• ohne Endnote
  • 0 Tests
45 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 40"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Bravia KDL-40R455B

Kunst­stoff-​ oder Alu­mi­ni­um­fuß

Den 40-Zöller aus der R4-Serie, die Einstiegsklasse von Sony, bekommt man in zwei Varianten: Als KDL-40R455B mit einem Standfuß aus Kunststoff und als KDL-40R485B mit einem Standfuß aus Aluminium. Technische Unterschiede gibt es nicht.

Full HD und 100 Hertz

Inklusive Standfuß ist das 92,6 Zentimeter breite Gerät 58,4 Zentimeter hoch und 17,4 Zentimeter tief. Ohne Standfuß sind es neun Zentimeter in der Tiefe, was nicht ganz so elegant wirkt, wenn man den Fernseher an die Wand hängen will. Zum VESA-Standard, also zu den Abständen der Bohrlöcher für die Wandmontage, gibt es keine Informationen. Dem LC-Display, das es auf eine sichtbare Diagonale von 102 Zentimetern bringt und mit LEDs hinterleuchtet wird, bescheinigen die Japaner 1920 x 1080 Bildpunkte, demnach geht bei der Wiedergabe hochauflösender Filme kein Detail verloren. In Sachen Bewegtdarstellung setzt Sony auf ein Verfahren namens Motionflow XR 100 Hz. Für den guten Ton, an dem es beim Filmgenuss natürlich nicht scheitern sollte, bürgen eingebaute Lautsprecher, die mit einer Ausgangsleistung von 2 x 5 Watt belastet werden.

Schnittstellen, Tuner und Extras

Wer sich nicht mit 2 x 5 Watt begnügen will, schickt das Tonsignal des Fernseher über den digitalen Audio-Ausgang oder über den Kopfhörerausgang zum HiFi-System. Alternativ nutzt man den Audio-Rückkanal (ARC) eines HDMI-Eingangs, in diesem Fall muss kein separates Kabel zum Heimkinosystem gelegt werden – vorausgesetzt, das Heimkinosystem unterstützt den ARC-Modus. Zu den Audio-Ausgängen und den beiden HDMI-Eingängen gesellen sich ein Komponenten-, ein Composite-Video- und ein Scart-Eingang für analoge Signale. Abgerundet wird das Anschlussfeld von Antennenbuchsen für DVB-T, DVB-C und DVB-S2, von einem CI-Plus-Slot (Pay-TV) und von einer USB-Schnittstelle zur Multimedia-Wiedergabe. Ob sich Fernsehsender per USB mitschneiden lassen, ist dem Datenblatt nicht zu entnehmen.

Zwar zählt Sony den KDL-40R455/485B zur Einstiegsklasse, trotzdem hat das Gerät einen Triple-Tuner an Bord. Verzichten muss man auf Netzwerkfunktionen und 3D-Bilder. Für die Variante mit Kunststoff-Fuß verlangt amazon 580 EUR, für die Aluminium-Ausführung 600 EUR.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY KD-65A85 OLED TV (Flat, 65 Zoll / 164 cm, 4K, SMART TV, Android TV)

Kundenmeinungen (45) zu Sony Bravia KDL-40R455B

3,6 Sterne

45 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (20%)
4 Sterne
23 (51%)
3 Sterne
4 (9%)
2 Sterne
5 (11%)
1 Stern
5 (11%)

3,6 Sterne

45 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Bravia KDL-40R455B

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Bravia KDL-40R485B können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Hisense 50K366WSGEUBlaupunkt B50 A401TC-UHDSamsung UE40 H6290Samsung UE40H5080Samsung UE40H6410Sony Bravia KDL-32R435BSamsung UE32H4570Samsung UE48H6410Sony Bravia KDL-42W705BSony Bravia KDL-60W855B