Sony HT-CT390

ohne Endnote

0 Tests

556 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Sound­bar-​Sub­woofer-​Set
  • Sound­sys­tem 2.1-​Sys­tem
  • Mul­ti­room Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Redaktion zum Produkt Sony HTCT390

Peppt TV-​Ton auf und bie­tet einige Extras

Stärken

  1. kräftiger Klang, gute Sprachverständlichkeit
  2. HDMI samt Audio-Rückkanal
  3. Bluetooth, NFC und USB
  4. funktionale Fernbedienung

Schwächen

  1. kein Surround-Sound
  2. HDMI-Kabel kostet extra
  3. Display bei liegender Platzierung schlecht lesbar

Klang

Klangbild

Rundumklang wie bei einem Surround-Set ist nicht drin, doch den Ton des Flachbildfernsehers wertet das Soundbar-Subwoofer-Gespann Sony HT-CT390 deutlich auf. Sonderlob gibt es für die gute Sprachverständlichkeit. Kunden empfehlen das Duo für kleine und mittelgroße Räume.

Bass

Die meisten Rezensenten sind zufrieden, in ihren Ohren tönt es kräftig und satt. Vereinzelt wünscht man sich mehr Druck, anderen Kunden klingt es zu voluminös - Geschmackssache. Schön: Den Pegel des Subwoofers kannst du mit der Fernbedienung anpassen, bequem vom Sofa aus.

Ausstattung

Anschlüsse

Mit einem analogen und einem optisch digitalen Audio-Eingang, einem HDMI-Ausgang samt Audio-Rückkanal und einer USB-Buchse ist die Soundbar solide aufgestellt. Um den TV-Ton per HDMI zu empfangen, muss Dein Fernseher den Rückkanal unterstützen. Ein HDMI-Kabel liegt leider nicht bei.

Extras

Das HT-CT390 decodiert Dolby Digital und DTS-Ton. Per USB kannst Du Audio-Dateien von einem Speicherstick, via Bluetooth Musik von einem Smartphone abspielen. Die Bluetooth-Verbindung ist stabil, das Pairing von Smartphones mit NFC-Chip sehr komfortabel. Netzwerkextras fehlen.

Handhabung

Design & Verarbeitung

Mit einer Höhe von nur 5,2 Zentimetern passt der Riegel problemlos vor den Fernseher, alternativ wird er hochkant an der Wand montiert. Die Verbindung zum Subwoofer läuft drahtlos, Du musst also kein Kabel verlegen und kannst die Bassbox flexibel im Raum platzieren. Das Set ist sauber verarbeitet.

Bedienung

Die Fernbedienung erfüllt ihren Zweck. Zur Smartphone-App, die Du alternativ nutzen kannst, hat noch niemand eine Meinung. Auch mit der TV-Fernbedienung lässt sich die Lautstärke ändern – wenn der TV per HDMI verbunden wird. Schade: Legst Du die Soundbar hin, ist das Display schlecht lesbar.

von Jens

“Hapert es am Klang, springen Soundbars in die Bresche. Das Bild, egal wie brillant, ist eben nur die halbe Miete.“

Weitere Einschätzung

Für wen eignet sich das Produkt?

Surroundfans sind bei der HAT-CT390 tendenziell an der falschen Adresse. Es handelt sich um ein 2.1-Set aus Soundbar und Subwoofer, das mittels Software zwar virtuellen Raumklang erzeugt. Selbiger ist erfahrungsgemäß jedoch nicht vergleichbar mit jenem eines 5.1-Systems bestehend aus Sub und fünf Einzelspeakern. Die Soundbar spart montiert an der Wand immerhin etwas Platz, außerdem kommuniziert sie kabellos per Funk mit dem Sub. Bedeutet: Zumindest etwas weniger Kabelsalat und damit eine Stolperfalle weniger im Wohnzimmer.




Stärken und Schwächen

Die Soundbar ist rund fünf Zentimeter flach und hält sich damit optisch angenehm im Hintergrund. Rein funktional bekommt man die wichtigsten Anschlüsse. Per HDMI empfängt das Set den TV-Sound, per Digitaleingang den Ton eines Blu-ray-Players und per USB Daten vom Speicherstick. Gut: Smartphones, Tablets und weitere Bluetooth-Quellen mit NFC verbinden sich problemlos mit dem Set, indem man sie kurz an den Bluetooth-Point hält. Schlecht: Ein HDMI-Eingang, der z.B. Bild und Ton einer Spielkonsole zum TV durchschleifen könnte, fehlt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Derzeit belastet das Set den Geldbeutel mit 330 Euro, etwa bei Amazon. Das ist recht happig. Denn es gibt durchaus Angebote, die preislich deutlich darunter liegen, aber dennoch einen HDMI-Eingang im Gepäck haben und gut klingen – zum Beispiel das LAC55H von LG. Gerechtfertigt wäre der Preis, wenn sich der Sound des Sony-Sets besonders von der Masse abhebt. Doch bisher gibt es dazu noch keine Tests von Fachmagazinen und auch keine Käufermeinungen im Internet. Fazit deshalb: Wer auf Nummer sicher gehen will, wartet noch etwas ab.




von Stefan

Kundenmeinungen (556) zu Sony HT-CT390

4,2 Sterne

556 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
334 (60%)
4 Sterne
95 (17%)
3 Sterne
56 (10%)
2 Sterne
44 (8%)
1 Stern
33 (6%)

4,2 Sterne

556 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Soundbars

Datenblatt zu Sony HT-CT390

Features Virtual Surround
Konnektivität
  • HDMI
  • NFC
  • USB
Anzahl der HDMI-Eingänge 0
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar-Subwoofer-Set
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 2.1-System
Leistung (RMS) 300 W
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
HDMI-Anschluss
HDMI-Ausgang vorhanden
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang vorhanden
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN fehlt
LAN fehlt
Multiroom fehlt
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Display vorhanden
Funksubwoofer vorhanden
Maße
Soundbar/-base
Breite 90 cm
Tiefe 12,1 cm
Höhe 5,2 cm
Subwoofer
Breite 17 cm
Tiefe 36,2 cm
Höhe 34,2 cm
Weitere Produktinformationen: Smartphonesteuerung

Weiterführende Informationen zum Thema Sony HTCT390 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf