Sehr gut (1,3)
9 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: 4K (4096 x 2160)
Hel­lig­keit: 1500 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: LCoS (D-​ILA / SXRD)
Fea­tu­res: HDR, 3D-​ready, Lens Shift
Schnitt­stel­len: RS-​232C, 12 Volt-​Trig­ger, USB, LAN, HDMI-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Sony VPL-VW270ES im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    11 Produkte im Test

    Bildqualität: „sehr gut“ (69 von 75 Punkten);
    Material & Verarbeitung: „sehr gut“ (9 von 10 Punkten);
    Praxis: „sehr gut“ (8 von 10 Punkten);
    Ausstattung: „gut“ (4 von 5 Punkten).

    • Erschienen: Mai 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,5)

    Stärken: hervorragende Bildqualität ohne jegliche Schwächen; HDR bietet großartige Farbdarstellung; 3D-ready.
    Schwächen: verbraucht viel Energie; könnte umfangreicher ausgestattet sein; Lichtstrom fällt eher schwach aus. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (83%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Sony VPL-VW270ES macht ganz viel Spaß mit Ultra-HD-HDR-Quellen. Wichtige Detailverbesserungen in der Elektronik und ein präziser mechanischer Panelabgleich unseres Testgerätes lieferten ein messerscharfes Bild mit faszinierenden Farben und sehr gutem HDR-Kontrast.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    Bildschärfe / Farbwiedergabe: „sehr gut“ / „sehr gut“;
    Grauauflösung / Ausleuchtung: „gut“ / „gut“;
    Betriebsgeräusch / Ergonomie: „gut“ / „gut“.

    • Erschienen: November 2018
    • Details zum Test

    „überragend“ (1,1); Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Benjamin von Sony ist jetzt erwachsen geworden. Die hervorragende Zwischenbildberechnung und die aufgebohrte HDMI-Schnittstelle werten den VPL-VW270 enorm auf, ohne dass er teurer geworden ist. Der beschleunigte Input-Lag kommt dem Gelegenheits-Spieler entgegen, Hardcore-Gamer werden allerdings weiterhin eher auf spezialisierte Monitore setzen.“

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (89,5%)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Stärken: native UHD-Ausgabe; hervorragende Bildqualität, farbstarke HDR-Wiedergabe; exzellenter Schwarzwert; flexible Platzierung dank Lens-Shift.
    Schwächen: könnte noch heller sein; hoher Stromverbrauch; Ausstattung überschaubar.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten); Referenzklasse

    „Highlight“,„Referenz“

    „Der Sony VPL-VW270ES erweitert dank modernisierter Signalverarbeitung die Einsatzfähigkeiten der UHD-Auflösung und ist somit für Film, Sport und Spiel bestens geeignet. Für 5.000 Euro findet man derzeit keinen besseren Bildwerfer für das ambitionierte Heimkino.“

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Fabelhafte Bildqualität; Motorisierter Zoom und Linsenverschiebung; HDR10- und HLG-Unterstützung.
    Contra: Nicht so hell wie gute 4K HDR Fernseher; Ziemlich groß und schwer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2018
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Pro: Fantastische 4K-Schärfe; Beeindruckende HDR-Flexibilität; Hervorragende Objektivsteuerung.
    Contra: Nicht hell genug für ‚echtes‘ HDR; Erfordert regelmäßige Eingaben für optimierte HDR-Bilder; Schwarzwerte schwächer als die Step-up Sony-Modelle. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Sony VPL-VW270ES

  • Sony VPL-VW270ES/W - 4K UltraHD
  • Sony VPL-VW270ES SXRD Projektor 3D 1500 Lumen (weiß) 1500 Lumen (Farbe) 4096 x
  • Sony VPL-VW270ES weiß - B-Ware Platin
  • SONY VPL-VW270ES - Ausführung:Schwarz
  • SONY VPL-VW270ES - Ausführung:Weiss
  • SONY VPL-VW270ES Schwarz
  • Sony VPL-VW270ES schwarz
  • Sony VPL-VW270ES weiß
  • Sony Projektoren VPL VW270ES - 4096 x 2160 - 1500 ANSI lumens
  • Sony VPL-VW270ES schwarz

Kundenmeinungen (4) zu Sony VPL-VW270ES

4,5 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
2 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

VPL-VW270ES

Grund­lage für moder­nes Heim­ki­no­sys­tem

Stärken
  1. echtes 4K
  2. leistungsstarke Anschlüsse
  3. geringes Betriebsgeräusch
Schwächen
  1. geringe Helligkeit
  2. knappe Ausstattung
  3. kostenintensiv

Bei einem Fernseher mit 4K-Auflösung ergibt sich je nach Diagonale das Problem, dass der Sitzabstand für den vollen Detailreichtum viel zu gering sein müsste. Mit einem Beamer wie dem VPL-VW270ES von Sony nehmen Sie einfach eine große Leinwand zur Hand für das Kinoerlebnis in voller Pracht. So gut der bilderzeugende Chip in dem mit 14 Kilogramm sehr schweren Gerät ist, so eingeschränkt wirkt der Rest. Das Bildsignal lässt sich ausschließlich per HDMI einspeisen, wobei nur einer die Verschlüsselung HDCP 2.2 beherrscht. Vor allem die Helligkeit von 1.500 Lumen ist sehr knapp kalkuliert. Für eine zwei Meter große Diagonale sollte der Raum bereits gut abgedunkelt sein. Drei Meter wären schon zu viel für ausreichend Kontrast. Ein bisschen heller und sogar etwas günstiger ist der Acer V9800.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Sony VPL-VW270ES

Native Auflösung 4K (4096 x 2160)
Helligkeit 1500 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie LCoS (D-ILA / SXRD)
Features
  • Lens Shift
  • 3D-ready
  • HDR
Schnittstellen
  • HDMI-Eingang
  • LAN
  • USB
  • 12 Volt-Trigger
  • RS-232C
HD-Fähigkeit Ultra HD
Gewicht 14000 g
Lebensdauer Glühlampe 6000 h
Formfaktor Stationär
Betriebsgeräusch 26 dB
Abmessungen / B x T x H 496 x 464 x 205 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Sony VPL-VW270ES können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: