung B7620 Giorgio ArmaniNokia 6760 slideLG GW620LG GM750 LayaRIM BlackBerry Bold 2 (9700)T-Mobile PulseNokia 5800 Navigation EditionNokia 5230