• Gut 2,5
  • 1 Test
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: On-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Kabel
Geeig­net für: Sport, HiFi
Aus­stat­tung: Was­ser­ab­wei­send, Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Ste­cker ver­gol­det, Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Falt­bar, Sound-​Iso­la­ting
Mehr Daten zum Produkt

SMS Audio Street by 50 On-Ear Wired Sport im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,49)

    Platz 5 von 9

    „Der On-Ear Wired Sport sieht gut aus, aber das allein macht noch keine guten Testergebnisse. Er sitzt etwas stramm auf den Ohren, das lange Kabel ist sehr unflexibel und kaum zu bändigen. Im Hörtest hinterließ das Modell von SMS Audio einen durchwachsenen Eindruck. Es klingt angenehm warm, aber auch dumpf und hohl. Immerhin gibt's für den Preis ein Hardcase und einen Stoffbeutel dazu.“

zu SMS Audio Street by 50 OnEar Wired Sport

  • SMS Audio STREET by 50 Cent In-Ear Wired Sport mit Mikrofon Pink

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu SMS Audio Street by 50 On-Ear Wired Sport

Typ On-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für
  • HiFi
  • Sport
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Sound-Isolating
  • Faltbar
  • Einseitige Kabelführung
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
  • Stecker vergoldet
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • Wasserabweisend

Weiterführende Informationen zum Thema SMS Audio Street by 50 OnEar Wired Sport können Sie direkt beim Hersteller unter smsby50.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kampf um die Köpfe

Audio Video Foto Bild 10/2014 - In-Ear-Kopfhörer: Die kleinen Ohrstöpsel sind besonders praktisch für die mobile Nutzung. Damit sie bequem und für guten Klang einigermaßen dicht im Eingang des Ohrkanals sitzen, liefern die Hersteller Adaptergummis in verschiedenen Größen mit. Meistens stehen drei Formate zur Wahl, in wenigen Fällen auch fünf. Samsung und Ultrasone packen außerdem noch Gummis aus Schaumstoff dazu. Die werden erst mit den Fingern zusammengeknetet und dann in die Ohren gesteckt. …weiterlesen