Sony CMT-SBT100B 1 Test

Gut (2,5)
1 Test
ohne Note
15 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • DAB+ Ja  vorhanden
  • UKW Ja  vorhanden
  • Inter­ne­tra­dio Nein  fehlt
  • WLAN Nein  fehlt
  • Blue­tooth Ja  vorhanden
  • Laut­spre­cher Sepa­rat
  • Mehr Daten zum Produkt

Sony CMT-SBT100B im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    Platz 10 von 14

    „Die Erleuchtete. Ein LED-Licht quittiert jeden Tastendruck und den Dreh am Lautstärkeregler mit einem Flackern. ... Radio nur über Wurfantenne. Klanglich nur befriedigend.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Sony CMT-SBT100B

zu Sony CMT-SBT 100B

  • SONY CMT-SBT100B Kompaktanlage (Schwarz/Silber)

Kundenmeinungen (15) zu Sony CMT-SBT100B

4,2 Sterne

15 Meinungen (1 ohne Wertung) in 4 Quellen

5 Sterne
12 (80%)
4 Sterne
4 (27%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (13%)
1 Stern
1 (7%)

4,4 Sterne

11 Meinungen bei eBay lesen

4,7 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung anzeigen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Konolfingen

    Sony ??

    • Vorteile: attraktives Design
    • Nachteile: nicht langlebig
    • Geeignet für: sehr kleine Räume
    Wie man sony kennt, früher die beste marke auf dem markt, heute hat sony ein bisschen schlechter geworden, aber die neue sache sind immer noch gut, wie die neue lcd tv 4 k. aber aus meine wartung ist apple immer und bleibt auf platz 1 auf der welt, bei sony anlage ist der bass sehr gut, preis ist okey, die watt leistung könnte besser sein für die anlage. ich selber habe die anlage nur kurz getestet im geschäft, bin immer noch nicht sicher, ob ich sie kaufen soll, das ich keine cd habe nur iphone und ipad air ich muss es noch überlegen, aber laut von der Bewertung ist sie klasse 1
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Klang­lich kein großer Wurf

Stärken
  1. übersichtliche Fernbedienung
  2. für den Preis recht viele Funktionen
  3. kompakte Maße
Schwächen
  1. begrenzte Lautstärke
  2. mittelmäßige Klangqualität
  3. nicht netzwerkfähig

Die Sony CMT-SBT100B bietet rein funktionasl weitgehend das, was von einer kompakten Stereoanlage für diesen Preis zu erwarten ist. Sie kann CDs wiedergeben, via UKW und DAB+ Radiosender empfangen und eignet sich als USB- oder Bluetooth-Player - ein WLAN-Modul hat der Hersteller allerdings gestrichen. Radioangebote und Podcasts aus dem Internet entfallen folglich ebenenso wie die Möglichkeit, Musik aus dem Heimnetz zu streamen. Unabhängig davon gefallen das Design und die platzsparenden Maße von CD-Receiver und Boxen, die Qualität von Letzteren ist jedoch überschaubar. Die Stiftung Warentest empfindet das Klangbild als mittelmäßig, insgesamt reicht es in einem Vergleichstest mit 14 Konkurrenten nur zu Platz zwölf. Eine mögliche Alternative: Die Onkyo CS-265DAB, die zwar etwas teurer ist, im Test aber deutlich besser klingt.

von Stefan

Ana­lo­ger und digi­ta­ler Radio­emp­fang

Wer mit der CMT-SBT100B des japanischen Herstellers Sony Radiosound hören möchte, hat zwei Möglichkeiten. Entweder man nutzt den klassischa-analogen UKW-Tuner – oder den alternativen DABplus-Empfänger für das digitale DABplus-Programm.

Rauschfreier Empfang

Der Digitaltuner empfängt Sender komplett rauschfrei und liefert Sound in CD-Qualität, zudem ist das Programmangebot vielfältiger wie beim Analogempfang – zumindest in einigen Ländern. So gesellen sich zu den dreizehn deutschlandweit ausgestrahlten Stationen beispielsweise in Berlin oder Bayern bis zu 50 Regionalangebote. Beliebte Sender wiederum lassen sich wie üblich auf Stationsspeicher legen, und zwar jeweils 20 im DAB+- und im UKW-Betrieb. Ansonsten ist die Ausstattung der Anlage letztlich komplett identisch wie beim Schwestermodell CMT-SBT100 ohne DAB+. Zum Beispiel streamt sie via Bluetooth kabellos Dateien von kompatiblen Audioquellen, außerdem ist die NFC-Technik an Bord. Heißt: Beim Pairing muss man kein Passwort eingeben.

Weitere Details

Der Anschlussbereich indes ist nicht spektakulär, enthält aber zumindest die wichtigsten Basics. Für Speichersticks sitzt an der Frontseite eine USB-Buchse – und natürlich ist auch ein AUX-Port zum Auslesen eines Smartphones oder eines sonstigen MP3-Players an Bord. Abgerundet wird das Paket von einem Kopfhörerausgang. Die Baseunit wiederum ist mit knapp zehn Zentimetern Bauhöhe angenehm schlank, wobei das Design auch ansonsten passt. Die kleinen Bedienknöpfe etwa wirken recht elegant, gleiches gilt für den Drehregler und die Kombination aus Schwarz- und Silberlackierung. Die zwei Boxen wiederum sind als 2-Wege-System konzipiert und stecken in einem Bassreflexgehäuse, zudem werden sie insgesamt mit 50 Watt RMS belastet. Und: Mittels einer Bass Boost-Funktion sowie einem Equalizer für hohe und tiefe Frequenzen kann man den Sound nach individuellen Vorlieben ausreichten.

Die Sony CMT-SBT100B sieht gut aus, bietet die wichtigsten Anschlüsse und präsentiert sich dank Bluetooth mit NFC-Unterstützung und dem DAB+-Tuner auf der Höhe der Zeit. Den Sound indes bewertet das Gros der User im Netz als ordentlich, allerdings gibt es auch kritische Stimmen. Bei Amazon kostet die Anlage derzeit rund 175 EUR.

von Stefan

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Stereoanlagen

Datenblatt zu Sony CMT-SBT100B

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher Separat
Leistung
Leistung (RMS) 50 W
Empfang
DAB+ vorhanden
DAB vorhanden
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer vorhanden
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne vorhanden
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CMTSBT100B

Weiterführende Informationen zum Thema Sony CMT-SBT 100B können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf