Sonim XP3 Enduro 6 Tests

  • Befriedigend 3,4
  • 6 Tests
14 Meinungen
Produktdaten:
Besondere Eignung: Ein­fa­ches Handy, Out­door-​Handy
Displaygröße: 1,77"
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Sonim XP3 Enduro im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • 12 Produkte im Test

    „befriedigend“ (330 von 500 Punkten)

    „Eins für die harte Tour: Das XP3 Enduro trumpft mit seinem nahezu unkaputtbaren Gehäuse und jeder Menge Stehvermögen auf.“  Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: sehr robust.
    Minus: kein UMTS; kleines Display.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Das XP3 ist zwar wasserdicht, enttäuschte aber bei den inneren Werten und dem Wurftest. ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Produkt: Platz 5 von 5

    „befriedigend“ (330 von 500 Punkten)

    „... Wer mit der mageren Ausstattung leben kann und ein unzerstörbares Handy sucht, sollte sich das XP3 anschauen.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 7/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • LetsGoMobile

    • Erschienen: 05/2009

    ohne Endnote

    „Das Sonim XP3 Enduro ist ein einfaches, aber fraglos solides Mobiltelefon, das die Bezeichnung stoßfest eindeutig verdient. Die Funktionalitäten sind sehr begrenzt. Abgesehen von Bluetooth und einem Internetbrowser, hat es wenig aufzuweisen. Allerdings verfügt das Handy über ein Farbdisplay und große Tasten. Der Preis dafür ist recht hoch, für dasselbe Geld kann man auch ein sehr umfassendes Mobiltelefon kaufen. Wer hingegen schon mehrere Mobiltelefone versehentlich zerstört hat und keine Lust auf die derzeit hohen Reparaturkosten hat, kann mit dem Sonim XP3 schon einiges an Geld sparen. ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • Produkt: Platz 2 von 2

    „befriedigend“ (330 von 500 Punkten)

    „Mit Ausstattung hat Sonim nichts am Hut, dafür überzeugt das XP3 Enduro durch sein nahezu unkaputtbares Gehäuse und jede Menge Stehvermögen.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 7/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Sonim XP3 Enduro

  • Sonim Enduro XP3 - Schwarz (Ohne Simlock) Handy

    Sonim Enduro XP3 - Schwarz (Ohne Simlock) Handy

  • Sonim Xtreme XP3 / ohne Akku, Ladekabel und Zubehör, Outdoorhandy,Mikrofon def.

    Sonim Xtreme XP3 / ohne Akku, Ladekabel und Zubehör, Outdoorhandy, Mikrofon def.

  • Sonim Xtreme XP3 / ohne Akku, Ladekabel und Zubehör, Outdoorhandy,Mikrofon def.

    Sonim Xtreme XP3 / ohne Akku, Ladekabel und Zubehör, Outdoorhandy, Mikrofon def.

  • Sonim Xtreme XP3 / ohne Akku, Ladekabel und Zubehör, Outdoorhandy,Mikrofon def.

    Sonim Xtreme XP3 / ohne Akku, Ladekabel und Zubehör, Outdoorhandy, Mikrofon def.

  • Sonim Xtreme XP3 / ohne Akku, Ladekabel und Zubehör, Outdoorhandy,Mikrofon def.

    Sonim Xtreme XP3 / ohne Akku, Ladekabel und Zubehör, Outdoorhandy, Mikrofon def.

  • Sonim Xtreme XP3 / ohne Akku, Ladekabel und Zubehör, Outdoorhandy,Mikrofon def.

    Sonim Xtreme XP3 / ohne Akku, Ladekabel und Zubehör, Outdoorhandy, Mikrofon def.

  • Sonim Xtreme XP3 / ohne Akku, Ladekabel und Zubehör, Outdoorhandy,Mikrofon def.

    Sonim Xtreme XP3 / ohne Akku, Ladekabel und Zubehör, Outdoorhandy, Mikrofon def.

Kundenmeinungen (14) zu Sonim XP3 Enduro

14 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
4
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
3
  • Genau das Teil, das ich haben wollte.

    von tiroler1973
    (Sehr gut)
    • Vorteile: ausdauernder Akku, wasserfest, stoßfest, große Tasten
    • Ich bin: technisch versiert

    Ich habe mir ebenfalls ein XP3 gekauft. Ausschließlich für Outdoorsport wie Schitouren, Mountainbiken und Bergsteigen. Ich hatte zuvor ein Nokia 5140, das zwar wesentlich mehr Funktionen hatte, aber im Bereich Outdoortauglichkeit mit dem Sonim nicht mithalten konnte. Die Wasserbeständigkeit ist absolut überzeugend und war zuvoer immer die Schwachstelle meiner Handys. Die Ausstattung ist dem Einsatzbereich entsprechend spartanisch. Es ist eigentlich nicht viel drauf, das man entdecken kann.

    Das LED Licht finde ich recht praktisch und reicht als letzte Notbeleuchtung aus.

    Die PC-Software finden und installieren war etwas umständlich.

    Antworten

  • Antwort

    von Martin 911

    Hallo,
    wo bekommt man denn die Software her? Auf der Herstellerseite konnte ich sie nicht finden.
    Danke

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

XP3 Enduro

Es hat sein Versprechen gehalten: Das Enduro im Härtetest

Das Sonim XP3 Enduro soll laut Hersteller noch härter im Nehmen sein als sein ohnehin schon robuster Vorgänger XP1. Wie erwartet sind nun auf YouTube zahlreiche Videos aufgetaucht, die eine anspruchsvolle Härtetestserie des Online-Magazins The Boy Genius Report dokumentieren. Diese stand unter dem Motto „alltägliche Unfälle, die ein Outdoor-Handy erleiden kann“. Ziel war es, echte Härtefälle zu testen – keine fantasievollen Todesarten für das Handy zu ersinnen. Denn was nützt es dem Anwender, wenn er weiß, dass ein Elefant auf dem Handy stehen kann?

Und das XP3 hat Wort gehalten: Es scheint nahezu unverwüstlich zu sein. In der Testserie musste es unter anderem eine Nacht in Eiseskälte, bedeckt mit Schnee und Regen, verbringen, einen 40-minütigen Waschgang in einer Waschtrommel überleben, 30 Minuten in einer klebrigen Flüssigkeit zubringen und das Überrollen durch einen 2,5 Tonnen schweren SUV-Geländewagen überleben.

Und was soll man sagen? In der Tat hat das Sonim XP3 alle diese Tests mit Bravour gemeistert – erst ein mehrfaches Überrollen durch den Wagen überlebte das Display nicht mehr heil. Trotzdem funktionierte es mit einem Knacks darin auch weiterhin...

XP3 Enduro

XP1-Nachfolger zeigt sich noch härter

Es ist noch gar nicht lange her, da hat das relativ unbekannte Unternehmen Sonim mit dem XP1 die Fachwelt in Staunen versetzt. Allerdings weniger mit den technischen Daten als mit der unglaublichen Unverwüstlichkeit des Handys. Doch das nun nachfolgende XP3 Enduro soll noch härter im Nehmen sein.

Das Sonim XP3 Enduro wurde nach Aussage des Herstellers für die härtesten Außenbedingungen geschaffen. So sei es nach IP57 wasserdicht zertifiziert und könne bis zu 30 Minuten rund einen Meter tief im Wasser liegen, ohne undicht zu werden. Das unporöse Hartgummi-Exoskelett zeige sich gegen alle Witterungsbedingungen resistent und ermögliche dem Handy schadfreie Stürze auf Beton noch aus zwei Metern Höhe. Temperaturen zwischen -20 Grad Celsius und +60 Grad Celsius seien vollkommen unbedenklich. Natürlich ist auch wieder ein extra gehärtetes Display mit von der Partie, wobei der Hersteller auch die Sand-, Staub- und Schlammisolation des Handys weiter verbessert haben will.

Nervige Fusseln hinter dem Displayglas sind hier also nicht zu befürchten. Das Sonim XP3 zeigt sich noch härter und widerstandsfähiger als sein Vorgänger – zumindest auf dem Papier. Ob wir bald ähnlich herrlich-absurde Härtetests auf YouTube finden, wie es beim letzten Modell der Fall war? Lassen wir uns überraschen...

Datenblatt zu Sonim XP3 Enduro

Besondere Eignung
  • Outdoor-Handy
  • Einfaches Handy
Bedienung
Display
Displaygröße 1,77"
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 140 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0094922122827, 0094922122841, 5051495092600, 5051495092617, XP38604

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Nokia 6260 slideMotorola MOTO OnyxPantech C530 SlateModeLabs MTV 3.4 - Non-Stop MTV -LG KP235Nokia 2608LG SH4601&1 Ogo CT-25ESamsung SGH-S3600Samsung SGH-B300