• Sehr gut

    1,5

  • 2 Tests

22 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Für Senio­ren
Dis­play­größe: 2,4"
Kamera: Ja
Bau­form: Klapp­handy
Mehr Daten zum Produkt

SWITEL M270D im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Ausstattung des Switel M270D ist mehr als üppig, dennoch wird die Einrichtung und vor allem die alltägliche Bedienung dadurch nicht beeinträchtigt.“

  • „gut“ (89,6%)

    Platz 11 von 11

    „Das Switel Mobltelefon M 270D UG überzeugt mit einer einfachen Bedienung und ist mit nützlichen Zusatzfunktionen ausgestattet. Einzig zu bemängeln ist der schlechte Kontakt zur Ladeschale.“

zu SWITEL M 270D UG

  • SWITEL M270 MAPA Mobiltelefon Handy für Senioren

Kundenmeinungen (22) zu SWITEL M270D

3,9 Sterne

22 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (36%)
4 Sterne
7 (32%)
3 Sterne
3 (14%)
2 Sterne
2 (9%)
1 Stern
1 (5%)

3,9 Sterne

22 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SWITEL M 270D

Soli­des Senio­ren­handy mit Dual-​SIM-​Funk­tion, dem eine aus­führ­li­che Bedie­nungs­an­lei­tung gut getan hätte

Stärken
  1. komfortable Tastatur
  2. kontraststarkes Display mit großer Schrift
  3. gute Notfallfunktion
  4. laute Klingeltöne und guter Lautsprecher
Schwächen
  1. keine ausführliche Anleitung
  2. schwergängiges Klappscharnier
  3. Kontakt zur Ladeschale wacklig

Telefonie

Sprachqualität

Bei Telefonaten überzeugt das M270D mit stabilem Empfang und einer sauberen Sprachübertragung zwischen Anrufer und Empfänger. Auch bei hoher Lautstärke ist der Klang klar. Käufer loben den besonders lauten Klingelton, dank dem auch Schwerhörige keinen Anruf verpassen.

Ausdauer

Die Akkukapazität ist recht großzügig bemessen. Das Gerät hält mehrere Tage ohne Lade-Zwischenstopp durch, wenn nicht allzu viel telefoniert wird. Die Ladeschale erleichtert das Aufladen, aber der Kontakt zum Handy ist wacklig.

Bedienung

Display

Das farbige 2,4-Zoll-Display ist vergleichsweise groß und punktet mit einer kontrastreichen Darstellung sowie großer Schrift. Somit ist es gut für Senioren geeignet.

Tastatur

Die Tastatur ist dezent beleuchtet und deutlich beschriftet. Die einzelnen Tasten sind zudem groß und haben einen klaren Abstand zueinander. Dies hilft dabei, Vertipper zu minimieren. Testern und Käufern zufolge bieten die Tasten zudem einen sauberen Druckpunkt. Die Schnellwahltasten sind gut positioniert.

Menü

Das Menü ist in seiner Struktur zwar logisch und wenig verschachtelt gestaltet, aber gerade Laien verstehen nicht jede Option auf Anhieb. Deshalb ist es schade, dass SWITEL keine ausführliche Bedienungsanleitung beilegt, sondern nur eine Kurzanleitung, die Menüpunkte zwar auflistet, aber nicht erklärt.

Ausstattung

Kamera

Das Switel M270D hat zwar eine Kamera, diese ist aber annähernd nutzlos. Mit ihren mageren 0,3 Megapixeln wirken Fotos extrem unscharf. Somit taugt die Knipse eigentlich nur für die Aufnahme von Kontaktfotos für das Telefonbuch.

Sicherheit

SWITEL positioniert das Gerät als Seniorenhandy und beschert dem Gerät deshalb eine Notruftaste, unter der bis zu fünf Notfallkontakte hinterlegt werden können. Auch die Schnellwahltasten auf der Tastatur verdienen eine lobende Erwähnung.

Verarbeitung & Design

Robustheit

Das Gehäuse mag mit seinen Klavierlackelementen ein edles Flair verströmen, doch letztlich handelt es sich nur um eine einfache Kunststoffhülle mit einem Klappscharnier, das schnell zur Gefahrstelle für Defekte werden kann. Käufer bem

Größe & Gewicht

Mit knapp über 100 g reiht sich das Gerät in Sachen Gewicht im Marktmittelfeld ein. Tester loben es dafür aber für die schlanke Bauweise und Handlichkeit. Dank des Klappmechanismus passt es zudem gut in die Tasche.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Einfache Handys

Datenblatt zu SWITEL M270D

Besondere Eignung Für Senioren
SMS-Taste fehlt
Sturzerkennung fehlt
Tastensperre fehlt
Telefonie
Freisprechen vorhanden
Hörgeräte-Kompatibilität vorhanden
Optische Anrufsignalisierung fehlt
Ausdauer
Akkukapazität 850 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Ladestation vorhanden
Bedienung
Display
Displaygröße 2,4"
Farbdisplay vorhanden
Tastatur
Direktwahltasten vorhanden
Kamera-Taste fehlt
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 0,3 MP
Blitzlicht fehlt
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
GPS-Ortung im Notfall fehlt
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Taschenlampe vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Klapphandy
Wasserdicht fehlt
Abmessungen
Höhe 100 mm
Breite 50 mm
Tiefe 21 mm
Gewicht 102,5 g

Weiterführende Informationen zum Thema SWITEL M270 D können Sie direkt beim Hersteller unter switel.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Besser knipsen

bikesport E-MTB - Das liegt vor allem daran, dass fette Action mit viel Bewegung zusammenhängt. Die Bewegung einzufrieren, ist eine echte Kunst, die selbst bei geübten Fotografen mit ein bisschen Glück zu tun hat. Aber der Zufall sitzt auch nicht allein am Auslöser. Für das Action-Foto oben habe ich mich nicht wahllos entschieden. …weiterlesen

Tipps & Tricks

PC-WELT - Das klappt heute kaum mehr. Und es hilft meist auch nichts, wenn Sie das geforderte Lösegeld zahlen. Sie erhalten nur sehr selten einen funktionierenden Entschlüsselungscode. Meist reagieren die Kriminellen auf die Zahlung gar nicht oder senden einen Code, der nicht funktioniert. Natürlich sollte ein Erpresservirus eigentlich nicht aktiv werden können, da Ihr Antivirenprogramm diesen blockieren sollte. Doch selbst das beste Antivirenprogramm verpasst mal einen Schädling. …weiterlesen