Suzuki Swift [10] Test

(Auto)
Merken & Vergleichen
Suzuki Swift [10]
Produktdaten:
  • Typ: Kleinwagen
  • Allradantrieb
  • Frontantrieb
  • Manuelle Schaltung
  • Automatik
  • Schadstoffklasse: Euro 5
  • Mehr Daten zum Produkt
Gut 2,5 66 Tests 11/2014
Erste Meinung schreiben
Die besten Autos
Alle Autos anzeigen
Produktvarianten:
  • 1.3 DDiS 5-Gang manuell Comfort (55 kW) [10],
  • Swift 1.2 4x4 5-Gang manuell Club (69 kW) [10],
  • Swift 1.2 4x4 5-Gang manuell GL Top (69 kW) [10],
  • Swift 1.2 5-Gang manuell (69 kW) [10],
  • Swift 1.2 5-Gang manuell Comfort (69 kW) [10],
  • Swift 1.2 GLX 5-Gang manuell Deluxe (69 kW) [10],
  • Swift 1.2 VVT (69 kW) [10],
  • Swift 1.2 VVT 5-Gang manuell Club (69 kW) [10],
  • Swift 1.2 VVT 5-Gang manuell GL Top (69 kW) [10],
  • Swift 1.2 VVT Automatik (69 kW) [10],
  • Swift 1.2 VVT Automatik Comfort (69 kW) [10],
  • Swift 1.3 DDiS 5-Gang manuell (55 kW) [10],
  • Swift 1.3 DDiS 5-Gang manuell Club (55 kW) [10],
  • Swift 1.3 DDiS 5-Gang manuell GL Top (55 kW) [10],
  • Swift 1.6 6-Gang manuell Sport (100 kW) [10]

Alle Tests (66) mit der Durchschnittsnote Gut (2,5)

ADAC Motorwelt

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2012
mehr Details

„befriedigend“ (2,6)
Preis/Leistung: „befriedigend“ (3,2)
Getestet wurde: Swift 1.6 6-Gang manuell Sport (100 kW) [10]

„Stärken: Gute Ausstattung. Kurzer Bremsweg.
Schwächen: Großer Wendekreis. Kleiner Kofferraum. Laut.“

selber machen

Ausgabe: 9 Erschienen: 08/2012
mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: Swift 1.2 5-Gang manuell Comfort (69 kW) [10]

„... Dieses Auto macht einfach Spaß im Alltag. Genauso viel Spaß macht auch der Blick in die Preisliste ... Denn der Swift ist für seinen Preis sehr gut ausgestattet. ... Auf der Autobahn ließ es unser Swift bei 170 km/h bewenden, was sicher auch der kurzen, agilen Übersetzung geschuldet ist. Laut ist er dabei nicht gewesen. ...“

auto-ILLUSTRIERTE

Ausgabe: 5 Erschienen: 04/2012
Seiten: 2 mehr Details

„gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)
Getestet wurde: Swift 1.6 6-Gang manuell Sport (100 kW) [10]

„Dank drehfreudigem Sauger muss sich der Suzuki Swift Sport gegenüber seinem Hauptkonkurrenten Renault Twingo R.S. nicht verstecken. Im Gegenteil: Er kostet einen Tausender weniger und bietet genauso viel Spass bei weniger Verbrauch.“

Automobil Revue

Ausgabe: 16 Erschienen: 04/2012
Seiten: 1 mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: Swift 1.3 DDiS 5-Gang manuell GL Top (55 kW) [10]

„Plus: Verbrauch; Fahreigenschaften; Ausstattung.
Minus: Standgeräusch; leicht knochige Schaltung; Kofferraum-Ladekante hoch.“

EVOCARS

Einzeltest Erschienen: 04/2012
mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: Swift 1.6 6-Gang manuell Sport (100 kW) [10]

auto motor und sport

Ausgabe: 7 Erschienen: 03/2012
Produkt: Platz 2 von 4 mehr Details

457 von 650 Punkten
Preis/Leistung: 89 von 100 Punkten
Getestet wurde: Swift 1.6 6-Gang manuell Sport (100 kW) [10]

