Synology DiskStation DS712+ 4 Tests

Sehr gut (1,3)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Lauf­werks­schächte 2
  • NAS-​Gehäuse Ja  vorhanden
  • Arbeitsspei­cher 1 GB
  • Mehr Daten zum Produkt

Synology DiskStation DS712+ im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 03.07.2012 | Ausgabe: 8/2012
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „sehr gut“

    Das 2-Bay-NAS von Synology ist ein guter Start für das netzwerkbasierte Sichern von Daten und Aufnahmen. Sie ermöglicht komfortablen und flotten Zugriff auf Daten. Das System bietet jede Menge Funktionen und begeistert mit Schnelligkeit, Erweiterbarkeit und dem niedrigen Energiebedarf. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 07.03.2012 | Ausgabe: 4/2012
    • Details zum Test

    6 von 6 Sternen

    „Empfehlung“

    „Sehr guter Funktionsumfang, schnell und sehr gut erweiterbar, sparsam im Energieverbrauch.“

    • Erschienen: 02.12.2011 | Ausgabe: 1/2012
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Die Synology DS712+ bietet viel Leistung, jede Menge Funktionalität und eine ausgereifte Benutzerführung. Der Preis ist angemessen, die labberigen Laufwerkseinschübe und der fehlende Flash-Speicher stören das positive Bild jedoch etwas.“

    • Erschienen: 17.07.2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Synologys DS712+, welche eher für kleine bis mittelständische Unternehmen gedacht ist, bietet auch dem Privatanwender eine Fülle von Möglichkeiten die ihresgleichen sucht. Das alles verpackt im unauffälligen, schlichten schwarzen Design macht die DiskStation zu einem perfekten Allrounder. Die Einbindung von Smartphones, Sicherungseinrichtungen und der kinderleichten Bedienung des DiskStation Managers hätten wir uns an dieser Stelle nicht besser wünschen können. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Synology DiskStation DS712+

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Synology DiskStation DS220+ 2-Bay NAS [2 x 3,5/2,5" SATA HDD/SSD, 2 GB DDR4,

Einschätzung unserer Autoren

Pro­fes­sio­nelle NAS-​Lösung

Mit dem DS712+ NAS-Server wendet sich der Hersteller speziell an kleinere und mittlere Unternehmen, deren Datenbedarf noch im Wachstum ist. Die erste Zahl im Produktnamen, diesmal eine 7, weist eigentlich auf die Laufwerkseinschübe hin, die jedoch nur doppelt zur Verfügung stehen. Jedoch lässt sich bei Bedarf das DSX510-Zusatzgehäuse mit fünf weiteren Einschüben jederzeit ankoppeln, sodass die kleine NAS-Einheit auf 28 TByte ausgebaut werden kann.

Äußerlichkeiten und Technik

Das solide konstruierte, schwarze Gehäuse des 712+ bietet Platz für zwei Festplatten vom Typ 3,4-Zoll. Die beiden Hotswap-Fronteinschübe liegen ohne Frontklappe im direkten Sichtfeld. Zwei kleine, weiße Punkte kennzeichnen die HDD-Nummerierung und die rechts befindlichen LEDs geben Auskunft über den jeweiligen Status der Platten. Fehlerroutinen wie die dynamische Abbildung fehlerhafter Sektoren sollen dem Datenverlust vorbeugen, die ebenfalls per LED angezeigt werden. Einige bemängeln, dass immer noch kein USB 3.0 vorhanden ist, jedoch ist das nicht zwingend nötig, da die Netzwerkgeschwindigkeit entsprechend hoch Alternativen anbietet. Außerdem lässt auf der Rückseite auch ein eSATA-Port für den schnellen Datenverkehr nutzen. Ein leiser Lüfter (19dB) mit 92 Millimetern Größe saugt die Warmluft der Festplatten aus dem Gehäuse ab. Der Stromverbrauch des Systems mit einem 1,8 GHz Prozessor und 1 GByte Arbeitsspeicher liegt bei rund 28 Watt im laufenden Betrieb und senkt sich auf 17 Watt im Leerlauf.

Funktionsbereich

Die permanente Weiterentwicklung des eigenen Betriebssystems DSM gilt in Nutzerkreisen inzwischen als vorbildlich, dass sich sogar Einsteiger an eine Konfiguration wagen könnten. Die Hauptkomponenten liegen in den Cloud-Diensten, einem digitalen Content-Management, einer einfachen Konfiguration und einer volle Unterstützung der Virtualisierung. Gleich mehrere Apps bieten eine einfache Wartung und Nutzung des NAS-Servers. Mit dem Hybrid-RAID wird der Speicherplatz maximiert, ohne die Datensicherheit zu gefährden. Virtualisierung mit Citrix, Hyper-V, VMware, vShere 5 und VAAI sind jederzeit realisierbar.

Kaufempfehlung

Die DiskStation 712+ wird bei amazon bereits für rund 350 EUR angeboten und bietet ausgezeichnete Erweiterungsmöglichkeiten für wachsende Betriebe sowie einen riesigen Funktionsumfang eines professionellen NAS-Systems.

von Christian

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: NAS-Server

Datenblatt zu Synology DiskStation DS712+

Speicher
Laufwerksschächte 2
Typ
NAS-Gehäuse vorhanden
Hardware
Arbeitsspeicher 1 GB
Prozessortyp Intel Atom D425
Prozessorgeschwindigkeit 1,8 GHz
Schnittstellen
Intern
SATA fehlt
M.2 fehlt
Extern
LAN vorhanden
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA vorhanden
USB 2.0 vorhanden
USB 3.0 fehlt
USB-C fehlt
Weitere Daten
DisplayPort fehlt
FireWire 800 fehlt
PCIe fehlt
S/PDIF fehlt
USB fehlt
VGA fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Synology DiskStation DS712 Plus können Sie direkt beim Hersteller unter synology.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf