Sony UBP-X1100ES Test

(UHD-Blu-ray-Player)
  • Gut (2,5)
  • 1 Test
  • 08/2019
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Ultra-​HD-​Blu-​ray:Ja
4k-​Ups­ca­ling:Ja
HDR10:Ja
HDR10+:Nein
Dolby Vision:Ja
Stre­a­ming-​Dienste:Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Sony UBP-X1100ES

    • TrustedReviews

    • Erschienen: 08/2019
    • Mehr Details

    3,5 von 5 Sternen

    Pro: Hervorragende Klangqualität mit allen Quellen; Schöne HDR10- und SDR-Bilder (wenn die Dolby Vision-Einstellung nicht aktiviert ist); Umfassende Unterstützung von Audiodateien und Discs.
    Contra: Die Dolby Vision-Wiedergabe erfolgt nicht automatisch; Keine HDR10+ Unterstützung; Fühlt sich angesichts seiner HDR-Beschränkungen etwas teuer an. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sony UBP-X1100ES

  • Sony UBP-X1100ES - Blu-ray disc player

    (Art # 2744707)

Einschätzung unserer Autoren

UBP-X1100ES

BluRay-Player mit vielen Möglichkeiten

Stärken

  1. hochauflösende Bildausgabe
  2. Zugriff auf Streamingdienste und Webbrowser
  3. akzeptiert so gut wie alle Dateiformate

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Mit dem UBP-X1100ES bringt Sony einen BluRay-Player der Extraklasse heraus. Bilder gibt er in Ultra-HD aus, zudem sorgen HDR10, HLG und Dolby Vision für tiefe Farben und Kontraste. Klanglich werden die gängigsten Soundsysteme unterstützt. Dolby Atmos und DTS:X machen den Player zur Heimkinozentrale. Auch anschlussseitig gibt es wenig zu meckern. Digitale und analoge Audioausgänge, zwei HDMI-Ports, ein RS232C-Ausgang sowie ein USB-Anschluss hat der Hersteller hier verbaut. Hinzu kommt die Netzwerkfähigkeit über Ethernetkabel oder WLAN, die für den Zugriff auf Streamingdienste wie Netflix und weitere Internetangebote sorgen. Angesichts der Ausstattung erscheint der zurzeit aufgerufene Preis von rund 800 Euro als nicht zu teuer.

Datenblatt zu Sony UBP-X1100ES

Bild
Ultra-HD-Blu-ray
vorhanden
4k-Upscaling
vorhanden
HDR10
vorhanden
HDR10+ fehlt
Dolby Vision
vorhanden
UHD Premium
fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS
vorhanden
Dolby TrueHD
vorhanden
Funktionen
Media-Player
vorhanden
Streaming-Dienste
  • Amazon Video
  • Netflix
  • YouTube
HD-Audio
vorhanden
Webbrowser vorhanden
Formate
Disc-Formate
  • BD-R
  • BD-RE
  • BD-Rom
  • SACD
  • DVD-Video
  • DVD-R
  • DVD-RW
  • DVD+R
  • DVD+RW
  • CD-Audio
  • CD-R
  • CD-RW
  • 3D BD-Rom
  • DVD-Audio
Video-Formate
  • MKV
  • AVCHD
  • AVI
  • FLV
  • MOV
  • MPEG
  • WMV
  • XviD
  • ASF
  • 3GPP
Foto-Formate
  • JPG
  • GIF
  • PNG
  • MPO
  • BMP
Audio-Formate
  • AAC
  • AIFF
  • MP3
  • Ogg Vorbis
  • PCM
  • WMA
  • FLAC
  • ALAC
  • DSD
  • WAV
Anschlüsse
WLAN
vorhanden
LAN
vorhanden
USB
vorhanden
Kartenleser
fehlt
Bluetooth
vorhanden
Audio & Video
HDMI-Anzahl 2
Digitaler Audioausgang
  • Optisch
  • Koaxial
Analoger Audioausgang Audio-Ausgang Stereo
Maße
Breite 43 cm
Tiefe 26,5 cm
Höhe 5,4 cm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

The Basement Theater Heimkino 2-3/2013 (Februar/März) - Nun ja, mit weniger als einem Quadratmeter ist er dann klein ausgefallen, aber der Projektor konnte aus dem Vorführraum verbannt werden. Wie gesagt, dein Basement Theater ist beeindruckend, klangstark und obendrein auch noch sehr gemütlich, was gerade zu längeren Filmoder Konzertsessions einlädt. Da kommt es doch sicher oft vor, dass sich Freunde selbst zu ausgedehnten Filmabenden einladen, oder? Wie viele Filme schaut ihr im Durchschnitt monatlich und welches Filmgenre seht ihr am liebsten? …weiterlesen


Ab ins Netz audiovision 3/2012 - Bei der erneuten Aktivierung kann es also einige Sekunden dauern, bis eine Internetverbindung wieder hergestellt wird. WLAN-Adapter für die Ethernet-Buchse Wer kein zusätzliches Ethernet-Kabel von der Steckdose zum Flat-TV oder zum Blu-ray-Player verlegen will, für den ist der Einsatz eines WLAN-Adapters eine interessante Alternative. Diese werden von zahlreichen Zubehörspezialisten bereits ab 30 Euro angeboten und am gewünschten Gerät per Netzwerkkabel angestöpselt. …weiterlesen


Die Kauftipps des Jahres HiFi Test 1/2012 (Januar/Februar) - Begehrlichkeiten kann der Denon DBP-2012UD schon durch seine wohlgestaltete Frontpartie wecken. Dahinter werkelt Technik vom Feinsten und sorgt für hervorragende Bild- und Tonqualität. Wie es sich für ein Gerät mit High-End-Anspruch gehört, spielt der Denon zudem SACD und DVD-Audio ab. Die hervorragende Verarbeitung von Hard- und Software ist für Denon eine Selbstverständlichkeit. …weiterlesen


Mehr Blu-ray-Spaß dank BD-Live CONNECTED HOME 4/2011 - Darauf speichert der Player die Internet-Inhalte. Die zusätzliche Investition in einen USB-Stick mit einem GByte Kapazität ist verkraftbar, denn die Kosten liegen bei weniger als zehn Euro. Anschließend wird der Blu-ray-Player mit dem Router verbunden und so die Internet-Verbindung hergestellt. Die BD-Live-Show kann beginnen ! BD-Live: Die Suche nach dem Sinn Die Verbindung zum Internet steht, und die erste Bluray Disc liegt im Player. …weiterlesen


Netzwerker Heimkino 5-6/2009 - Damit diese auch akustisch angemessen unterstützt werden kann, gibt der Player alle neuen und alten Tonformate fehlerfrei über HDMI an den AV-Receiver weiter. Handlich und funktional: die Fernbedienung des LG BD370 erfüllt ihren Zweck, die Tasten könnten aber einen etwas deutlicheren Druckpunkt vertragen Netzwerk Über seine Netzwerkbuchse kann der BD370 mit dem Internet Verbindung aufnehmen und dort unter anderem Aktualisierungen seiner Betriebssoftware herunterladen. …weiterlesen


Blu-ray kopieren - verboten einfach PCgo 4/2012 - Zusätzlich benötigt man eine spezielle Abspielsoftware, auch Grafikkarte und Monitor müssen bestimmte Anforderungen erfüllen. Testen lässt sich das mit dem "BD Advisor" (auf Heft-DVD). Aber man muss nicht immer seinen PC aufrüsten: Wer etwa das Tool "AnyDVD HD" (www.slysoft.com) verwendet, kann auch ältere Hardware (ohne DHCP) verwenden und der kostenlose "VLC Media Player" ab Version 2.0 (auf Heft-DVD) spielt dann sogar Blu-ray-Scheiben ab. …weiterlesen


Relax-Kino Heimkino 3-4/2012 (März/April) - Könntest Du mir jetzt noch Deine (Eure) 10 Lieblingsfilme auf Blu-ray nennen? Tron Trotz etwas schwacher Story visuell und akustisch extrem beeindruckend. Meine absolute Bassreferenz unter den Blu-rays. Für Bassmassagen in der Magengegend genau das Richtige. Terminator 2 Ein Klassiker. Mit Abstand der beste Teil der Reihe. Vor allem in der Blu-ray-Neuauflage toll aufgearbeitet. Aliens - Die Rückkehr Etwas angestaubt wirkende Technik, aber mein Lieblings-Horrorfilm. …weiterlesen