Primera Luxe Produktbild
Sehr gut (1,3)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Trek­kin­grad
Mehr Daten zum Produkt

Stevens Primera Luxe im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut minus“

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    8 Produkte im Test

    „... Ausgewogene Fahreigenschaften, viel Komfort und eine gute Ausstattung mit praktischen Details für ein leichtes und langes Alltagsleben machen das Rad zu einem sehr guten Allrounder, dessen Verarbeitung die Maßstäbe im Test setzt. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Stevens Primera Luxe

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Stevens Primera Luxe

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Herren
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Erhältliche Rahmengrößen 28

Weiterführende Informationen zum Thema Stevens Primera Luxe können Sie direkt beim Hersteller unter stevensbikes.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Geschlossene Gesellschaft

Radfahren - Um dem urbanen Dschungel maximale Wartungsarmut entgegenzusetzen, wird die solide Shimano-Nexus-8-Gang-Getriebenabe mit einem Gates-Riemen, der bewährten Magura HS 11-Hydraulik-Felgenbremse, einer LED Lichtanlage und superbreiten Schwalbe BigApple Ballonreifen kombiniert. Wenn ein Rad im Test überraschte, dann das Kreidler. Wobei - bei dem Rahmen des Player hätten wir schon darauf kommen können. Das Rad macht ab dem ersten Meter richtig Laune. …weiterlesen

Für Stadt und mehr

Radfahren - Lob für die guten Radschützer, die leichtrollenden Reifen und das NoProblem-Konzept Nabe/Riemenantrieb. Das A600 ist ein Cityrad mit Mehrwert. Sein edler Rahmen sowie sämtliche Komponenten (Laufräder, Sattelstütze, Lenker, Felgen) sind auf Stabilität bis 160 Kilo (opt. 180 Kilo) ausgelegt. Was das Rad für Gewichtige, Alltagsradler, aber auch für Radreisen interessant macht. Dafür gut: An der Starrgabel lassen sich Lowrider-Träger befestigen. …weiterlesen