smart Fortwo [14] im Test

(Auto)
  • Gut 2,1
  • 16 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Klein­wa­gen
Heckantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Automatik: Ja
Schadstoffklasse: Euro 6
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Fortwo (52 kW) [14]
  • Fortwo Cabrio (52 kW) [14]
  • Fortwo Cabrio electric drive (60 kW) (2014)
  • Fortwo Cabrio twinamic (66 kW) [14]
  • Fortwo Coupé (66 kW) [14]
  • Fortwo Coupé 0.9 5-Gang manuell (66 kW) [14]
  • Fortwo Coupé 5-Gang manuell (52 kW) [14]
  • Fortwo Coupé 5-Gang manuell Passion (66 kW) [14]
  • Fortwo Coupé 5-Gang manuell Prime (66 kW) [14]
  • Fortwo [14] Karosserie Limousine
  • Fortwo electric drive (60 kW) [14]
  • mehr...

Tests (16) zu smart Fortwo [14]

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Fortwo electric drive (60 kW) [14]

    „... Dank kurzem Radstand und Hinterradantrieb ist der kleine Zwerg extrem wendig und agil. Flottes Überholen liegt ebenfalls drin: Per Kickdown wird der Eco-Fahrmodus mit der grössten Rekuperationsstufe kurzfristig deaktiviert. Dann verleihen die 160 Nm dem leer nur gut eine Tonne wiegenden E-Auto ein gutes Beschleunigungsvermögen. ...“  Mehr Details

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 10/2016
    • Erschienen: 04/2016

    3,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Fortwo Cabrio twinamic (66 kW) [14]

    „Plus: Geringe Ausmaße, handliche Fahreigenschaften, gute Bremsen, sehr gute Sicherheitsausstattung, niedriger Preis.
    Minus: Eingeschränkter Federungskomfort, wenig Cabrio-Feeling.“  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 1+2/2018
    • Erschienen: 12/2017

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Fortwo electric drive (60 kW) [14]

    „... er ist nicht nur klein und wendig, er macht im Gegensatz zum klassischen Fortwo mit seinem rauen Dreizylinder keinen Krach, nervt nicht mit einem langsamen Doppelkupplungsgetriebe und geht zugleich sehr flott voran. 81 PS oder 160 Nm sind sofort da. ... Größtes Manko des E-Smart: Er kostet mindestens 21.940 Euro. ...“  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 15/2017
    • Erschienen: 06/2017

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Fortwo Cabrio electric drive (60 kW) (2014)

    „... Bis zu 155 Kilometer weit, verspricht Smart, reiche der 17,6 kWh-Akku. Lässt man die Elektronen des Lithium-Ionen-Akkus zahlreicher zur Kathode huschen, können es auch deutlich weniger sein. Doch rund 120 Kilometer sind meist machbar. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 46/2016
    • Erschienen: 11/2016

    „sehr gut - gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Fortwo electric drive (60 kW) [14]

    „In keinem anderen Auto ergibt der E-Antrieb mehr Sinn als im Smart. Der sympathische Zwerg wird ohnehin meist in der Stadt bewegt. Und dort glänzt er neben seiner unschlagbaren Handlichkeit als electric drive auch mit absoluter Emissionslosigkeit.“  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 22/2016
    • Erschienen: 10/2016

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Fortwo Cabrio (52 kW) [14]

    „... Zwar setzt der Fortwo einen nicht so gekonnt an die Luft wie ein kleiner Roadster, für eine frische Brise reicht es aber allemal. In Verbindung mit der unerhörten Handlichkeit sowie rekordverdächtigem Wendekreis und Einparktalent fährt der Smart Kreise um die Cabrio-Konkurrenz. ...“  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 18/2016
    • Erschienen: 08/2016

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Fortwo (52 kW) [14]

    „Auch mit dem 71-PS-Motor ist der Smart verhältnismäßig teuer. Dafür ist er in der Stadt ungeheuer praktisch und bietet viel Fahrspaß.“  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 9/2016
    • Erschienen: 04/2016

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Fortwo Cabrio twinamic (66 kW) [14]

    „... in erster Linie ein Smart - demnach zählt der Federungskomfort nicht gerade zu seinen herausragenden Qualitäten. Das Cabrio ist ebenfalls ein wenig hoppelig, auch die straffen und zierlichen Sessel tragen zum kernigen Komforterlebnis bei. Das flotte Kurvenfahren leidet etwas unter der wenig rückmeldungsfreudigen Lenkung, die dennoch direkt und leichtgängig ist. ...“  Mehr Details

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Fortwo Cabrio twinamic (66 kW) [14]

    „... In Fahrt zeigt der Kleine seine wahre Grösse. Dank immer noch kompakter Abmessungen, geringem Gewicht und dem winzigen Wendekreis von 6,95 Metern wuselt der Zwerg durch die Stadt, als gäbe es kein Morgen. Hier ist er in seinem Element. Keine Strassenecke zu eng ... Der Dreizylinder-Turbobenziner mit 90 PS bietet obendrein Fahrspass und drückt den Kleinen lustvoll vorwärts. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 01/2016

    „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Fortwo Cabrio twinamic (66 kW) [14]

    „Das Stoffdach surrt bis Tempo 155 nach hinten - klappt nur im Smart Cabrio. Okay, die Dachholme müssen im Stand demontiert und im Heckdeckel verstaut werden. Dafür schaltet der Zweisitzer endlich ruckelfrei dank Doppelkupplungsgetriebe. Mit 90 Turbo-PS wieselt das Cabrio zügig, 71 PS kosten 995 Euro weniger. ...“  Mehr Details

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Fortwo Coupé 0.9 5-Gang manuell (66 kW) [14]

    „... der Fortwo mit seinem Turbomotörchen wühlt sich ziemlich ernsthaft durch die widrige Welt da draußen, merklich eingebremst von der Elektronik, doch Stillstand droht nicht durch rigoroses Wegregeln der Antriebskraft, sondern einzig durch den völligen Verlust von Traktion. ...“  Mehr Details

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Seiten: 1

    3,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Fortwo Coupé 5-Gang manuell Passion (66 kW) [14]

    „... Eine Serpentine: anbremsen, schalten, einlenken. Der Smart kurvt fast ohne Rückmeldung in der leichtgängigen Lenkung. Am Scheitelpunkt aufs Gas, und das ESP bremst weiter ab. Damit dürfte das Fahrverhalten den höchsten Sicherheitsbedürfnissen genügen, aber keinerlei Ambitionen auf Fahrvergnügen. ...“  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 02/2015

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Fortwo Coupé (66 kW) [14]

    „... 90 PS treiben ihn energisch über die Autobahn, bis er bei 155 km/h in den Begrenzer rennt. Dabei bleibt der Smart leise, tändelt trotz kurzem Radstand wenig. Zudem hält ihn der Seitenwindassistent ESP in der Spur. ... Während die Lenkung mit Leichtgängigkeit gefällt, fehlt es ihr an Rückmeldung und Präzision. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 01/2015

    3+ (439 von 750 Punkten)

    Preis/Leistung: 59 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Fortwo Coupé 5-Gang manuell Prime (66 kW) [14]

    „Ein Riesenschritt, den Smart macht. Mehr Platz, starker Motor, Handschaltung und Federung heben die Idee vom Stadtauto auf ein neues, respektables Niveau. Auch wenn eingefleischte Smart-Fans es anders sehen: Der Fortwo hat nicht verloren, sondern nur gewonnen. So wendig war der Zweisitzer noch nie. Damit wird er nicht nur Altkunden überzeugen, sondern viele, die bisher dieses Auto abgelehnt haben.“  Mehr Details

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 24/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Fortwo Coupé 5-Gang manuell (52 kW) [14]

    „... Das Fahrwerk ... wurde gestrafft. Die Seitenneigung der Karosserie hält sich auch bei zügiger Kurvenfahrt im Rahmen, und auf schlechten Wegstrecken schluckt die Radaufhängung viele Stöße lobenswert gut. Nur auf kurzen harten Wellen oder Fugen wird es trotz des nun 30 Millimeter längeren Federwegs etwas polteriger. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 45/2014
    • Erschienen: 11/2014

    „sehr gut - gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Fortwo Coupé 5-Gang manuell (52 kW) [14]

    „... Ein Komfortwunder ist zwar auch der neue Smart nicht, aber er tut nicht mehr weh. Und sogar das Holpern über Bodenwellen haben sie ihm trotz unverändert kurzem Radstand abgewöhnt. Das passt prima zum deutlich verbesserten Handling. ... Die 165er-Reifen (bisher: 145er) bauen eine Menge Grip auf, dank der feinfühligen Lenkung lässt sich der Kleinwagen prima durch enge Innenstädte dirigieren. ...“  Mehr Details

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • smart forTwo Cabrio (45 kW)

    Sonderausstattung: Audiosystem smart radio five (Radio / CD - Player) , Audiosystem: Radio mit CD - Player, ,...

  • smart forTwo cabrio Cabrio (45 kW)

    * Automatik * Klimaanlage * Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung * Elektrisches Verdeck (erneuert in 2015) * ,...

  • smart forTwo cabrio Cabrio (45 kW)

    Sonderausstattung: * Reifen - Reparaturkit (Kompressor) Serienausstattung: * Airbag Fahrer - / Beifahrerseite * Anti - ,...

  • smart forTwo Coupé Coupé (45 kW)

    * Ausstattungspakete: Komfort Paket * Assistenzsysteme: Berganfahrhilfe, Seitenwind Assistent * Licht und Sicht: LED - ,...

  • smart forTwo Coupé Coupé (52 kW)

    * Assistenzsysteme: Berganfahrhilfe, Seitenwind Assistent * Licht und Sicht: LED - Tagfahrlicht, Colorverglasung, ,...

  • smart forTwo Coupé Coupé (52 kW)

    * Assistenzsysteme: Berganfahrhilfe, Seitenwind Assistent * Licht und Sicht: LED - Tagfahrlicht, Leuchtweitenregulierung ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu smart Fortwo [14]

Typ Kleinwagen
Allradantrieb fehlt
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb vorhanden
Schadstoffklasse Euro 6
Modelljahr 2014
Stromverbrauch 12,9 kWh/100 km
Reichweite Batterie 160 km

Weiterführende Informationen zum Thema smart Fortwo [14] können Sie direkt beim Hersteller unter smart.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Jetzt ist der Smart clever wie nie

Auto Bild 46/2016 - Smart und Elektroantrieb - zwei, die füreinander geschaffen sind. Und jetzt auch im aktuellen Fortwo zueinanderfinden. Wir stromern durch die USA.Im Check befand sich ein kleines Stadtauto mit Elektromotor, das abschließend mit „sehr gut - gut“ bewertet wurde. …weiterlesen

Das Gute-Laune-Mobil

auto-ILLUSTRIERTE 3/2016 - Schwerer Kopf, kriegst keine Luft? Keine Sorge, die beste Medizin gegen Stress ist wieder da. Mit der Neuauflage des Smart Cabrio schickt die Mercedes-Tochter ein echtes Funmobil ins Rennen.Es wurde die offene Variante eines Kleinstwagens genauer unter die Lupe genommen, jedoch nicht abschließend benotet. …weiterlesen

Lass die Sonne rein!

Auto Bild 3/2016 - Die kleine Sommerluke für den Zweisitzer ist ein teures Vergnügen.Es wurde ein Cabriolet auf den Prüfstand gestellt und für „gut - befriedigend“ befunden. …weiterlesen

Smart Fortwo 0.9

auto motor und sport 5/2015 - Wir haben den Wendekreis des Fortwo gemessen. Er liegt bei 7,2 Metern und ist durchaus ein Highlight des Zweisitzers.Im Einzeltest war ein Kleinwagen, der mit 3,5 von 5 möglichen Sternen bewertet wurde. …weiterlesen

Dieser Typ ist konkurrenzlos

Auto Bild 5/2015 - Einmalig, dieser Parkriese: 2,70 Meter lang, 1000 Möglichkeiten. Der Zweitürer ist gereift, zeigt aber weiter schmerzhafte Macken.Im Check befand sich ein Kleinstwagen, der mit der Endnote 3+ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Karosserie, Antrieb, Fahrdynamik sowie Connected Car, Umwelt, Komfort und Kosten. …weiterlesen