• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 9 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
9 Meinungen
Laufwerksschächte: 6
NAS-Gehäuse: Ja
Speicherplatz: 0 GB
Arbeitsspeicher: 4 GB
Mehr Daten zum Produkt

Synology DiskStation DS1618+ im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: flotte Transferraten; AES 256-Verschlüsselung; Anschlussauswahl (USB 3.0, eSATA, PCIe); einfaches RAM-Upgrade; leiser Betrieb; gute Bedienung/Wartung (u.a. AppsStore, DiskStation Manager).
    Contra: kein 10-Gigabit-Ethernet; kein ECC-RAM. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Synology Z661388

  • Synology DiskStation DS1618+ 6-Bay NAS [2,5"/3,5" SATA HDD/SSD, 4x Gigabit LAN,

    Prozessor: Intel Atom, Quad - Core, 2. 1 GHz Arbeitsspeicher: 4 GB DDR4LAN - Ports: 4x 10 / 100 / 1000 Mbit / s ,...

  • SYNOLOGY DS1618PLUS SCHWARZ GEHAUSE

    SYNOLOGY DS1618PLUS SCHWARZ GEHAUSE DS1618 + ist ein NAS mit 6 Einschüben, der Arbeitseinsätze mühelos meistert und die ,...

  • NAS Synology DS1618+ 4x2,1GHz/4GB 4xGbLan/3xUSB3.0/eSATA
  • Synology DS1618+ (4GB)

    (Art # 8701577)

  • Synology DiskStation DS1618+ NAS-Server Gehäuse 6 Bay 2x M.2 Steckplatz

    Synology DiskStation DS1618 + ist ein vielseitiger, kompakter, aber dennoch leistungsstarker NAS mit 6 Einschüben und ,...

  • Synology DiskStation DS1618+ NAS-Server Gehäuse 6 Bay 2x M.2 Steckplatz

    Synology DiskStation DS1618 + ist ein vielseitiger, kompakter, aber dennoch leistungsstarker NAS mit 6 Einschüben und ,...

Kundenmeinungen (9) zu Synology DiskStation DS1618+

3,5 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (33%)
4 Sterne
2 (22%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (22%)
1 Stern
2 (22%)

3,5 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Synology Z661388

Hochleistungs-NAS für Unternehmen

Stärken

  1. 6 Einschübe für enorme Speicherkapazitäten
  2. starke Hardware erlaubt intensives Multitasking
  3. viele Freigabe- und Sicherheitsfunktionen
  4. Link-Aggregation mit vier Netzwerkanschlüssen

Schwächen

  1. relativ groß

Das DiskStation DS1618+ NAS ist vor allem für Unternehmen konzipiert, die einen Netzwerkspeicher brauchen, der auch bei vielen gleichzeitigen und dauerhaften Zugriffen performant bleibt. Für den Heimgebrauch ist das mit sechs Festplattensteckplätzen ausgestattete NAS zu viel des Guten, weshalb der Hersteller auch kaum Multimedia-Fähigkeiten anpreist und sich dafür ausschließlich auf Business- und Sicherheitsaspekte konzentriert. Administratoren freuen sich über eine hochkomplexe Freigabeverwaltung und Ausfallsicherheit dank cleverer Backup-Funktionen und Link-Aggregation mit gleich vier LAN-Anschlüssen. Die verbaute Hardware fällt für ein NAS sehr stark aus. Dank 4 GB Arbeitsspeicher ist auch Multitasking mit vielen unterschiedlichen Funktionen des Systems kein Hindernis. Für ein NAS-System fällt das DS1618+ relativ groß aus.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Synology DiskStation DS1618+

DisplayPort fehlt
DVI fehlt
Minimal verbauter Speicherplatz 0 GB
S/PDIF fehlt
USB vorhanden
VGA fehlt
Speicher
Laufwerksschächte 6
Typ
NAS-Gehäuse vorhanden
Speicherplatz 0 GB
Maximale interne Kapazität 192 GB
Hardware
Arbeitsspeicher 4 GB
Prozessortyp Intel Atom C3538
Prozessorgeschwindigkeit 2,1 GHz
Schnittstellen
Intern
SATA vorhanden
M.2 fehlt
Extern
LAN vorhanden
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA vorhanden
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 vorhanden
USB 3.1 fehlt
USB-C fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 282 mm
Tiefe 243 mm
Höhe 166 mm
Gewicht 5050 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: Z661388

Weitere Tests & Produktwissen

Daten sichern vom NAS

com! professional 5/2014 - Wenn Sie nun auf "Open" klicken, verlangt Putty das Passwort des Private Keys. Passen Sie Putty nun noch so an, dass es nur Anmeldungen via Private Key akzeptiert und die Anmeldung mit Benutzername und Passwort verweigert. Dazu greifen Sie per SSH auf Ihr NAS zu und geben dort cd/etc/ssh ein, gefolgt von visshd_config. Navigieren Sie zu der Zeile #PasswordAu thenticationyes. Drücken Sie [I] und ändern Sie sie in PasswordAu thenticationno. Drücken Sie [Esc] und tippen Sie :wq ein. Fertig. …weiterlesen