Spectron SP-S112BP 2 Tests

(Car-HiFi-Lautsprecher)
SP-S112BP Produktbild

Ø Befriedigend (2,6)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,6

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Gehäu­se­sub­woofer
System: Ein­zel­ner Laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Spectron SP-S112BP im Test der Fachmagazine

    • autohifi

    • Ausgabe: Nr. 3 (Juni/Juli 2012)
    • Erschienen: 06/2012
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 10

    „Mittelklasse“ (48 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Top: wuchtiger, bandpass-typischer Sound; Knaller-Optik; verblüffend kleiner Preis.
    Flop: schwacher Wirkungsgrad.“  Mehr Details

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 10/2008
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 6

    1,6; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“

    „Auch in Aktion verblüfft der 112BP mit einer sauberen, konturierten Basswiedergabe. Kein Wunder ist seine Tiefbassfestigkeit, die im Testfeld die beste Dunkelbassperformance markiert. Im Grunde meint man immer, einen deutlich teureren Sub zu hören ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Audison - Prima APBX 10 DS

    Audison APBX 10 DS - 25cm Gehäuse Subwoofer   Technical Data CompREFLEX SUB BOXSize250 mm (10'' ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Spectron SP-S112BP

Typ Gehäusesubwoofer
System Einzelner Lautsprecher

Weitere Tests & Produktwissen

Power Rangers

autohifi Nr. 3 (Juni/Juli 2012) - Wie machen die das? Der Spectron S 112 BP sieht nach allem aus, nur nicht nach 100 Euro. Doch der Preis ist offiziell. Die Highlights der Spectron-Box sind leicht erkennbar: Durch das gewölbte Plexiglasfenster blickt der Betrachter direkt in die geschlossene Kammer der Bandpasskiste. Ihr Innenleben ist mit schwarz-weiß gesprenkeltem Effektlack aufgepeppt. Unter den vier Elementen der verchromten Zierblende leuchten blaue LEDs direkt auf die silbern lackierte Papiermembran des Woofers. …weiterlesen

Für eine Handvoll Dollar

CAR & HIFI 6/2008 - Der Renegade ist also eher weniger etwas für Hip-Hopper, dafür technotauglich, und er empfiehlt sich natürlich für den ganzen Rest. Spectron SP-S112BP Auch bei Spectron hat man den Trend zum Bandpass aufgegriffen, der auf Klang anstatt auf Peak abgestimmt ist. Die ordentlich mit Filz bezogene Kiste mit Sticklogo und Beleuchtung ist solide aus Spanplatten aufgebaut und mit 45 Litern Kammervolumen noch im Rahmen für einen Bandpass. …weiterlesen