„Quirlig, enorm günstig und voller Fahrfreude - aber durchzugsschwach.“

Guter Rat

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2011
Produkt: Platz 2 von 3 mehr Details

Note: 2,6
Preis/Leistung: 2,0
Getestet wurde: Swift 1.2 5-Gang manuell Comfort (69 kW) [10]

„Der Preis-Leistungssieg ist dem Swift nicht zu nehmen.“

sport auto

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2014
Produkt: Platz 1 von 3 mehr Details

30 von 60 Punkten
Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten
Getestet wurde: Swift 1.6 6-Gang manuell Sport (100 kW) [10]

„... nur im Swift findet sich die beste Verzahnung von Fahrer, Antrieb und Fahrwerk. Natürlich untersteuert auch der Japaner vor allem unter Last am Kurvenausgang, wie beispielsweise in der Senke oder in der Nordkurve. Im Gegensatz zu Fiesta und Polo lässt er sich allerdings über einen gezielten Lastwechsel optimal platzieren, und weiter geht's. ...“

FIRMENAUTO

Ausgabe: 10 Erschienen: 09/2013
mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: Swift 1.6 6-Gang manuell Sport (100 kW) [10]

„... 7.2 Liter genehmigte er sich auf unserer Testrunde. In Anbetracht der Leistung völlig in Ordnung. Pluspunkte sammelt der straff abgestimmte Swift mit entschlossenem Kurvenappetit und einer Ausstattung, die mit unter anderem sieben Airbags, Bi-Xenon-Scheinwerfern, Klimaautomatik und Metallic-Lack keine Wünsche offen lässt.“

Auto News

Ausgabe: Nr. 9-10 (September/Oktober 2013) Erschienen: 08/2013
mehr Details

4 von 5 Sternen
Getestet wurde: Swift 1.6 6-Gang manuell Sport (100 kW) [10]

„Viel Spaß auf wenig Grundfläche: Diesem Prinzip bleibt der Suzuki Swift Sport auch als Fünftürer treu. Die hinteren Türen machen ihn zwar nicht geräumiger, aber doch praktischer. Mit direkter Lenkung und knackiger Schaltung wieselt der Suzuki flink um die Ecken.“

Auto News

Ausgabe: Nr. 5-6 (Mai/Juni 2013) Erschienen: 05/2013
mehr Details

4 von 5 Sternen
Getestet wurde: Swift 1.6 6-Gang manuell Sport (100 kW) [10]

„... Wer sauber hochdrehende Motoren mit linearer Drehmomentkurve schätzt, sollte sich den kleinen Japaner ansehen. Nachholbedarf gibt es bei den verwendeten Innenraummaterialien und einigen nicht durchdachten Detaillösungen. Außerdem: Wenn der Motor schon so präsent sein muss, wäre ein schöner Sound ganz nett. Exzellent ist der günstige Preis ...“ Info: Dieses Produkt wurde von Auto News in Ausgabe Nr. 9-10 (September/Oktober 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

MOTORVISION - Das Magazin für automobile Faszination

Ausgabe: 6 Erschienen: 10/2012
2 Produkte im Test mehr Details

37 von 50 Punkten
Getestet wurde: Swift 1.6 6-Gang manuell Sport (100 kW) [10]

Längs: 5 von 10 Punkten;
Quer: 7 von 10 Punkten;
Alltag: 9 von 10 Punkten;
Geld: 9 von 10 Punkten;
Wahre Werte: 7 von 10 Punkten.

AutoScout24 Magazin

Vergleichstest Erschienen: 09/2012
2 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: Swift 1.6 6-Gang manuell Sport (100 kW) [10]

Autorevue

Ausgabe: 8 Erschienen: 07/2012
mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: Swift 1.6 6-Gang manuell Sport (100 kW) [10]

„... Der Swift Sport ist der Beweis dafür, wie sportlich 136 PS noch immer sein können - wenn sie auf nur 1045 Kilogramm treffen, die Kraft durch ein intelligent abgestuftes Sechsgang-Schaltgetriebe filetiert wird und der Motor bis 7000 Touren dreht, und zwar mit Lust und Freude. ...“

sport auto

Ausgabe: 6 Erschienen: 05/2012
Produkt: Platz 1 von 2 mehr Details

33 von 60 Punkten
Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten
Getestet wurde: Swift 1.6 6-Gang manuell Sport (100 kW) [10]

Kleiner Kurs Hockenheim: 2 von 10 Punkten;
Slalom: 9 von 10 Punkten;
0-100 km/h: 3 von 10 Punkten;
100-0 km/h: 7 von 10 Punkten;
Leistungsgewicht: 2 von 10 Punkten;
Preis-Leistungs-Verhältnis: 10 von 10 Punkten.

Suchergebnisse zu Neu- und Gebrauchtwagen

Einschätzung unserer Autoren

Swift 1.6 6-Gang manuell Sport (100 kW) [10]

Suzuki Swift Sport: Auch ohne Turbo fix

Doppelrohr-Auspuff, Sportsitze, 17-Zoll-Räder und ein Dachspoiler sind die äußeren Merkmale der Sportausführung des Suzuki Swift. Und der Wagen hält auf der Piste weitgehend, was die Optik verspricht.

Verlangt nach hohen Drehzahlen

Eine Beschleunigung von 8,7 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer darf als standesgemäß für einen aufgemotzten Kleinwagen gelten. Für den Vortrieb sorgt ein 1,6-Liter-Vierzylinder, der ohne Turbo-Aufladung auskommt, und - wie man es auch von Honda kennt - als „Drehorgel“ gefahren werden sollte, wenn man das Potenzial des Motors ausnutzen möchte. Das Aggregat leistet 136 PS bei 6900 Umdrehungen und erreicht bei 4400 Touren sein maximales Drehmoment von 160 Newtonmetern. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 195 Stundenkilometern. Etwas zu hoch fällt der Kraftstoffverbrauch aus, Suzuki gibt 6,4 Liter Super (kombiniert) an, unter realistischen Bedingungen sind aber um die acht Liter der Normalfall.

Gut abgestimmtes Fahrwerk

Die Zeitschrift „Auto Straßenverkehr“ (Ausgabe 3/2012) lobt, dass der Swift mit einem neuen 6-Gang-Getriebe eine etwas erträglichere Geräuschkulisse bietet als beim Vorgängermodell. Auch das Fahrwerk sei verbessert und beschere dem rund 1,1 Tonnen schweren Flitzer ein neutrales Einlenkverhalten. Die ADAC-Motorwelt (Heft 11/2012) kritisiert den kleinen Kofferraum (195 Liter) und das geringe Platzangebot auf der Rücksitzbank. Bei der Ausstattung hat Suzuki jedoch weniger gegeizt: Sieben Airbags, schlüsselloses Starten und Xenon-Scheinwerfer gehören zur Serienausstattung. Fazit: Der Suzuki Swift in der Sportausführung ist ein schneller Kleinwagen, der vor allem auf kurvigen Landstraßen seine Qualitäten ausspielen kann. Für rund 19.000 EUR bietet er eine Menge Fahrspaß.

Autor: Hendrik

Datenblatt zu Suzuki Swift [10]

Allradantrieb
Nein
Antriebsprinzip
Dieselmotor
Automatik
Nein
Beschleunigung 0-100 km/h (s)
12,7
Frontantrieb
Ja
Heckantrieb
Nein
Hubraum
1248 cm³
Höchstgeschwindigkeit (km/h)
165
Karosserie
Limousine
Leistung in kW
55
Leistung in PS
75
Manuelle Schaltung
Ja
Schadstoffklasse
Euro 5
Typ
Kleinwagen
Verbrauch (l/100 km)
4,2