Gut (1,9)
1 Test
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Frei­arm-​Näh­ma­schine
Grei­fer­sys­tem: Hori­zon­tal (lie­gend)
Anzahl der Näh­pro­gramme: 90
Geschwin­dig­keits­reg­ler: Ja
Vier-​Stu­fen-​Knopf­loch: Ja
Ein-​Stu­fen-​Knopf­loch: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Singer One Plus im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (87,8%)

    Platz 3 von 9

    „Die Singer One Plus hat bei mittleren Stoffen gute Nähergebnisse. Bei sehr dicken Stoffen kann es Probleme beim Transport geben, während bei sehr dünnen Stoffen sich Stiche verziehen können.“

Testalarm zu Singer One Plus

zu Singer One+

  • SINGER One Computernähmaschine (75 Watt)
  • Singer One Computer-Nähmaschine Neu und OVP
  • SINGER One Automatische Nähmaschine Elektro
  • Singer Nähmaschine One, 24 Programme, 24 Stiche
  • Singer Nähmaschine One, 24 Programme, Stiche weiß Nähmaschinen SOFORT LIEFERBARE
  • Singer One Electronische Nähmaschine

Kundenmeinungen (4) zu Singer One Plus

5,0 Sterne

4 Meinungen in 2 Quellen

5,0 Sterne

3 Meinungen bei eBay lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Media Markt lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Singer 7285Q

Nost­al­gi­sche Linie, klas­si­sche Funk­tio­nen, elek­tro­ni­sche Näh­hil­fen

Stärken
  1. bei mittleren Stoffdicken gute Nähergebnisse
  2. Nähfußsensor mit Warnsignal
  3. automatischer Nadeleinfädler
  4. sofort nähbereite Spulenkapsel
Schwächen
  1. Transportprobleme bei dicken Stoffen
  2. bei dünnen Stoffarten können sich Stiche verziehen
  3. Nähfußdruck nicht verstellbar
  4. kein automatischer Nadelstopp

Eine Nadelstopp-Funktion fehlt und der Nähfußdruck ist nicht variabel – ansonsten fehlt nichts, was man von einer Nähmaschine des mittleren Preisniveaus erwartet. Im Test lobt man saubere Stichbilder bei mittleren Stoffen, kritisiert lediglich Transportprobleme bei dickeren Stoffprojekten und verzogene Stiche bei dünneren Materialien. Die Spule sitzt unter einer transparenten Abdeckung und ist von oben einsetzbar, sich den Faden von unten zu angeln ist demnach nicht notwendig. Als Mix aus nostalgischer Klassik und Innovation zeigt man sich hier, doch mit elektronischen Newcomern will man sich nur punktuell messen. So vermeldet ein Nähfußsensor piepsend, wenn er in eine falsche Position geraten ist und der automatische Nadeleinfädler stellt Einsteigern oder Menschen mit Handicap eine enorm praktische Nähhilfe zur Seite.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Nähmaschinen

Datenblatt zu Singer One Plus

Technische Eigenschaften
Typ Freiarm-Nähmaschine
Greifersystem Horizontal (liegend)info
Anzahl der Nähprogramme 90
Stichlänge (max.) 4 mm
Stichbreite (max.) 7 mm
Maße & Gewicht
Tiefe 20 cm
Breite 30 cm
Höhe 38 cm
Gewicht 6,8 kg
Bedienung
Drehregler vorhanden
Tastatur vorhanden
Touchscreen fehlt
Kniehebel fehlt
Anfängerfunktionen
Automatischer Nähfußdruck fehlt
Mechanischer Nadeleinfädler fehlt
Einfädel-Automatik vorhanden
Fadenschneider vorhanden
Geschwindigkeitsregler vorhanden
Einfache Stichanwahl vorhanden
Ausstattung
Aufspulautomatik vorhanden
Display vorhanden
Rückwärtsnähen fehlt
LED-Nählicht vorhanden
Höhenverstellbarer Nähfuß fehlt
Einstellbare Fadenspannung vorhanden
Nähen mit Zwillingsnadel fehlt
Vier-Stufen-Knopfloch vorhanden
Ein-Stufen-Knopfloch vorhanden
Differentialtransport fehlt
Bewegliches Obermesser fehlt
Elektronische Fadenschere fehlt
Versenkbarer Transporteur fehlt
Fingerschutz fehlt
Zubehör
  • Abdeckung
  • Nadeln
  • Blindstichfuß
  • Reißverschlussfuß
  • Pinsel
  • Spulen
  • Schraubendreher
  • Pfeiltrenner
  • Allzweck-Nähfuß
  • Knopflochfuß
  • Zubehörbox im Anschiebetisch
  • Garnrollenhalter

Weiterführende Informationen zum Thema Singer One+ können Sie direkt beim Hersteller unter singer.ag finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: