• Sehr gut 1,5
  • 2 Tests
4.559 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Kabel­ge­bun­den: Ja
Klin­ken­ste­cker: Ja
USB: Ja
Mac: Ja
PC: Ja
Mehr Daten zum Produkt

SteelSeries Arctis Pro + GameDAC im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Exceptional“

    Pro: hoher Tragekomfort; erstklassig verarbeitet; sehr guter Klang; Verstärker ist eine sinnvolle Ergänzung.
    Contra: nicht ganz günstig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Stärken: audiophiler Sound; ergonomisches Design und leicht zugängliche Bedienelemente; extra Verstärker-Einheit; Bass-Töne können verstärkt werden.
    Schwächen: nicht die breiteste Soundkulisse; Surround-Klang könnte besser sein.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu SteelSeries Arctis Pro + GameDAC

  • SteelSeries Arctis Pro GameDAC – Gaming-
  • SteelSeries Arctis Pro GameDAC – Gaming-
  • SteelSeries »Arctis Pro + GameDAC« Gaming-Headset
  • Steelseries Arctis Pro + GameDAC Gaming Headset + Adaper, schwarz
  • STEELSERIES Arctis Pro + GameDAC Gaming-Headset
  • Steelseries ARCTIS PRO+ GAME DAC Gaming Headset USB,
  • Steelseries ARCTIS PRO+ GAME DAC Gaming Headset USB,
  • SteelSeries Gaming Headset Arctis Pro + GameDAC, kabelgebunden, weiß
  • SteelSeries Arctis Pro + GameDAC (RGB)
  • SteelSeries Arctis Pro + GameDAC Over-Ear Headset 3,
  • SteelSeries Arctis Pro GameDAC – Gaming-
  • SteelSeries Arctis Pro GameDAC – Gaming-

Kundenmeinungen (4.559) zu SteelSeries Arctis Pro + GameDAC

4,3 Sterne

4.559 Meinungen in 1 Quelle

4,3 Sterne

4.559 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Steel Series Arctis Pro + GameDAC

Sehr prä­zi­ser Klang dank sepa­ra­tem Audio-​Wand­ler

Stärken
  1. integrierte Fernbedienung
  2. separater Audio-Wandler für besseren Klang
  3. Bass lässt sich verstärken
  4. RGB-Beleuchtung
Schwächen
  1. Surroundklang nicht optimal
  2. relativ teuer

Der Vorteil am neuen Arctis Pro von SteelSeries ist der separate Digital-Analog-Wandler (DAC), der gleichzeitig als Fernbedienung fungiert. Normalerweise bekommt ein Headset den Sound aus dem PC-internen DAC – nämlich aus der internen Soundkarte. Da der SteelSeries DAC jedoch optimal auf den Kopfhörer abgestimmt ist und den internen DAC des Computers umgeht, resultiert dies in einem besseren Klang am Kopfhörer. Den Testern von TechRadar zufolge könnte der Surround-Sound des Headsets breiter ausfallen, was allerdings nichts am grundlegenden, sehr hochwertigen Klang ändert.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu SteelSeries Arctis Pro + GameDAC

Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker vorhanden
USB vorhanden
Sound
Surround vorhanden
7.1-Sound fehlt
Virtueller Raumklang vorhanden
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung vorhanden
Geeignet für
Mac vorhanden
PC vorhanden
Nintendo Switch fehlt
PlayStation 4 fehlt
Xbox One fehlt
PlayStation 3 fehlt
PlayStation Vita fehlt
Xbox 360 fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon vorhanden
Bedienelemente am Kabel vorhanden
Bedienelemente an der Ohrmuschel fehlt
Beleuchtung vorhanden
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

SteelSeries Arctis Pro WirelessCorsair CA-9011173Sennheiser GSP 500LucidSound LS25Logitech G Pro Gaming-HeadsetRazer Thresher Tournament EditionCorsair HS70Cougar PhontumLioncast LX20SteelSeries Arctis Pro