Synology DiskStation DS118 im Test

(NAS-Server)
  • Sehr gut 1,1
  • 2 Tests
41 Meinungen
Produktdaten:
Laufwerksschächte: 1
NAS-Gehäuse: Ja
Speicherplatz: 0 GB
Arbeitsspeicher: 0,9765625 GB
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Synology DiskStation DS118

    • CHIP

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 03/2018

    „sehr gut“ (1,2)

    Stärken: Featureauswahl (ftp, http, Cloud); performantes Pro-Betriebssystem; überzeugende Datentransferraten; geringer Stromverbrauch.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • CHIP Online

    • Erschienen: 07/2018

    „sehr gut“ (95,8%)

    Preis/Leistung: „gut“

    Pro: hervorragende Transferraten; übersichtliches Menü und gute Feature-Auswahl; geringer Stromverbrauch.
    Contra: nur 2x USB 3.0. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Synology DiskStation DS118

  • Synology NAS »DS118«, Schwarz

    NAS DS118 Das Synology DS118 ist mit einem neuen 64 - Bit - Quad - Core - Prozessor ausgestattet und bietet ,...

  • Synology DS118 1 Bay Desktop-NAS-Gehäuse

    NAS / DiskStation DS118 / Diskless

  • Synology DiskStation DS118 1-Bay NAS [2,5"/3,5" SATA HDD/SSD, 1x Gigabit LAN,

    Prozessor: Quad - Core 1. 4GHzArbeitsspeicher: 1GB DDR4Festplattenschächte: 1x 2, 5" / 3. 5" ,...

  • Synology DS118

    (Art # 6896239)

  • Synology DiskStation DS118 NAS-Server Gehäuse 1 Bay 4K-Videounterstützung

    Synology DiskStation DS118 ist ein leistungsstarker und kompakter NAS mit 1 Festplattenschacht, der speziell entwickelt ,...

  • Synology DiskStation DS118 NAS-Server Gehäuse 1 Bay 4K-Videounterstützung

    Synology DiskStation DS118 ist ein leistungsstarker und kompakter NAS mit 1 Festplattenschacht, der speziell entwickelt ,...

  • Synology DiskStation DS118 - NAS & Speicherserver (Festplatte, SSD, SATA,

    - Realtek RTD1296 Quad - Core 1. 4GHz 1GB DDR4 RAM 1x 3, 5 oder 2, 5 Zoll - SATA Einschub 1x Gigabit - LAN, 2x USB 3. ,...

  • Synology DS118 1 Bay Desktop-NAS-Gehäuse

    NAS / DiskStation DS118 / Diskless

Kundenmeinungen (41) zu Synology DiskStation DS118

41 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
28
4 Sterne
3
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

DiskStation DS118

Schlankes NAS mit großem Funktionsumfang

Stärken

  1. schnelle Lese- und Schreibraten
  2. geringer Stromverbrauch
  3. viele Funktionen

Schwächen

  1. keine WLAN-Anbindung möglich

Die DiskStation DS118 tritt das Erbe der populären DS116 an. Große technische Fortschritte hat sie zwar nicht gemacht, aber das muss sie auch nicht: Die Übertragungsraten sind weiterhin referenzverdächtig und Synologys NAS-Betriebssystem gehört weiterhin zu den funktionsreichsten und übersichtlichsten am Markt. Als 1-Bay-NAS eignet sich die DS118 eher für den Privathaushalt oder Einzelarbeitsplätze. Mangels zweitem Festplattenschacht sind keine Festplattenverbünde (RAID) möglich. Automatische Backups können aber mit Synologys Cloud-Diensten durchgeführt werden. Das sehr kompakte Gerät schluckt nur wenig Strom. Im Standby sind es knapp über 8 W und im Betrieb bleibt es bei knapp 10 W.

Datenblatt zu Synology DiskStation DS118

DisplayPort fehlt
DVI fehlt
Minimal verbauter Speicherplatz 0 GB
S/PDIF fehlt
USB vorhanden
VGA fehlt
Speicher
Laufwerksschächte 1
Typ
NAS-Gehäuse vorhanden
Speicherplatz 0 GB
Maximale interne Kapazität 12 GB
Hardware
Arbeitsspeicher 0,9765625 GB
Prozessortyp Realtek RTD1296, 64-bit, Quad Core
Prozessorgeschwindigkeit 1,4 GHz
Schnittstellen
Intern
SATA vorhanden
M.2 fehlt
Extern
LAN vorhanden
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA fehlt
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 vorhanden
USB 3.1 fehlt
USB-C fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 71 mm
Tiefe 224 mm
Höhe 166 mm
Gewicht 700 g

Weitere Tests & Produktwissen

Die Cloud zu Hause

PC Games Hardware 10/2013 - Der erste Kontakt und die richtige Festplatte Für welche NAS-Lösung Sie sich auch entscheiden, nach dem Kauf steht so gut wie immer der Einbau der Festplatten auf dem Plan. Der ist glücklicherweise bei modernen NAS-Gehäusen im Handumdrehen erledigt und erfordert in der Regel lediglich den Einsatz eines Schraubenziehers. Bei der Auswahl der richtigen Festplatte sollte die Geschwindigkeit übrigens in den Hintergrund treten. …weiterlesen