Gut (2,5)
2 Tests
ohne Note
19 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Auf­steck­blitz
Blitz­steue­rung: Auto (TTL)
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von PZ42X

  • PZ42X (für Canon) PZ42X (für Canon)
  • PZ42X (für Nikon) PZ42X (für Nikon)

Sea&Sea Sunpak PZ42X im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: PZ42X (für Canon)

    „... Der Blitz bietet eine gute Standard-Ausstattung, wenn auch Funktionen wie drahtloses Auslösen, Slave-Blitzen oder auch ein Diffusor fehlen. Das Gerät ist immerhin das kompakteste im Testfeld, das Display ist übersichtlich, die Ladeanzeige blinkt bei Teilladung und leuchtet erst bei Lade-Ende kontinuierlich auf.“

  • 3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    Platz 6 von 10

    „Das Sunpak PZ42X ist klein und leicht, hat aber trotzdem genug Leistung für die meisten Aufgaben, die sich im Alltag stellen. Die Ausstattung beschränkt sich auf das Wesentliche, doch dafür stimmt auch der Preis. Insgesamt gesehen erhalten Sie für Ihr Geld ein gutes Blitzgerät einer vertrauenswürdigen Marke.“

Kundenmeinungen (19) zu Sea&Sea Sunpak PZ42X

3,4 Sterne

19 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4 (21%)
4 Sterne
7 (37%)
3 Sterne
3 (16%)
2 Sterne
2 (11%)
1 Stern
2 (11%)

3,4 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sea&Sea Sunpak PZ 42 X

Vor­teil­hafte Zusatz­funk­tio­nen

Der Aufsteckblitz Sunpak PZ42 stellt dem semi-professionellen Fotografen so ziemlich alle Funktionen zur Verfügung, die moderne Kompakt-Blitzgeräte zu bieten haben. Zu seinen Vorteilen zählt die hohe Leitzahl 42, die TTL-Blitzsteuerung für die vereinfachte Regulierung der Lichtstärke sowie die EV-Korrekturfunktion zur Feineinstellung von Blitzenergie und Lichtmenge.

Das Blitzgerät Sunpak PZ42 punktet mit einer individuellen Leistungsstufenwahl und bietet mehrere Beleuchtungstechniken für Reflexionsaufnahmen. Der Blitz ist 90 Grad nach oben, 180 Grad nach links und 120 Grad nach rechts schwenkbar. Damit erreicht man eine hohe Flexibilität in puncto Beleuchtungswinkel, was besonders hilfsreich beim indirekten Blitzen im Studio ist. Das AF-Hilfslicht steht für präzise Fokussierung bei schwachem Licht.

Das Sunpak PZ42 ist ein empfehlenswertes Blitzgerät mit vielen Leistungen und einer unkomplizierten Bedienung. Bei Amazon ist dieses Modell zum bezahlbaren Preis von etwa 105 Euro erhältlich.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sea&Sea Sunpak PZ42X

Typ Aufsteckblitz
Leitzahl 42
Blitzsteuerung Auto (TTL)
Energieversorgung AA
Schwenkreflektor vorhanden
Gewicht 260 g
Farbe Schwarz

Weitere Tests & Produktwissen

„Licht aus der zweiten Reihe“ - Blitzgeräte bis LZ 55

SPIEGELREFLEX digital 1/2010 - 50 mm: Etwas gleichmäßigere Ausleuchtung, oben im Bildfeld. Außer Konkurrenz: Kleine und große Schwächen addieren sich. orneweg: das Exemplar des Sunpak PZ42X hatte einen Makel, der so spät zum Vorschein kam, dass kein Ersatz mehr beschafft werden konnte. Die TTL-Steuerung funktionierte nicht mit der Canon EOS 5D II, während alle Einstellungen möglich waren und auch manuelles Blitzen funktionierte. …weiterlesen

Viel Blitz fürs Geld ...

Digitale Fotografie Themen - 25/2015 (Oktober-Dezember) - Es werde Licht! Das Elektronenblitzgerät kann ihrer fotografischen Kreativität zum Höhenflug verhelfen. Um den verbreiteten Irrtum zu widerlegen, gute Elektronenblitze seien teuer, haben wir Ihnen eine Übersicht über eine Reihe preiswerter, aber leistungsfähiger Geräte zusammengestellt.Testumfeld:Auf dem Prüfstand befanden sich zehn Aufsteckblitze, die mit 3,5 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Verarbeitungsqualität, Ausstattung, Leistung und Gegenwert. …weiterlesen