Suzuki GZ 250 Marauder (15 kW) 1 Test

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Chop­per / Crui­ser
  • Hub­raum 249 cm³
  • Zylin­deran­zahl 1
  • Mehr Daten zum Produkt

Suzuki GZ 250 Marauder (15 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 07.01.2010 | Ausgabe: 2/2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: sparsamer, zuverlässiger Motor; handliches, stabiles Fahrwerk; niedrige Sitzhöhe.
    Minus: Fahrerfußrasten ungünstig platziert; wenig soziustauglich; spärliche Ausstattung.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Suzuki GZ 250 Marauder (15 kW)

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Suzuki GZ 250 Marauder (15 kW)

Typ Chopper / Cruiser
Hubraum 249 cm³
Nennleistung 16 bis 30 kW
Zylinderanzahl 1
Gewicht vollgetankt 161 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Suzuki GZ 250 Marauder (15 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter suzuki.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Licht und Schatten

TÖFF - Wie viele Zylinder braucht der Mensch? Vier, drei oder lediglich zwei? Die norditalienischen Serpentinen bringen Licht ins Dunkel.Testumfeld:Im Test waren drei Motorräder, die ohne Bewertung blieben. Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk, Bremsen, Ergonomie und Verarbeitung. …weiterlesen

Operation Currywurst

Motorrad News - Ein zünftiger Sonntagsausflug mit Freunden durchs Sauerland. Was für die meisten Biker das Normalste von der Welt ist, stellt Supersportpiloten schon mal vor die Sinnfrage. Wir haben vier Vertreter der aktuellen Vierzylinder-Elite rund um den Biggesee geschickt.Testumfeld:Verglichen wurden vier Motorräder, die keine Endnoten erhielten. Bewertet wurden die Kriterien Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk, Bremsen, ABS, Komfort, Verarbeitung, Ausstattung, Alltag, Preis und Fun-Faktor. …weiterlesen

Erbstreit

Motorrad News - Ziehen wir noch zehn Kilo fürs optionale Doppelkupplungsgetriebe und zwölf Kilo für die Koffer ab, wird es bereits eng für zwei Wohlstandstouristen. Die kleinere BMW liefert hier mit 221 Kilo erheblich üppigere Reserven. Ja, fast vergessen. Auch in den Jahren ohne Africa Twin wurden gute Abenteuerenduros gebaut. Die pragmatische F 800 GS bleibt ein großer Wurf. Honda hat verdammt lange gebraucht, um noch ein kleines Stückchen weiter zu werfen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf