Sony CMT-MX550i 1 Test

(Stereoanlage)

Ø Gut (2,2)

Test (1)

Ø Teilnote 2,2

Keine Meinungen

Produktdaten:
DAB+: Ja
UKW: Nein
Internetradio: Nein
WLAN: Nein
Bluetooth: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Sony CMT-MX550i im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • Produkt: Platz 4 von 7
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,2)

    „Für Preisbewusste. Eine der vier Anlagen mit besonders gutem Ton im Test. Empfängt auch DAB+. Der CD-Spieler reagiert empfindlich auf beschädigte CDs: Fehlerkorrektur nur befriedigend. Kopfhörerbuchse fehlt.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY CMT-SBT20 Micro-Systemanlage USB Bluetooth NFC silber/schwarz

    • Micro - System • Einfache Bluetooth® Verbindung mit NFC One - Touch • 12W Ausgangsleistung • USB Port für einfachen ,...

Einschätzung unserer Autoren

Sony CMTMX550i

Mit iPod-Dock und USB-Anschluss

Die Micro-Kompaktanlage Sony CMT-MX550i spielt Audio-CDs, UKW- und DAB-Radiosender, empfiehlt sich dank USB-Schnittstelle und iPod-Dock allerdings auch für die Wiedergabe komprimierter Musikformate.

Die Apple-Player – unterstützt werden iPod und iPhone – platziert man vorne links in der ausklappbaren Dock-Vorrichtung. Während der Wiedergabe werden die Akkus der Geräte mit neuer Energie versorgt. Wer keinen oder noch keinen MP3-Player aus Cupertino besitzt, der greift auf die USB-Schnittstelle rechts vorne am Gerät zurück oder verbindet sein Abspielgerät über den Aux-Eingang und ein passendes Adapterkabel mit der Anlage. Gleich neben dem Aux-Eingang hat Sony einen Kopfhörerausgang verbaut. Das CD-Laufwerk, es handelt sich um einen Front-Loader, spielt gekaufte und selbst erstellte Audio-CDs (CD-R, CD-RW), unterstützt allerdings keine MP3-Dateien. Abwechslung von der eigenen Musik verspricht der integrierte Kombi-Tuner für UKW- und DAB- beziehungsweise DABplus-Radio, der mit 60 Stationsspeichern ausgerüstet ist. Für die Vertonung der genannten Quellen ist ein S-Master Digitalverstärker zuständig, der die beiden mitgelieferten und mit einer abnehmbaren Frontbespannung geschützten Zwei-Wege-Boxen mit einer RMS-Ausgangsleistung von 60 Watt befeuert. Der Klang lässt sich über einen Equalizer mit drei Voreinstellungen und über Regler für Bässe und Höhen weiter optimieren.

Sie ist kompakt, sieht gut aus, punktet in Sachen Konnektivität und bringt neben den analog ausgestrahlten Sendern auch das DAB- und DABplus-Programm ins Wohn- beziehungsweise Schlafzimmer. Dass man mit dem CD-Laufwerk keine MP3-Dateien abspielen kann, dürften einige Interessenten als Nachteil empfinden. Zu Preis und Marktstart der kürzlich vorgestellten CMT-MX550i macht Sony keine Angaben. Wer nicht länger warten will und ein Gerät mit ähnlicher Ausstattung sucht, kann einen Blick zum Pure Sirocco 150 werfen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony CMT-MX550i

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Empfang
DAB+ vorhanden
DAB vorhanden
UKW fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth fehlt
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer vorhanden
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) fehlt
Kopfhörer fehlt
Phono fehlt
Antenne vorhanden
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang vorhanden
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Sony CMTMX 550i können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

JVC UX-F3BEPanasonic SC-HC30DBCambridge Audio One+Denon D-M38Samsung MM-C430DSharp XL-HF200PHYamaha CRX-040Sony CMT-MX700NiOnkyo CS-545Samsung MM-C330