• Gut 1,6
  • 3 Tests
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Ausstattung: Flug­zeuga­d­ap­ter, Sound-​Iso­la­ting, Noise-​Can­cel­ling
Mehr Daten zum Produkt

Sony MDR-NC100D im Test der Fachmagazine

    • MP3 flash

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 3

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    „Toller Klang, sehr starke Geräuschunterdrückung.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Sony Ohrhörer punkten mit ihrem Klangbild und dem Tragekomfort. Der MDR-NC100D unterdrückt die Umgebungsgeräusche sehr gut und lässt wenig von außen an die Ohren kommen. Einen separaten Lautstärkeregler bietet das Modell von Sony leider nicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 03/2012

    „gut“ (7,0 von 10 Punkten)

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony MDR-XB 950AP - Kopfhörer mit Mikrofon

    Sony MDR - XB 950AP - Kopfhörer mit Mikrofon

  • Bose Noice Cancelling Kopfhörer 700 - Limited Edition, Soapstone

    Lassen Sie Ihr Smartphone in der Tasche und bleiben Sie trotzdem mit der Welt um sie herum in Verbindung: ,...

Kundenmeinungen (39) zu Sony MDR-NC100D

3,1 Sterne

39 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
18 (46%)
4 Sterne
8 (21%)
3 Sterne
4 (10%)
2 Sterne
6 (15%)
1 Stern
3 (8%)

3,1 Sterne

39 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony MDRNC100D

Dämpft Lärm um bis zu 98,2 Prozent

Parallel zum Bügel-Kopfhörer MDR-NC200D schickt Sony ein In-Ear-Modell namens MDR-NC100D ins Rennen, das ebenfalls mit einer aktiven Geräuschunterdrückung arbeitet. Die ANC-Technik (Active Noice Cancelling) soll Umgebungsgeräusche um bis zu 98,2 Prozent reduzieren.

Außen an den Kapseln hat Sony kleine Mikrofone verbaut. Die Mikrofone registrieren die Umgebungsgeräusche, anschließend wird ein gegenphasiges Signal erzeugt, das den Lärm kompensiert. Laut Hersteller funktioniert die Technik bei lärmenden Triebwerken, im Zug und im Büro gleichermaßen gut. Das Besondere: Während bei anderen Kopfhörern verschiedene ANC-Modi zur Auswahl stehen, die man manuell aktiviert, entscheidet sich der NC100D automatisch für den zur Situation passenden Modus. Aus diesem Grund spricht Sony nicht von ANC-, sondern von „AINC“-Modi (Artificial Intelligence Noise Cancelling). Mit einer einzelnen AAA-Batterie, die in der kleinen Box am Kabel Platz findet, soll die Geräuschunterdrückung bis zu 22 Stunden lang aktiv bleiben, anschließend kann man Kopfhörer auch passiv, sprich: ohne ANC-Technik nutzen. Auch im passiven Betrieb werden Umgebungsgeräusche reduziert (Sound-Isolating), schließlich setzt Sony auf eine geschlossene Bauform und liefert das Modell mit drei Silikonadaptern aus, die sicheren Halt im Hörkanal versprechen. Für die Schallwandlung sind 13,5 Millimeter große Treiber zuständig, die laut Datenblatt den Frequenzbereich von acht bis 22000 Hertz abdecken. Mit aktiver Geräuschunterdrückung liegt die Empfindlichkeit bei 110 Dezibel, im passiven Betrieb sind es 103 Dezibel. Inklusive Kabelbox und Batterie soll das Modell rund 24 Gramm wiegen. Neben den Silikonadaptern (S, M, L) sind ein Flugzeugadapter, ein Kabelhalter und eine Transporttasche im Lieferumfang enthalten.

Wer sich voll und ganz auf seine Musik konzentrieren will, hat mit einem ANC-Kopfhörer beste Chancen auf gute Ergebnisse. Bleibt zu hoffen, dass der MDR-N100D nicht nur auf dem Papier überzeugt – die Ergebnisse der Fachmagazine lassen noch auf sich warten. Bei amazon schlägt der in Schwarz und Weiß erhältliche In-Ear-Hörer mit 150 Euro zu Buche.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony MDR-NC100D

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Bauform Halboffen
Ausstattung
  • Noise-Cancelling
  • Sound-Isolating
  • Flugzeugadapter
Frequenzbereich 8 - 23000 Hz
Nennimpedanz 70 Ohm
Schalldruck 110 dB

Weiterführende Informationen zum Thema Sony MDR-NC100DW können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

In-Ear-Kopfhörer

PCgo 12/2011 - IN-EAR-KOPFHÖRER Sony MDR-NC100D Von der sperrigen Bezeichnung des Kopfhörers sollten sich moderne Nomaden nicht in die Irre führen lassen. Die In-Ears passen sich gut dem Ohr an und sitzen bequem. Dank intelligenter Geräuschunterdrückung klingt der Lieblingssong selbst in der ratternden U-Bahn noch klar und unverfälscht. Per Tastendruck analysiert ein kleines Mikrofon die Außengeräusche. Ein passendes Gegengeräusch führt dazu, dass Lärm nicht mehr wahrgenommen wird. …weiterlesen