Profi (6423) Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    52  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
52 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kin­der-​Näh­ma­schine, Frei­arm-​Näh­ma­schine
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Profi (6423)

Nur sel­ten voll funk­ti­ons­fä­hig

Bei der Kindernähmaschine Profi (6423) von Small Foot Company ist man sich nicht ganz sicher: Handelt es sich hierbei um eine vollwertige, kleine Nähmaschine zum Üben mit Stichen auf Stoffen und erste Kreativprojekte – oder vielmehr um ein Spielzeug in Nähmaschinenoptik? Die Gemüter sind hierzu gespalten: Die einen würdigen die Mini-Maschine als hübsches Geschenk für Sieben- bis Achtjährige, mit dem man durchaus den ein oder anderen Stich macht; die anderen sehen sich enttäuscht, da sie im Grunde funktionslos sei.

Ausstattungsumfang

In solch einem Fall ist es sinnvoll, die Käufererwartungen sehr klar an den Herstellerversprechen zu messen. Versprochen wird hier eine Nähmaschine für Kinder, an der alles echt sei: ein Fußpedal für den Antrieb, ein Schalter für die Nähgeschwindigkeit, es gebe verschiedene Spulen sowie eine Ersatznadel und über 4AA-Batterien den nötigen Antrieb für den kleinen Motor. Noch deutlicher wird es mit der Auslobung, dass das Nähen mit Unterfaden und eine „umsichtige Arbeitsweise“ mit der Small Foot Company gelernt werden, Puppenkleider repariert oder Eigenkreationen gestaltet werden können. Vor allem aber: Wer das Maschinchen über Amazon bestellt, liest etwas vom Lernziel "Geschicklichkeit".

Enttäuschender Funktionsumfang

Wenn kleine Modekünstler mit der Nähmaschine ihre helle Freude haben sollen, wie weiter verheißen wird, so lässt dies eher auf eine Zuweisung in die Nähmaschinen- als in die Spielwarenkategorie schließen – auch wenn sich baugleiche Modelle beim bekannten Spielwarenanbieter Theo Klein finden lassen, dessen Produkte typischerweise nur sehr realitätsnahe Spielzeuge ohne oder mit einem begrenzten Funktionsumfang sind. Doch realistisch betrachtet wird man mit einer Kindernmähmaschine dem Kind eine Freude am Kreativsein und nicht am Besitz eines Gerätes machen wollen, mit dem man nur rein theoretisch kreativ sein könnte. Zu Recht ist daher das Gros der Nutzer enttäuscht. Zudem fehlen hier Stichwahl und Rückwärtsgang - Minimalanforderungen, die die Konkurrenz durchaus auf dem Zettel hat.

Nur ein optisch geglücktes Spielzeug?

Insoweit scheint die Empfehlung offensichtlich: Wer sich nicht daran stört, dass der Unterfaden nicht hochkommt (und die Maschine daher nicht näht), die Maschine bei gedrücktem Einschaltknopf dafür aber im Dauerbetrieb läuft oder das mitgelieferte Netzkabel mit deutschen Netzverhältnissen nicht kompatibel ist, mag für das Geld (58 Euro bei Amazon) hier durchaus fündig werden; dann reicht es vielleicht aus, einfach nur ein optisch und akustisch der Erwachsenenwelt entlehntes Produkt zu haben, das wie die die Rasenmäher oder Bohrmaschinen von Theo Klein Spielwert besitzt; alle anderen sollten lieber die Finger von der Maschine lassen und zu einer vollwertigen Kindernähmaschine greifen. Empfohlen seien die Babysnap oder Elna Mini, für die man allerdings etwas mehr investieren muss.

zu small foot company Profi (6423)

  • Nähmaschine im Kleinformat, mit Fußpedal und Zubehör für das Nähen,
  • Nähmaschine im Kleinformat, mit Fußpedal und Zubehör für das Nähen,

Kundenmeinungen (52) zu small foot company Profi (6423)

3,0 Sterne

52 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
16 (31%)
4 Sterne
2 (4%)
3 Sterne
16 (31%)
2 Sterne
4 (8%)
1 Stern
14 (27%)

3,0 Sterne

52 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu small foot company Profi (6423)

Technische Eigenschaften
Typ
  • Freiarm-Nähmaschine
  • Kinder-Nähmaschine

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: