Sony MEX-N4100BT

  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    3  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Fea­tu­res CD-​Lauf­werk, NFC, Blue­tooth, Android-​Steue­rung, Abnehm­bare Blende, iOS-​Steue­rung, Frei­sprechein­rich­tung, RDS
  • Schnitt­stel­len & Funk­tio­nen USB, Mikro­fon, Aux-​Ein­gang
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Frei­hand­te­le­fo­nie und Sprach­steue­rung

Vom Mikrofon des Bluetooth-Radios Sony MEX-N4100BT profitieren Android- und iPhone-Nutzer nicht nur bei der Freihandtelefonie: Einige Funktionen, darunter die Musikwiedergabe, lassen sich mit Sprachbefehlen steuern.

Liest Nachrichten vor

Für iPhone-Nutzer gibt es offenbar zwei Möglichkeiten zur Sprachsteuerung, einmal mittels „Siri Eyes Free“, einmal unterstützt von einer App namens „SongPal“, die auch für Android-Smartphones angeboten wird. Wenn Sie SongPal nutzen möchten, muss Ihr iPhone per USB angeschlossen sein – bei Android-Smartphones klappt es drahtlos via Bluetooth. Steuern kann man dank SongPal in beide Richtungen, das Smartphone lässt sich also auch mit den Tasten des Radios bedienen, etwa, um eine App zu öffnen. Praktisch bei Android-Geräten: Eingehende Kurzmitteilungen und „Nachrichten aus Sozialen Netzwerken“ werden vorgelesen. Wer sich im Auto nicht mit einem Kabel plagen will, spielt Musik via Bluetooth zum Radio, auch hier sind Android-Nutzer im Vorteil: Das Gerät hat einen NFC-Chip an Bord, was das Herstellen einer Bluetooth-Verbindung erleichert – man hält sein Android-Phone einfach an das das NFC-Symbol auf dem Lautstärkeregler, um die Verbindung aufzubauen beziehungsweise zu trennen.

Tasten leuchten rot oder blau

Die USB-Buchse sitzt rechts vom CD-Laufwerk, sicher verwahrt hinter einer Staubschutzklappe. Über diese Buchse können Sie gespeicherte Audio-Titel von USB-Sticks und besagten Mobilgeräten abspielen. Laut Datenblatt kommt das Autoradio mit Musik im MP3-, WMA-, WAV-, AAC- und FLAC-Format zurecht. Player ohne USB-Ausgang kontaktieren die Headunit über einen Aux-Eingang gleich unterhalb vom USB-Port, das passende Aux-Adapterkabel (3,5-Millimeter-Klinke) muss man separat kaufen. Musik aus der Konserve ist natürlich nicht alles: Sie können UKW-, MW- und LW-Programme empfangen und bis zu 30 Frequenzen speichern. Dabei unterstützt der Tuner das RDS-System, folglich werden Zusatzinfos des Senders, etwa der Sendername, im Display eingeblendet – falls der eingestellte Sender RDS nutzt. Abschließend ein Wort zum Design: Sowohl Display- als auch Tastenbeleuchtung sind variabel. Beim Display können Sie zwischen Schwarz und Negativ, bei den Tasten zwischen Rot und Blau wählen.

Das Mikrofon wurde hinter der abnehmbaren Blende verbaut. Wenn Sie bei Telefonaten schlecht verstanden oder Probleme mit der Sprachsteuerung haben, dürfte sich ein externes Mikro namens XA-MC10 bezahlt machen. Für das Autoradio selbst werden derzeit faire 97 EUR fällig.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Kundenmeinungen (3) zu Sony MEX-N4100BT

4,3 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

4,3 Sterne

3 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Autoradios

Datenblatt zu Sony MEX-N4100BT

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
  • WAV
  • FLAC
Maximalleistung 220 W
Features
  • RDS
  • iOS-Steuerung
  • Freisprecheinrichtung
  • Abnehmbare Blende
  • Android-Steuerung
  • Bluetooth
  • NFC
  • CD-Laufwerk
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang
  • Mikrofon
Vorverstärkerausgänge 2
DIN-Schacht 1
Bluetooth
  • HFP
  • HSP
  • A2DP
  • AVRCP
  • SPP
  • PBAP
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MEXN4100BT

Weiterführende Informationen zum Thema Sony MEX-N4100-BT können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf