ohne Note
2 Tests
ohne Note
46 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Lauf­werks­schächte: 6
NAS-​Gehäuse: Ja
Arbeitsspei­cher: 2 GB
Mehr Daten zum Produkt

Synology DiskStation DS620slim im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Wer ein NAS mit moderner Ausstattung für den Einsatz an häufig wechselnden Orten sucht, bekommt mit dem kompakten DS620slim einen guten Gegenwert, muss aber teure Massenspeicher bestücken, idealerweise SSDs. ...“

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Positiv: schnelle Intel-64Bit-Dualcore-CPU; hohe Datentransferraten (120 MB/s bzw. bis 240 MB/s bei Link Aggregation); gute Geschwindigkeit bei Verschlüsselung; hohe Flexibilität dank sechs Hotswap-fähigen Laufwerkslots; leiser Betrieb insbesondere auch dank dem leisen Lüfter; Betriebssystem Synology DiskStation Manager; als Modell der Plus-Serie sehr viele Programmpakete verfügbar.
    Negativ: recht hoher Preis; nur 1GbE-Schnittstellen.“

zu Synology DiskStation DS620slim

  • Synology DiskStation DS620slim NAS
  • SYNOLOGY DS620slim 2,5 Zoll
  • Synology DiskStation DS620slim 6-Bay NAS [2,5" SATA HDD/SSD, 2x Gigabit LAN,
  • SYNOLOGY DS620slim 2,5 Zoll
  • SYNOLOGY Diskstation DS620slim
  • Synology Disk Station DS620slim
  • Synology DiskStation DS620slim NAS-Server Gehäuse 6 Bay DS620slim
  • Synology DiskStation DS620slim NAS-Server Gehäuse 6 Bay DS620slim
  • Synology DS620slim
  • Synology NAS-Netzwerk-Speicher Synology DS620slim Celeron J3355 2 GB RAM Schwarz

Kundenmeinungen (46) zu Synology DiskStation DS620slim

4,7 Sterne

46 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
37 (80%)
4 Sterne
4 (9%)
3 Sterne
3 (7%)
2 Sterne
2 (4%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

46 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

DiskStation DS620slim

Volle Funk­tio­na­li­tät auf wenig Raum

Stärken
  1. kompakte Bauweise und trotzdem 6 Schächte
  2. geringer Strombedarf
  3. großer Funktionsumfang
  4. Prozessor stark genug für simultanen Zugriff
Schwächen
  1. nur für 2,5-Zoll-HDDs und -SSDs

Ein 6-Bay-NAS zum Mitnehmen: Wenn Sie mobil arbeiten und ihren gesamten Netzwerkspeicher mitführen wollen, ist die erstaunlich kompakte DiskStation DS620slim einen zweiten Blick wert. Das etwa einen halben Schuhkarton große Gerät bietet Platz für Festplatten im 2,5-Zoll-Format oder SATA-SSDs und wird von einem ausreichend kräftigen Celeron-Prozessor befeuert. Alle gängigen Festplattensysteme wie RAID5 werden unterstützt und der ab Werk überschaubare Funktionsumfang lässt sich mit dem im Betriebssystem integrierten App-Store massiv erweitern. Die Performance genügt für den gleichzeitigen Zugriff zweier Clients aus. Sie sollten beachten, dass die Bestückung des NAS aufgrund des kleinen Formats deutlich teurer wird, da Sie entweder 2,5-Zoll-NAS-HDDs oder immer noch etwas teurere SSDs einsetzen müssen. Für den mobilen Einsatz sollten Sie aber schon allein aufgrund der Stoßresistenz SSDs wählen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: NAS-Server

Datenblatt zu Synology DiskStation DS620slim

Speicher
Laufwerksschächte 6
Typ
NAS mit Festplatte(n) fehlt
NAS-Gehäuse vorhanden
Hot-Swap-fähig vorhanden
Hardware
Arbeitsspeicher 2 GB
Prozessortyp Intel Celeron J3355
Prozessorgeschwindigkeit 2 GHz
Schnittstellen
Intern
SATA vorhanden
M.2 fehlt
Extern
LAN vorhanden
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA fehlt
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 vorhanden
USB 3.1 fehlt
USB-C fehlt
Anschlüsse 2x Gb LAN, 2x USB-A 3.0
Abmessungen & Gewicht
Breite 151 mm
Tiefe 175 mm
Höhe 121 mm
Gewicht 1400 g

