Classic 2/3 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Regal­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Spendor Classic 2/3 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... So muss ein moderner Lautsprecher mit klassischen Genen klingen: locker, einnehmend, langzeittauglich, genrefrei. Ein hochwertiger Transistor oder eine gute Röhre dran und dann nur noch Musik, Musik, Musik. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Spendor Classic 2/3

Typ Regallautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 35 Hz - 25 KHz
Wege 2
Gewicht 14,5 kg
Widerstand 8 Ohm
Schalldruckpegel 88 dB
Frequenzbereich (Untergrenze) 35 Hz
Abmessungen
Breite 27,3 cm
Tiefe 33,8 cm
Höhe 543 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Trio Infranale

Klang + Ton 4/2008 - Der Subwoofer erweitert die Raumdarstellung nochmals enorm und verleiht dem Klang damit eine neue Stufe der Authentizität. Zudem lässt er sich bei passender Aufstellung (auf einer Ebene mit den Satelliten) nicht als separate Schallquelle ausmachen. Als direkter Vergleichspartner muss nun der T-20.39 herhalten. Der zeigt mit dem Hypex 4.0 auf Anhieb, dass er trotz identischer Größe in einer anderen Liga spielt. …weiterlesen

Magazin

Klang + Ton 3/2008 - Ein von Hand modifizierter Breitbänder nutzt den Korpus als Volumen und fällt im Schalloch sitzend erst auf den zweiten Blick auf. Zudem überzeugen die ungewöhnlichen Lautsprecher mit angenehm relaxtem, natürlichem Klang und überraschen als Komplettbausatz inklusive Ständer mit einem Einführungspreis von nur 128 Euro pro Seite (später 148 Euro). Die Gitarre ist allerdings höchstens als Einsteig in ein Thema zu verstehen, welches bei Holger Stein derzeit hoch im Kurs steht: Resonatorgehäuse. …weiterlesen

Punkt für Punkt

stereoplay 2/2018 - Sie müssen daher immer zwischen beiden Boxen abgeglichen werden, was etwas umständlich ist, aber zum Glück nur die Ersteinrichtung betrifft. Ähnliches gilt auch für die WLAN-Konfiguration. Dafür benötigt man die Audium-App, um der Box die Zugangsdaten für das Funknetz mitzuteilen. Wenn aber endlich alles fertig eingestellt ist, braucht man sich keine großen Gedanken mehr zu machen. Dann spielt das System praktisch von alleine. …weiterlesen

Die goldene Mitte

HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 1/2018 - Ganz großes Klangkino, bei dem die Spendor wieder lässig die Übersicht behält, und zwar auch bei höheren Lautstärken. Ich gebe zu, ich habe die Spendor 2/3 Classic spontan derart ins Herz geschlossen, dass ich mir eine kaufen muss. …weiterlesen