• Gut 1,9
  • 2 Tests
  • 33 Meinungen
ohne Note
2 Tests
Gut (1,9)
33 Meinungen
DVB-S2: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Smart Electronic CX02 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    Bild und Ton (30%): „sehr gut“;
    Bedienung (30%): „sehr gut - überragend“;
    Ausstattung (30%): „sehr gut“;
    Verarbeitung (10%): „gut“.

  • „sehr gut“ (1,3)

    2 Produkte im Test

    „... Die bestechende Bildqualität, nicht nur der frei empfangbaren HD Sender, unterstreicht die Wertigkeit des Geräts. Das Streaming von Programmen via App von Elgato erweist sich als sehr praktikabel. Die Netzwerk-Empfangstechnik ‚Sat-IP‘ - in der Langform: Sat over IP - bringt eine Menge Vorteile mit sich. ...“

zu Smart Electronic CX02

  • Smart CX02 HDTV Sat Receiver (USB, LAN, Smart Stream) schwarz
  • SMART CX02 HDTV Sat-Receiver Schwarz
  • Smart CX 02 HD-SAT-Receiver Einkabeltauglich Anzahl Tuner: 1
  • smart Mirage CX02 HDSATReceiver
  • Smart CX 02 HDTV Satelliten Receiver (USB, LAN, Smart Stream) schwarz
  • Smart CX 02 HD-SAT-Receiver Einkabeltauglich Anzahl Tuner: 1
  • Smart HDTV Sat-Receiver FTA DVB-S/S2 RAPS
  • Smart Mirage CX02 HD-SAT-Receiver
  • Smart CX 02 HDTV Satelliten Receiver (USB, LAN, Smart Stream) schwarz

Kundenmeinungen (33) zu Smart Electronic CX02

4,1 Sterne

33 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
17 (52%)
4 Sterne
8 (24%)
3 Sterne
6 (18%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (6%)

4,1 Sterne

33 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Smart Electronic CX-02

Stre­amt TV-​Bil­der zu Mobil­ge­rä­ten

Der DVB-S2-Receiver Smart Electronic CX02 empfängt TV-Signale in SD- und HD-Qualität. Per HDMI gelangen die Bilder zu einem Flachbildfernseher, überdies kann man sie per LAN zu einem Smartphone oder einem Tablet im lokalen Netzwerk streamen.

Für iOS und Android

Wer vom „SmartSTREAM“ getauften Feature profitieren will, braucht ein Handy beziehungsweise ein Tablet mit iOS oder Android, auf dem eine passende App installiert wurde. Das Unternehmen rät zur Sat>IP-App von Elgato, die in den Download-Portalen für 89 Cent (iOS) beziehungsweise für 99 Cent (Android) angeboten wird. Ist die App installiert, soll man das laufende Programm nicht nur anschauen, sondern auch aufnehmen können. Die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen, mit der das Programm eingefroren, im Hintergrund mitgeschnitten, später fortgesetzt und während der Wiedergabe vor- beziehungsweise zurückgespult wird, gehört ebenfalls zum Repertoire der App. Vom Receiver selbst bekommt man diese Funktionen anscheinend nicht geboten – trotz USB-Schnittstelle. Der Griff zum Speicherstick oder zur externen Festplatte lohnt also nur, wenn man Multimedia-Dateien abspielen und die Software aktualisieren will. Alternativ lassen sich Software-Aktualisierungen direkt via Satellit laden.

Radiosender und YouTube-Videos

Steht die Verbindung zum Router, kann man Radiosender, YouTube-Videos und ähnliche Online-Dienste nutzen. Vom DLNA-Standard und von der Möglichkeit, den Receiver mit einem WLAN-USB-Adapter drahtlos ins Netz einzubinden, ist im Datenblatt keine Rede. Das Gerät unterstützt die DiSEqC-Standards 1.0, 1.1 sowie 1.2 und 1.3 (USALS) für den Einsatz an einer Sat-Anlage mit Drehmotor, bietet 4000 Programmspeicher und mehrere Favoritenlisten zur individuellen Organisation. Die Programmliste lässt sich nach freien und verschlüsselten Angeboten, nach SD- und HDTV-Sendern, nach Genre oder alphabetisch sortieren. Für Röhrenfernseher steht an der Rückseite ein Scart-Ausgang bereit, außerdem gibt es einen koaxialen Digitalausgang für die Verbindung zu einem Heimkinosystem beziehungsweise zu einem AV-Receiver ohne HDMI-Eingang. Mit einem Display kann die Settop-Box nicht punkten, stattdessen wurde eine Status-LED verbaut.

Will man das laufende Programm nicht nur auf dem Fernseher, sondern auch auf einem Mobilgerät im selben Netzwerk anschauen, kommt der CX02 wie gerufen. Smart Electronic verlangt knapp 60 EUR für den Sat-Empfänger, die ersten Tests stehen noch aus.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Smart Electronic CX02

Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 0
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
Media-Player vorhanden
Netzwerk
Online-Dienste & Apps vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden
Digitaler Audioausgang Koaxial
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 21-03-01-0002

Weiterführende Informationen zum Thema Smart Electronic CX-02 können Sie direkt beim Hersteller unter smart-electronic.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Smart Electronic CX05TechniSat DiGYBOXX T-4Vu+ Duo²Xoro HRS85 40Avanit SHD5+Digital Devices Octopus NET S2-2Humax iCord EvolutionPanasonic DMR-HST130Devolo dLAN TV Sat Starter SetPanasonic DMR-HST230