• ohne Endnote

  • 1 Test

54 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Ther­modru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Nein
Typ: Ein­fa­cher Dru­cker
Fax: Nein
A3: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Silhouette Mint im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Für einen Satz Einladungskarten oder für individuelle Geschenkanhänger sind die Stempel super; für den Dauergebrauch oder eine Großserie jedoch nicht. Hier eignen sich selbstfärbende Stempel mit integrierten wechselbaren Kissen besser.“

zu Silhouette Mint

  • Silhouette America Silhouette Mint Stempelmaschine, 12, 3 x 5, 9 x 8, 1 cm
  • Silhouette America Silhouette Mint Stempelmaschine, 12, 3 x 5, 9 x 8, 1 cm
  • Silhouette America Silhouette Mint Stempelmaschine, 12, 3 x 5, 9 x 8, 1 cm
  • MINT - Stempelmaschine Mint
  • Silhouette Mint Stempelmaschine

Kundenmeinungen (54) zu Silhouette Mint

4,3 Sterne

54 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
39 (72%)
4 Sterne
2 (4%)
3 Sterne
8 (15%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (7%)

4,3 Sterne

54 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Silhouette Mint

Drucken
Drucktechnik Thermodrucker
Farbdruck Farbdrucker
Automatischer Duplexdruck fehlt
Funktionen
Typ Einfacher Drucker
Kopieren fehlt
Scannen fehlt
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN fehlt
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint fehlt
Papiermanagement
Format
A3 fehlt
A4 fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 12,2 cm
Tiefe 8,1 cm
Höhe 5,6 cm
Gewicht 0,3 kg
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SILH-MINT-EU

Weiterführende Informationen zum Thema Silhouette Mint können Sie direkt beim Hersteller unter silhouette.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Die Kleinen kommen!

FACTS - Eine Studie zeigt zudem, dass die Produktion von A3-Seiten immer mehr zurückgeht. Bei nur noch 2,3 Prozent der gedruckten Seiten handelt es sich um das A3-Format. 97,7 Prozent entfallen auf den normalen A4-Druck. Sehr viele Unternehmen besitzen daher mehr Drucker und Kopierer als sie eigentlich benötigen. Eine Konsolidierung der Geräte ist darüber hinaus sinnvoll, um Energie, Platz und Kosten zu sparen. …weiterlesen

Mobile Fotodrucker im Test

DigitalPHOTO - Der Druckkopfe Der Druckkopf ist das Herzstück eines jeden Tintenstrahldruckers. Derzeit existieren in der Hauptsache zwei Ansätze. Die Firma Canon setzt bei Ihren Druckköpfen auf die Funktionsweise „Bubble-Jet“. