Serenade C520L Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Com­pu­ter­näh­ma­schine, Frei­arm-​Näh­ma­schine
Grei­fer­sys­tem: Ver­ti­kal (CB)
Anzahl der Näh­pro­gramme: 100
Geschwin­dig­keits­reg­ler: Nein
Vier-​Stu­fen-​Knopf­loch: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Serenade C520L

Gute Näh­ma­schine für Anfän­ger

Stärken
  1. 100 Programme, 203 Stichmuster
  2. Einfädelautomatik
  3. extra Anschiebetisch
  4. Fußlift für dickere Stoffe
Schwächen
  1. keine Geschwindigkeitseinstellung

Das Angebot von Lidl umfasst ein ausgewogenes Set aus Computernähmaschine, extra Anschiebetisch, 8 verschiedenen Nähfüßen sowie Spulen etc. Sie können aus 100 Programmen den richtigen Nähstich wählen.  Über die Tastatur ist das Einstellen der jeweiligen Stiche sehr einfach gelöst. Die gut bebilderte Bedienungsanleitung hilft Ihnen vor allem als Anfänger, welcher Fuß für welche Nähte und Stiche genommen wird. Das Stichbild sieht sauber aus. Die Maschine hilft beim Einfädeln mit einer Automatik, mit etwas Übung funktioniert so etwas recht gut. Besonders praktisch ist aber der größere Tisch, den Sie bei Bedarf anstecken können und der mehrfach höhenverstellbare Fuß, sodass auch dickere Stoffe genäht werden können. Falls sie keine Overlockmaschine kaufen wollen, aber gerne sauber vernähte Kanten in einem Schritt haben möchten, können Sie zum Overlockfuß und -stich greifen, dessen Ergebnisse sich sehen lassen können.

Als Anfänger ist gut zu wissen, dass die Nadelposition beim Beenden eines Stichs immer an höchster Position stehen bleibt. Also, wenn Sie um Ecken nähen wollen, muss die Nadel per Drehregler wieder in den Stoff zurückgeschoben werden. Manche Maschinen bringen dafür eine eigene Funktion mit, sodass per Tastendruck die Nadelhoch- und Tiefstellung eingestellt werden kann, dies ist bei diesem Modell nicht der Fall. Die Geschwindigkeit können Sie leider nur über das Fußpedal regulieren, über eine Voreinstellung wäre das Arbeiten vor allem für Kinder und Anfänger jedoch einfacher. Trotz der fehlenden Komfortfunktionen bietet dieses Modell dank vieler Stichoptionen einen guten Einstieg in das Thema Nähen und das zu einem fairen Preis.

zu Singer Serenade C520L

  • SINGER Nähmaschine C520L Serenade weiß Haushaltsgerät
  • SINGER Nähmaschine C520L Serenade weiß Haushaltsgerät

Passende Bestenlisten: Nähmaschinen

Datenblatt zu Singer Serenade C520L

Technische Eigenschaften
Typ
  • Freiarm-Nähmaschine
  • Computernähmaschine
Greifersystem Vertikal (CB)info
Anzahl der Nähprogramme 100
Maße & Gewicht
Tiefe 21 cm
Breite 42 cm
Höhe 33 cm
Gewicht 6,4 kg
Bedienung
Drehregler fehlt
Tastatur vorhanden
Touchscreen fehlt
Kniehebel fehlt
Nähen ohne Fußanlasser fehlt
Anfängerfunktionen
Automatische Fadenspannung fehlt
Automatischer Nähfußdruck fehlt
Mechanischer Nadeleinfädler fehlt
Einfädel-Automatik vorhanden
Fadenschneider vorhanden
Geschwindigkeitsregler fehlt
Einfache Stichanwahl vorhanden
Ausstattung
Aufspulautomatik vorhanden
Display vorhanden
Rückwärtsnähen vorhanden
LED-Nählicht vorhanden
Höhenverstellbarer Nähfuß vorhanden
Einstellbare Fadenspannung vorhanden
Nadelstopp programmierbar fehlt
Dual-Stofftransport fehlt
Nähen mit Zwillingsnadel vorhanden
Vier-Stufen-Knopfloch vorhanden
Ein-Stufen-Knopfloch fehlt
Differentialtransport fehlt
Bewegliches Obermesser fehlt
Elektronische Fadenschere fehlt
Fingerschutz fehlt
Zubehör
  • Abdeckung
  • Nadeln
  • Blindstichfuß
  • Reißverschlussfuß
  • Pinsel
  • Spulen
  • Schraubendreher
  • Pfeiltrenner
  • Allzweck-Nähfuß
  • Knopflochfuß
  • Zubehörbox im Anschiebetisch
  • Garnrollenhalter
Weitere Produktinformationen: inkl. großem Anschiebetisch

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: