• ohne Endnote
  • 0 Tests
522 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Lauf­zeit: 24 h
aptX: Nein
Fern­steue­rung der Quelle: Ja
Spritz­was­ser­schutz: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SRS-XB33

Par­ty­s­pea­ker mit star­kem Akku

Stärken
  1. bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit
  2. robuste Verarbeitung inkl. Staub- und Wasserschutz
  3. kombinierbar mit weiteren Speakern
  4. LED-Lichteffekte, steuerbar via App
Schwächen
  1. stattliche Ladezeit (bis zu fünf Stunden)
  2. aptX & aptX HD werden nicht unterstützt
  3. kein AUX-Eingang

Auf der Suche nach einem robusten Bluetooth- Speaker für die Garten- oder Beachparty? Dann ist der SRS-XB33 womöglich eine gute Wahl. Hersteller Sony hat das Gehäuse mit einem Staub- und Wasserschutz ausgestattet, es ist abwaschbar und die Buchse für das USB-Ladekabel sitzt hinter einer Schutzkappe. Der Akku hält im Optimalfall starke 24 Stunden durch - nutzen Sie die LED-Lichteffekte sollen es immerhin noch zwölf Stunden sein. Gut in diesem Kontext: Wollen Sie den Speaker für eine Garten- oder Beachparty nutzen, können Sie ihn mit weiteren Exemplaren koppeln und ein kleines Soundsystem aufbauen. Der Speaker selbst liefert Stereoklang aus zwei Treibern - mit einem kleinen Malus müssen Sie hier jedoch leben. Konkret: Er kommt nicht mit den Codecs aptX und aptX HD zurecht. Das macht sich bei der Qualität der Bluetooth-Übertragung womöglich negativ bemerkbar.

zu Sony SRS-XB33

  • Sony SRS-XB33 tragbarer, kabelloser Bluetooth Lautsprecher (Mehrfarbige
  • SONY SRS-XB33 tragbar, kabellos, Lautsprecherbeleuchtung,
  • SONY SRS-XB33 tragbar, kabellos, Lautsprecherbeleuchtung,
  • Sony SRS-XB33 tragbarer, kabelloser Bluetooth-Lautsprecher (Bluetooth, NFC,
  • Sony SRSXB33B portabler Bluetooth Lautsprecher, schwarz
  • SONY SRS-XB33 Bluetooth-Lautsprecher
  • Sony SRS-XB33, rot
  • Sony SRS-XB33L (SRSXB33L.CE7)
  • Sony SRS-XB33 (24h)
  • Sony SRS-XB33 Bluetooth Lautsprecher IP67 (Schwarz)
  • Sony SRS-XB33 tragbarer, kabelloser Bluetooth Lautsprecher (Mehrfarbige
  • Sony SRS-XB33 tragbarer, kabelloser Bluetooth Lautsprecher (Mehrfarbige
  • Sony SRS-XB33 tragbarer, kabelloser Bluetooth Lautsprecher (Mehrfarbige
  • Sony SRS-XB33 tragbarer, kabelloser Bluetooth Lautsprecher (Mehrfarbige

Kundenmeinungen (522) zu Sony SRS-XB33

4,6 Sterne

522 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
397 (76%)
4 Sterne
73 (14%)
3 Sterne
26 (5%)
2 Sterne
16 (3%)
1 Stern
5 (1%)

4,6 Sterne

522 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony SRS-XB33

Technik
System Stereo-System
Akkueigenschaften
Laufzeit 24 h
Statusanzeige fehlt
Extras
aptX fehlt
aptX HD fehlt
Audioeingang (AUX) fehlt
NFC vorhanden
Powerbank vorhanden
USB-Stromversorgung vorhanden
Fernsteuerung der Quelle vorhanden
Stereopairing vorhanden
Spritzwasserschutz vorhanden
Wasserdicht fehlt
Integriertes Radio fehlt
Kartenleser fehlt
Lichteffekte vorhanden
Freisprechfunktion vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 24,6 cm
Tiefe 10,6 cm
Höhe 9,7 cm
Gewicht 1,1 kg
Mini-Format fehlt
Klang & Leistung
Frequenzbereich (Obergrenze) 20000 Hz
Frequenzbereich (Untergrenze) 20 Hz
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SRSXB33L.CE7, SRSXB33C.CE7, SRSXB33R.CE7, SRSXB33B.CE7

