Sony MDR-ZX600 3 Tests

(Faltbarer Kopfhörer)
  • Gut 2,0
  • 3 Tests
426 Meinungen
Produktdaten:
Typ: On-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Geeignet für: HiFi
Ausstattung: Ste­cker ver­gol­det, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Dreh­bare Ohr­mu­scheln, Falt­bar, Sound-​Iso­la­ting
Gewicht: 170 g
Mehr Daten zum Produkt

Sony MDR-ZX600 im Test der Fachmagazine

    • connect Freestyle

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • 11 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... dieser preiswerte Hörer in geschlossener Bauweise ist einfach klasse zum Musikhören per Smartphone. Er vediente sich die Auszeichnung ‚Stereoplay-Highligt‘ mit einer offenen und präsenten Musikwiedergabe und hat seine tonalen Stärken in der Ausgewogenheit und der Neutralität. Mit dem MDR-ZX 610 (60 Euro) ist der optisch wie datentechnisch nahezu identische Nachfolger bereits am Start. ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • 11 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: ausgewogener Klang; einklappbare Hörer; 163 Gramm; rote, blaue und weiße Farbakzente.
    Minus: (noch) keine Headset-Funktion.“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Produkt: Platz 3 von 8

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Sowohl in puncto Sound als auch Tragekomfort stellt der ZX600 einen Fortschritt im Vergleich zum günstigeren ZX300 dar. Der laute, satte Sound gefiel den meisten Testhörern gut, je nach Musik kann es aber manchmal auch ‚zu viel‘ sein. Dank der besseren Polsterung sitzt der Kopfhörer angenehm.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony MDR-XB950AP Over Ear Kopfhörer - Extra Bass - Schwarz

    • Typ: Over - Ear Kopfhörer, geschlossen • Übertragungsbereich: 3 Hz bis 28 kHz, Impedanz: • Übertragung: ,...

  • Bose Noise Cancelling Headphones 700, Schwarz

    Lassen Sie Ihr Smartphone in der Tasche und bleiben Sie trotzdem mit der Welt um Sie herum in Verbindung: ,...

Kundenmeinungen (426) zu Sony MDR-ZX600

426 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
315
4 Sterne
72
3 Sterne
21
2 Sterne
13
1 Stern
4
  • Produktpräsentation "MDR-ZX 600" Headphones von Sony

    von JanZygiel
    • Vorteile: angenehm zu tragen, extrem detaillierter Klang
    • Geeignet für: zu Hause, unterwegs, am Computer, Studio/Profibereich, MP3-Player, DJs, Filme und Spiele
    • Ich bin: Student/Schüler

    Zu Beginn meines Studienganges "Audio Production" am SAE Institut in Bochum hielt ich es für nötig mir ein neues Paar Headphones zuzulegen. Und da diese im Arbeitsalltag eines Tontechnikers eine große Rolle spielen, wollte ich bei der Auswahl des richtigen Paares nicht etwa nur das Design begutachten, sondern richtete besonders meine Aufmerksamkeit auf die Art des Klangs, die Bequemlichkeit oder den Tragecomfort und natürlich auf das Preis/Leistungs-Verhältnis.

    Klammert man jetzt das ganze Profi-Werkzeug aus (beginnt ab ca 120 €), konnte kein Paar wirklich überzeugen. Entweder die Ohrmuschel war so groß und pelzig, dass meine Ohren zu schwitzen begannen, sobald ich das Paar aufsetzte, oder der Sound schien bearbeitet, oder bizarre Sonderfunktionen wie integrierte Rechts/Links Regler machten das Produkt für mich unbezahlbar.
    Nur die "MDR-ZX 600" Headphones von Sony waren durchweg solide.

    Die Ohrmuschel ist gerade groß genug, um meine kleinen Ohren zu bedecken, bieten dafür aber ab einem bestimmten Pegel absolute Schallresistenz gegen Umgebungslautstärke. Darüber hinaus sind die Ohrmuscheln um etwas mehr als 90° drehbar. Das heißt, die Kopfhörer passen sich der Stellung und "Neigung" der Ohren an.

    Die Headphones können natürlich auch je nach Kopfgröße verstellt werden. Sie bieten hierbei eine Ausfuhr der Haltebügel von etwa zwei centimeter auf jeder Seite. Des weiteren ist der Haltebügel mit einer schmalen Polsterung ausgestattet und bietet so absoluten Tragecomfort.

    Und bei einem Preis von 40-50 € (ob online, oder im Laden) wird die Verlockung groß. Hier punktet Sony mit verschiedenen Farbkombinationen der Headphones und der Kabel, die nebenbei bemerkt mit einem Meter Länge etwas zu kurz geraten sind. Nichtsdestotrotz bleibt das Klangerlebnis gut und sauber, was das Modell "MDR-ZX 600" von Sony zu einem empfehlenswerten Produkt macht, sogar für angehende Sounddesigner.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony MDR-ZX 600

Leichtgewicht mit Flachkabel

Knapp 170 Gramm bringt der MDR-ZX600 auf den Kopf des Musikfreunds. Pluspunkte in Sachen Handhabung gibt es für das beidseitig angebundene Flachkabel, das sich laut Sony nicht verheddern kann.

Üblicherweise werden Kabel aus sauerstofffreiem Kupfer verbaut, die das Signal dank hoher elektrischer Leitfähigkeit sauber übertragen. Ob Sony beim neuen Modell ebenfalls ein solches OFC-Kabel (OFC = Oxygen Free Copper) einsetzt, verrät das Unternehmen bis dato nicht. Sicher ist: Das beidseitig angebundene Kabel ist 120 Zentimeter lang und wird über einen 3,5 Millimeter-Stecker mit dem Abspielgerät verbunden. Zwecks dauerhaft sauberem Signaltransport hat man den Stecker mit Gold überzogen, denn Gold oxidiert nicht. Überdies darf man sich laut Hersteller auf eine solide Verarbeitung und auf ein robustes Design freuen. Die ohraufliegenden Muscheln sind gepolstert, schwenkbar und lassen sich obendrein einklappen, damit man sie problemlos in einer Tasche verstauen und unbeschadet von A nach B transportieren kann. In den geschlossenen Muscheln verdingen sich 40 Millimeter-Treiber, die mit Neodym-Magneten aufwarten, eine Impedanz von 40 Ohm haben, einen Schalldruckpegel von 104 Dezibel erzeugen und den Frequenzbereich von 6 bis 25000 Hertz abdecken – zumindest laut Datenblatt. Dank geschlossener Bauform wird der Träger effektiv vor Umgebungsgeräuschen abgeschottet, umgekehrt läuft man nicht Gefahr, den Sitznachbarn in Bus und Bahn mit der eigenen Musik zu nerven. Auch optisch muss sich das Leichtgewicht nicht verstecken, hier setzt Sony auf ringförmige Farbakzente an den Muscheln und auf ein farblich abgestimmtes Kabel.

Ab April ist der ZX600 für 60 EUR in einer schwarz-grauen, in einer schwarz-roten, in einer schwarz-blauen und in einer weiß-grauen Ausführung erhältlich. Die Zeitschrift „E-MEDIA“ konnte den Neuzugang von Sony bereits testen und vergibt mit vier von fünf möglichen Punkten die Note „gut“.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony MDR-ZX600

Typ On-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bauform Halboffen
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Sound-Isolating
  • Faltbar
  • Drehbare Ohrmuscheln
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Stecker vergoldet
Frequenzbereich 6 Hz - 25 kHz
Nennimpedanz 40 Ohm
Schalldruck 104 dB
Gewicht 170 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sony MDR-ZX 600 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Jetzt hör mal gut zu

connect Freestyle 3/2014 - SONY MDR-ZX 600 Offen klingender On-Ear-Hörer, der Farbe ins Spiel bringt. Rund 40 Euro Auch dieser preiswerte Hörer in geschlossener Bauweise ist einfach klasse zum Musikhören per Smartphone. Er vediente sich die Auszeichnung "Stereoplay-Highlight" mit einer offenen und präsenten Musikwiedergabe und hat seine tonalen Stärken in der Ausgewogenheit und der Neutralität. Mit dem MDR-ZX 610 (60 Euro) ist der optisch wie datentechnisch nahezu identische Nachfolger bereits am Start. …weiterlesen

Wellness für die Ohren

connect 6/2014 - Auch dieser preiswerte Hörer in geschlossener Bauweise ist einfach klasse zum Musikhören per Smartphone. Er vediente sich die Auszeichnung "Stereoplay-Highlight" mit einer offenen und präsenten Musikwiedergabe und hat seine tonalen Stärken in der Ausgewogenheit und der Neutralität. Mit dem MDR-ZX 610 ist der optisch wie datentechnisch nahezu identische Nachfolger bereits am Start. Der Neue verfügt zusätzlich über eine Kabelfernbedienung mit integriertem Mikrofon. …weiterlesen