• Sehr gut 1,2
  • 2 Tests
  • 604 Meinungen
Sehr gut (1,2)
2 Tests
Sehr gut (1,2)
604 Meinungen
Laufwerksschächte: 1
NAS-Gehäuse: Ja
Speicherplatz: 0 GB
Arbeitsspeicher: 0,9765625 GB
Mehr Daten zum Produkt

Synology DiskStation DS118 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,2)

    Stärken: Featureauswahl (ftp, http, Cloud); performantes Pro-Betriebssystem; überzeugende Datentransferraten; geringer Stromverbrauch.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (95,8%)

    Preis/Leistung: „gut“

    Pro: hervorragende Transferraten; übersichtliches Menü und gute Feature-Auswahl; geringer Stromverbrauch.
    Contra: nur 2x USB 3.0. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Synology DiskStation DS118

  • Synology DiskStation DS118 - NAS & Speicherserver (Festplatte, SSD, SATA,
  • Synology DiskStation DS118 - NAS & Speicherserver (Festplatte, SSD, SATA,
  • Synology DS118 1 Bay Desktop-NAS-Gehäuse
  • Synology NAS »DS118«, Schwarz
  • SYNOLOGY DiskStation DS118 3.5 Zoll extern
  • Synology NAS Server DiskStation DS118 NAS-Server
  • SYNOLOGY DiskStation DS118 Schwarz
  • Synology NAS DS118
  • SYNOLOGY Diskstation DS118
  • Synology DiskStation DS118 NAS-Server Gehäuse 1 Bay 4K-Videounterstützung DS118
  • Synology DS118 1 Bay Desktop-NAS-Gehäuse

Kundenmeinungen (604) zu Synology DiskStation DS118

4,8 Sterne

604 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
479 (79%)
4 Sterne
72 (12%)
3 Sterne
24 (4%)
2 Sterne
12 (2%)
1 Stern
18 (3%)

4,6 Sterne

597 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

7 Meinungen bei Media Markt lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

DiskStation DS118

Schlan­kes NAS mit großem Funk­ti­ons­um­fang

Stärken

  1. schnelle Lese- und Schreibraten
  2. geringer Stromverbrauch
  3. viele Funktionen

Schwächen

  1. keine WLAN-Anbindung möglich

Die DiskStation DS118 tritt das Erbe der populären DS116 an. Große technische Fortschritte hat sie zwar nicht gemacht, aber das muss sie auch nicht: Die Übertragungsraten sind weiterhin referenzverdächtig und Synologys NAS-Betriebssystem gehört weiterhin zu den funktionsreichsten und übersichtlichsten am Markt. Als 1-Bay-NAS eignet sich die DS118 eher für den Privathaushalt oder Einzelarbeitsplätze. Mangels zweitem Festplattenschacht sind keine Festplattenverbünde (RAID) möglich. Automatische Backups können aber mit Synologys Cloud-Diensten durchgeführt werden. Das sehr kompakte Gerät schluckt nur wenig Strom. Im Standby sind es knapp über 8 W und im Betrieb bleibt es bei knapp 10 W.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Synology DiskStation DS118

DisplayPort fehlt
DVI fehlt
Minimal verbauter Speicherplatz 0 GB
S/PDIF fehlt
USB vorhanden
VGA fehlt
Speicher
Laufwerksschächte 1
Typ
NAS-Gehäuse vorhanden
Speicherplatz 0 GB
Maximale interne Kapazität 12 GB
Hardware
Arbeitsspeicher 0,9765625 GB
Prozessortyp Realtek RTD1296, 64-bit, Quad Core
Prozessorgeschwindigkeit 1,4 GHz
Schnittstellen
Intern
SATA vorhanden
M.2 fehlt
Extern
LAN vorhanden
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA fehlt
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 vorhanden
USB 3.1 fehlt
USB-C fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 71 mm
Tiefe 224 mm
Höhe 166 mm
Gewicht 700 g

Weitere Tests & Produktwissen

Der beste Speicher

PC-WELT 6/2012 - Wollen Sie für Datensicherheit auf Speicherplatz verzichten, richten Sie das NAS im Raid-1-Modus ein. Nachteile: So schnell wie eine direkt angeschlossene Festplatte ist kein NAS - außer Sie betreiben die Platten im unsicheren RAID-0-Modus. Außerdem vergrößert das NAS den Gerätepark und erhöht die Stromrechnung. Schließlich kostet das Einrichten des NAS mehr Zeit als bloß eine externe Festplatte oder einen Stick in den USB-Port zu stöpseln. …weiterlesen

Der leise NAS

stereoplay 2/2018 - NAS steht für Network Attached Storage, also für ins Netzwerk eingebundenen Speicher. Im Heimnetz stellt der NAS-Server Daten zur Verfügung und kann selbst an jedem Netzwerkanschluss platziert werden. Besonders für Video sind sehr große Speicher nötig, so erfordern Geräte mit mehreren 3,5-Zoll-HDDs eine Kühlung mit lauten Gebläsen. Der HS-251+ von QNAP hingegen kommt ohne Lüfter aus und erledigt die Wärmeabfuhr rein passiv über die obere Metallplatte des Gehäuses. …weiterlesen