M200MKIII Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 4 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
4 Meinungen
Typ: Nah­feld­mo­ni­tor
Monitor-Technik: Aktiv
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Swans M200MKIII im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Swans M200 Mk III sind erstklassige Produkte. Sie werden den Erwartungen, die ihre Herkunft mit sich bringt, gerecht - und setzen die Messlatte sogar noch ein Stückchen höher. Als Computerlautsprecher bietet sie eine phänomenale Klangqualität. Der warme, umschmeichelnde und röhrenähnliche Klang wird diejenigen ansprechen, die dergleichen lieben. Jede übertriebene Analytik ist diesem Lautsprecher fremd. Die Swans M200 Mk III bieten ein hohes Maß an unaufdringlicher Auflösung und verlocken einen, neue Musik zu suchen und zu entdecken. ...“

zu Swans M200 MKIII

  • SWANS M200MKII, HighEnd Aktivlautsprecher

    2 - Wege Aktivmonitor 25mm Seidenhochtöner Zwei Klangregler Lautstärkeregler Bassreflex

Kundenmeinungen (4) zu Swans M200MKIII

4,0 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (25%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
1 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Swans M 200MKIII

Ver­stär­ker über­flüs­sig

Wer zum Swans M200MKIII greift, kann seinen Verstärker getrost entsorgen: Mit an Bord des aktiven Nahfeldmonitors, der sich natürlich auch als Multimedia-Lautsprecher nutzen lässt, sind vier Endstufenkanäle, die es auf eine RMS-Ausgangsleistung von insgesamt 120 Watt bringen.

In Sachen Basswiedergabe setzt Swans auf 5-Zoll-Chassis, bei denen man dank langhubiger Konstruktion – so betont der Hersteller - klanglich „eher einen großen Lautsprecher vermuten würde“. Die Bassreflexöffnungen befinden sich hinten am Gehäuse. Den beiden Mitteltieftönern stehen zwei 25-Millimeter-Hochtöner mit Seidenkalotte und Neodymmagneten zur Seite. Gemeinsam sollen die Chassis einen Frequenzbereich von 53 Hertz bis 20 Kilohertz abdecken, die Trennfrequenz liegt bei 1800 Hertz. In Sachen Wirkungsgrad spricht Swans von 87 Dezibel. An der rechten, acht Kilogramm schweren Box kann man Lautstärke, Höhen- und Basswiedergabe einstellen. An den Seiten der 19,2 Zentimeter breiten, 33,5 Zentimeter hohen und 27 Zentimeter tiefen MDF-Gehäuse hat der Hersteller Echtholz-Panels verbaut, die das Modell auch optisch in die Oberklasse hieven.

Wenn die M200MKIII halten, was der Hersteller verspricht, dann darf man sich trotz kompakter Abmessungen auf einen pegelfesten und dynamisch klingenden Schallwandler freuen. Bleibt abzuwarten, ob die Expertentests diese Vorschusslorbeeren bestätigen. Paarpreis: 650 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Swans M200MKIII

Typ Nahfeldmonitor
Monitor-Technik Aktiv
Bauweise Bassreflex
System Stereo-System
Verstärkung Aktiv
Bauweise Bassreflex
Gewicht 13,8 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Swans M 200 MKIII können Sie direkt beim Hersteller unter swans-europe.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Bowers & Wilkins CM 8Creative Zii Sound T6Teufel Concept C 300 WLCanton GLE 470.2Magnat Quantum 655Teufel T 500KEF Q500Canton Sub 8Canton GLE 410.2Canton GLE 430.2