Sony Ericsson HBH-IS800 2 Tests

(Handy-Headset)

Ø Befriedigend (3,2)

Tests (2)

Ø Teilnote 3,2

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
In-Ear: Ja
Schnittstelle: Blue­tooth
Geeignet für: Handy
Gesprächszeit: 3 h
Mehr Daten zum Produkt

Sony Ericsson HBH-IS800 im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 22/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • 20 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Klang: „sehr schlecht“;
    Tragekomfort: „zufriedenstellend“.  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 13/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (3,22)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: Geringes Gewicht; Große Reichweite.
    Minus: Keine gleichzeitige Verbindung zu mehreren Geräten; Wenige Fernsteuerfunktionen.“  Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu Sony Ericsson HBH-IS800

1 Meinung
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Akku kaputt

    von Beautis.net
    (Befriedigend)
    • Vorteile: klares Signal, einfache Bedienung, guter Klang, gute lautstärkekontrolle, leicht, kein Kabelsalat
    • Nachteile: hoher Stromverbrauch
    • Geeignet für: Oft Unterwegs
    • Ich bin: Geschäftsbereich

    Ich war sehr zufrieden mit dem Gerät und fand den Klang in Ordnung. Das Verbinden mit meinem Xperia ging einfach und tadellos.

    Leider ist schon nach wenigen Monaten offensichtlich der Akku kaputt, denn es lässt sich nicht mehr laden. Das Ladegerät scheint zu funktionieren.

    Hat jemand ähnliche Probleme?

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

HBH-IS800

Ein Satz warmer Ohren?

Die überwiegende Masse der Anwender empfindet den Sitz des Bluetooth-Headsets Sony Ericsson HBH-IS800 als ausgesprochen komfortabel. Doch es scheint auch Ausnahmen zu geben. Wie unter anderem ein Autor des bekannten Mobilfunkblogs Daily Mobile schreibt, soll der InEar-Stecker auf der rechten Seite unangenehm warm werden. Das Problem trete bereits nach rund zehn Minuten Betriebszeit auf und sei auf den Bluetooth-Empfänger zurückzuführen, der zu nah an besagtem Ohrstück angebracht sei.

Kann das wirklich sein? Immerhin ist der Bluetooth-Empfänger trotz allem mehrere Zentimeter unterhalb des InEar-Steckers angebracht, und das Problem müsste dann doch erst Recht bei den üblichen Bluetooth-Headsets auftreten, die nur aus einem einzigen Ohrstück bestehen? Kann das ein Nutzer bestätigen?

HBH-IS800

Nicht nur zum Musik hören gedacht

Auch wenn das Sony Ericsson HBH-IS800 als Musik-Headset beworben wird, das Modell ist natürlich keinesfalls nur zum Hören von Musik gedacht. Auch das Stereo-Bluetooth-Headset HBH-IS800 verfügt über ein eingebautes Mikrofon sowie den entsprechenden Bedienknopf für die Annahme von Gesprächen sowie das Auflegen nach einem solchen. Die Klangqualität soll auch im Telefoniemodus ausgesprochen hochwertig ausfallen.

Allerdings darf man nicht erhoffen, Stereo-Klang auch im Telefoniemodus zu erfahren. Wie eigentlich fast alle Bluetooth-Headsets kann auch das Sony Ericsson HBH-IS800 den A2DP-Bluetooth-Standard nur auf das Hören von Musik anwenden. Sprachtelefonie soll wohl auch bei dem HBH-IS800 nur im gewohnten Mono-Modus erfolgen. Aber vielleicht kann das ja noch ein Besitzer des Headsets bestätigen oder dementieren?

HBH-IS800

Teuer, aber das Geld wert

Das Stereo-Headset Sony Ericsson HBH-IS800 ist mit seinen zum Teil mehr als 80 Euro Kosten eines der teureren Bluetooth-Modelle. Doch das Geld soll sich lohnen: Liest man die Leserrezensionen in Internetforen, so werden Klang, Sitz und Bedienung überwiegend als positiv empfunden. Vor allem der Klang scheint zu überzeugen: Dank aktiver Rauschunterdrückung ermögliche das Headset eine gute Sprachverständigung, und der Stereoklang beim Musikhören soll sogar noch hochwertiger ausfallen.

Und ausdauernd ist das Headset auch noch: Rund sechs Stunden, so berichten einige Anwender, halte das Sony Ericsson HBH-IS800 mit einer Aufladung aus. Schade sei nur, dass die Ladezeit selbst dafür umso länger ausfalle – meist müsse man das Headset über Nacht an eine Steckdose stecken. Davon abgesehen dürfte das HBH-IS800 aber ein ausgesprochen hochwertiges Bluetooth-Headset sein, das sich ideal für die Kombination mit den Walkman-Handy-Modellen des Unternehmens empfiehlt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Ericsson HBH-IS800

Schnittstelle Bluetooth
Geeignet für Handy
Gewicht 12 g
Gesprächszeit 3 h
Hörerform
In-Ear vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Ericsson HBH-IS800 können Sie direkt beim Hersteller unter sonymobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Blues Brothers“ - Bluetooth-Stereo-Headsets mit Ohrstöpseln

Computer Bild 13/2009 - Funktionen Gut: Jedes Headset beherrscht die Bluetooth-Profile zum Musikhören und Freisprechen. Dem Sony Ericsson HBH-IS800 fehlen aber wegen der Ein-Knopf-Bedienung viele Fernbedienungsfunktionen. Pfiffig: Das Nokia BH-903 Stereo kann sogar aufs Handy-Telefonbuch zugreifen und den Namen von Anrufern im Display zeigen. Andererseits war mit vier Headsets keine gleichzeitige Verbindung zu mehreren Geräten möglich. …weiterlesen