Weitere Tests & Produktwissen

Campingzugehör

Clever Campen - Nicht mehr ganz so kompakt sind Geräte aus der oberen Preisregion um 300 Euro. Ganz weit oben rangiert hier der Beoplay A2 von Bang & Olufsen. Der schick designte Lautsprecher wirkt mit seinem »ledernen Trageband beinahe wie eine Handtasche, spielt beim Klang aber groß auf und überzeugt mit brillanten Höhen, knackigen Mitten und tiefen Bässen. Auch bei niedriger Lautstärke tönt er ausgewogen und raumfüllend - perfekt für anspruchsvolle Musik wie zum Beispiel Jazz. …weiterlesen

Klangtest unterm Baum

Computer Bild - Viele Modelle ersetzen sogar die in die Jahre gekommene Musikanlage und spielen per Bluetooth Musik zum Beispiel von Mobilgeräten ab. Schnee von gestern ist die klassische Stereoanlage. Heute kommt Musik aus WLAN-Lautsprechern. Es gibt sie in kompakter, regaltauglicher Ausführung, aber auch als ausgewachsenen Boxenturm, der locker ein riesiges Wohnzimmer mit Musik ausschallt. WLAN-Boxensysteme haben zwei große Vorteile. Zum einen lassen sie sich quasi beliebig erweitern. …weiterlesen

Klangstark

E-MEDIA - Mittels Karabinerhaken kann der Lautsprecher auch unbedenklich an Gürtelschlaufe oder Rucksack befestigt werden. Der MiFa F5 verbindet sich zur Musikwiedergabe via Bluetooth ganz unkompliziert mit anderen Geräten und hat einen Radius von etwa 10 Metern. Zusätzlich ist im Lieferumfang auch ein 3,5-mm-AUX-Kabel enthalten. …weiterlesen

Kurz & knapp

video - Ebenfalls eingebaut ist hier die Illuminierung durch vier LEDs. Das Licht ist dimmbar, aber vom Ton an Kerzenlicht angelehnt. Der LSX-70 ist ein hübscher Bluetooth-Lautsprecher, der dank Akku (der bis zu acht Stunden hält) überall und kabellos eine gute Figur macht. Er hat einen Klinkensteckereingang; praktischer ist natürlich das Ansteuern per Bluetooth. Das klappt prima. Der Katalog verspricht eine Reichweite von zehn Metern; …weiterlesen

Don't stop the music

connect - Alternativ gibt es im Zubehörangebot von Pure für 20 Euro einen USB-auf-Ethernet-Adapter, mit dem man Jongo-Lautsprecher direkt am Router oder an einem Switch andocken kann. Der getestete Jongo S3 lässt sich darüber hinaus per Bluetooth mit einem mobilen Zuspieler verbinden und verfügt auch über einen AUX-Eingang. Alle Modelle der Jongo-Serie lassen sich auf Wunsch zu einem Stereopaar kombinieren. …weiterlesen

Sounds gut!

connect android - Und schließlich helfen passive Lautsprecher nach, die allerdings nur dann Wirkung zeigen können, wenn sie durch die Hauptchassis adäquat in Schwingung versetzt werden können. Was sie im Fall Bose eben tun. Leider ist der Bose mit 200 Euro auch heftig bepreist. Dafür gibt's neben der hervorragenden Verarbeitung - der Speaker ist deutlich schwerer, als man angesichts der Größe denkt - auch eine schicke Docking Station, auf der der Sound Link zum Laden abgestellt wird. …weiterlesen

Sound macht mobil

PCgo - Dennoch gibt es Unterschiede, die liegen in der Ausgewogenheit des Klangbilds, wie etwa in einer nicht übertriebenen oder zu schwachen Höhenwiedergabe. Am besten haben uns klanglich die Lautsprecher von Bayan Audio, JVC und TDK gefallen, wobei der Bayan die Bässe wegen seines Subwoofers noch am besten reproduzierte. Insgesamt hat sich Briq Studio von Sound2go den Spartipp verdient. …weiterlesen