Weitere Tests & Produktwissen

Filmvorführer

PC Magazin - Die Thecus bietet eine Fülle an Funktionen, die sich notfalls per Suchfunktion aufspüren lassen. Eine Online-Hilfe fehlt leider. Mit Übertragungsraten von rund 120 MByte/s (Lesen und Schreiben) über einen ihrer beiden LAN-Ports sichert sich die N2810plus in Sachen Geschwindigkeit einen Spitzenplatz im Testfeld. Auch der Lüfter der NAS schnurrt mit 29,5 dBA im Leerlauf wohnzimmertauglich. Zumal das Gerät für die Nutzung als Media-Player einen HDMI-Port mit UHD-Auflösung bietet. …weiterlesen

Connected Home

stereoplay - Dies dürfte ein perfektes Zusammenspiel garantieren: Laut Melco soll diese Maßnahme darüber hinaus auch für die berühmten letzten zehn Prozent Klangqualität verantwortlich sein. Sie trägt aber natürlich auch zum Preis des N1ZH60 bei. Dass sich der Melco in audiophilen Kreisen bewegen soll und sich von üblichen Servern und NAS absetzt, zeigt auch die mit "Player" bezeichnete LAN-Buchse auf der Rückseite. Über diesen Port kann man den Server direkt an einen Netzwerk-Player anschließen. …weiterlesen

My Ditto

Macwelt - Der App fehlt noch die "Öffnen in"-Funktion, um etwa eine Tabellenkalkulation bearbeiten und wieder auf den Server kopieren zu können. Die App ist lediglich in Englisch erhältlich, auch hier ist Dane-Elec gefordert. Empfehlung Das NAS-Leergehäuse My Ditto von Dane-Elec lässt sich ohne technisches Wissen leicht einrichten und verwalten. Mit dem eigenen Cloud-Daten-Ser ver bietet es eine sehr praktische und sichere Möglichkeit, unterwegs auf seine Daten zuzugreifen. …weiterlesen

Netzwerk-Speicher

PC Games Hardware - Der Desktop kann über eine Webseite erreicht werden, deren Adresse nach dem Muster [MAC-Adresse]. myakitio.com aufgebaut ist. So kann der Anwender von jedem Internet-PC der Welt auf den Web-Desktop und seine Filme, Fotos oder Lieder zugreifen. Thecus N2200 Plus Das obere Ende unseres Testspektrums wird vom Thecus N2200 Plus markiert. Der Netzwerkspeicher bietet Platz für zwei Festplatten, die dann im RAID-Verbund in den Modi 0 oder 1 arbeiten können. …weiterlesen

Die Cloud zu Hause

PC Games Hardware - Die Paritäts-Informationen sind über die Laufwerke verteilt, sodass sich einzelne ausgefallene Datenträger wiederherstellen lassen. RAID 6 Auf größeren NAS-Systemen bietet sich RAID 6 an. Die Erweiterung von RAID 5 nutzt doppelt verteilte Paritäts-Informationen. Damit dürfen bis zu zwei Laufwerksausfälle gleichzeitig auftreten. Sie erhalten außerdem eine bessere Performance. Natürlich ist die Einrichtung vergleichsweise teuer. …weiterlesen

Tipps Infrastruktur

com! professional - Parallel dazu rufen Sie nun mit einem zweiten, am Unmanaged Switch angeschlossenen Rechner ein Full-HD-Video auf, das auf einem Server im LAN abgelegt ist. Funktioniert QoS im Unmanaged Switch, so sollte die Nettodatenrate des Übertragungstests um die Bandbreite absinken, die der HD-Videostream benötigt. Problem: Um maximale Speicherkapazität zu erreichen, sollen die beiden internen Festplatten eines Dual-Bay-NAS als JBOD-Volume eingerichtet werden. …weiterlesen

Windows über das Netz vom NAS booten

com! professional - Behalten Sie also immer den verbleibenden Speicherplatz im Auge. Wenn Sie alle gewünschten Programme installiert haben, fahren Sie das NAS-Windows herunter. Zusätzliche Treiber einbinden In der Standardkonfiguration unterstützt das NAS-Windows bereits viele PC-Systeme, da es ein Basispaket an Treibern mitbringt. Sie können es aber auch noch ausbauen, indem Sie zusätzliche Treiberpakete integrieren. Dazu mounten Sie die VHD unter Windows. …weiterlesen