Hochentaster HT 131 Produktbild
Gut (1,8)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Hoch­en­tas­ter
Betriebs­art: Ben­zin
Geeig­net für: Holz
Mehr Daten zum Produkt

Stihl Hochentaster HT 131 im Test der Fachmagazine

  • 5 von 6 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    Benzinverbrauch: 3,5 von 6 Punkten;
    Durchsägen/Zeit: 6 von 6 Punkten;
    Betriebsbereitschaft: 5,5 von 6 Punkten;
    Bedienung/Ergonomie: 5,5 von 6 Punkten.

  • ohne Endnote

    Platz 1 von 4

    Betriebsbereitschaft: „sehr gut“ (4 von 4 Sternen);
    Schneiden von 15 cm starkem Holz: „sehr gut“ (4 von 4 Sternen);
    Zeitbedarf für das Schneiden: „sehr gut“ (4 von 4 Sternen);
    Benzinverbrauch: „befriedigend“ (2 von 4 Sternen);
    Ergonomie/Bedienung: „sehr gut“ (4 von 4 Sternen).

Testalarm zu Stihl Hochentaster HT 131

Einschätzung unserer Autoren

Stihl HT-131

Ham­mer-​Leis­tung hoch hin­aus

Mit dem HT 131 von Stihl holt man sich einen extrem leistungsstarken Hochentaster ins Haus. Die Benzin-Kettensäge gelangt dank extra langem Teleskopstiel in Höhen bis zu fünf Metern.

Hervorragende Leistung

Mit einem Hubraum von 36,3 Kubikzentimetern führt der Stihl das Leistungsfeld der Hochentaster an. 1,9 Pferdestärken stecken in dem Gerät oder anders gesagt seine Leistung liegt bei 1,4 Kilowatt. In der Regel liegen vergleichbare Geräte bei weniger als 1.000 Watt. Die Leistung erbringt die Maschine aufgrund des Vier-Mix-Motors, einer Kombination aus einem Zwei- und einem Vier-Takt-Motor, der nur wenig Abgase erzeugt, eine hohe Durchzugskraft und ein hohes Drehmoment besitzt, aber keinen Ölservice benötigt. Soviel Technik wiegt allerdings auch. Mit einem Gewicht von 7,8 Kilogramm „büßt“ der Gärtner die höhere Leistung.

Hoher Komfort trotzt Gewicht

Durch diverse Funktionen versucht Stihl das Arbeiten dennoch so angenehm wie möglich zu gestalten. So verhilft das Dekompressionssystem den Kraftaufwand am Seil zu reduzieren, indem es die Ventilöffnungszeiten während der Anwendung verlängert. Die Vibrationen an den Griffstellen des Gerätes werden durch das Antivibrationssystem reduziert. Zudem sorgt ein Tragegurt für Entlastung und der Multifunktionsgriff beherbergt alle Bedienelemente zur Motorsteuerung, die damit für den Anwender leicht zu erreichen sind. Hat die Maschine längere Zeit geruht, hilft eine manuelle Kraftstoffpumpe Kraftstoff in den Vergaser zu befördern und reduziert somit die Anwerfzüge.

Weitere Feature

Der Teleskopstab hat eine Gesamtlänge von 270 bis 390 Zentimetern. Damit ist ein Arbeiten in einer Höhe bis etwa fünf Metern vom Boden aus möglich. Gegenüber des mit 30 Zentimetern mittelgroßen Schwertes liegt der Motor, der mit einem praktischen Standfuß ausgestattet ist. Im Lieferumfang ist eine Schutzbrille enthalten.

Fazit

Leider liegt der Stihl mit seiner exquisiten Ausstattung nicht nur leistungsmäßig im oberen Feld sondern auch finanziell. Der Hersteller hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 959 EUR herausgegeben.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Sägen

Datenblatt zu Stihl Hochentaster HT 131

Typ Hochentaster
Betriebsart Benzin
Geeignet für Holz
Gewicht 7,8 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Stihl Profi-Hoch-Entaster H131 können Sie direkt beim Hersteller unter stihl.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: