• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Over­lock-​Näh­ma­schine, Frei­arm-​Näh­ma­schine
Geschwin­dig­keits­reg­ler: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

S1010L

Ver­säu­bern wie die Pro­fis -​ mit etwas Geduld, aber zum Kampf­preis

Stärken
  1. eines der günstigsten Angebote auf dem Markt der Overlock-Nähmaschinen
  2. bewegliches Obermesser ermöglicht auch Nähen ohne abgeschnittene Stoffränder
  3. professionelle Nahtsorten wie 2-,3- und 4-Faden-Überwendlichnaht oder 2-Faden-Rollsaumnaht
  4. Differentialtransport für Dehnbares und feinere Stoffarten
Schwächen
  1. kein Auffangbehälter für Stoffabschnitte
  2. keine Abdeck- oder Transporthaube im Lieferpaket enthalten
  3. passendes Nähgarn kostet extra

Für Leute, die schon immer eine Spezialnähmaschine für die Arbeit am Stoffrand ausprobieren und sich auf das erstbeste Schnäppchenangebot stürzen wollten, dürfte die Sache klar sein: Wer sich jetzt ein Herz fasst und bei Lidl kauft, ergattert mit der Overlocknähmaschine S1010L von Singer eines der bislang attraktivsten Angebote am Markt. Die Maschine hat professionelle Nahtsorten wie 2-,3- und 4-Faden-Überwendlichnaht, 2-Faden-Flatlocknaht, 3-Faden-Flatlocknaht und 3-Faden-Rollsaumnaht mit an Bord und damit alles Nötige für die ersten Versuche mit präzisen Nahträndern, wie man sie nur von gekaufter Kleidung kennt. Nützlich ist der Differentialtransport: Stellt man das Differential höher, wird der vordere Transporteur schneller als der hintere; im Gegenzug wird er langsamer bei niedrig eingestelltem Differential. Damit können Sie auch feine oder dehnbare Materialien wie Jersey und Sweatshirtstoffe professionell bearbeiten.

Mit dem beweglichen Obermesser hat man in den Singer-Labors etwas Denkarbeit zugunsten aller NäherInnen aufgewendet, die auch Stoffe bearbeiten wollen, ohne sie zugleich abzuschneiden. Die farbig markierten Fadenwege sind hilfreich beim Einfädeln – eine bei fast allen Overlocks schwierige Sache, die viel Geduld fordert und für Ungeübte eine Herausforderung ist. Ob die Singer S1010L auch bei der Lautstärke so wenig mit sich reden lässt wie die von Stiftung Warentest untersuchten Overlocks Gritzner 788 und Brother 2104D, müssen Test- und Erfahrungsberichte erst noch zeigen. Schade auch, dass Lidl mit dem radikal gesenkten Preis – 144,53 Euro statt 349 Euro – den UserInnen nicht auch ein Zubehörpaket mit Abdeckhaube, Auffangbehälter für Stoffreste und passenden Nähgarnen präsentieren kann. Tipp: Ein wenig Forschen und Vergleichen hilft generell bei der Suche nach der "Ovi" zum Ausprobieren. Mit der Singer S14-78 gibt das Lidl-Sortiment derzeit ein weiteres Overlock-Schnäppchen mit guten Kundenbewertungen her.

 

zu Singer S1010L

  • SINGER Nähmaschine Overlock S010L Näh Maschine S 010 L

Passende Bestenlisten: Nähmaschinen

Datenblatt zu Singer S1010L

Technische Eigenschaften
Typ
  • Freiarm-Nähmaschine
  • Overlock-Nähmaschine
Stichlänge (max.) 4 mm
Stichbreite (max.) 7 mm
Maße & Gewicht
Tiefe 28,6 cm
Breite 33,4 cm
Höhe 27,9 cm
Gewicht 6,3 kg
Bedienung
Drehregler vorhanden
Tastatur fehlt
Touchscreen fehlt
Kniehebel fehlt
Nähen ohne Fußanlasser fehlt
Anfängerfunktionen
Automatische Fadenspannung fehlt
Automatischer Nähfußdruck fehlt
Mechanischer Nadeleinfädler fehlt
Einfädel-Automatik fehlt
Fadenschneider fehlt
Geschwindigkeitsregler fehlt
Einfache Stichanwahl fehlt
Ausstattung
Aufspulautomatik fehlt
Display fehlt
Rückwärtsnähen fehlt
Nadelstopp programmierbar fehlt
Dual-Stofftransport fehlt
Vier-Stufen-Knopfloch fehlt
Ein-Stufen-Knopfloch fehlt
Differentialtransport vorhanden
Bewegliches Obermesser vorhanden
Elektronische Fadenschere fehlt
Versenkbarer Transporteur fehlt
Fingerschutz fehlt
Zubehör
  • Nadeln
  • Schraubendreher

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: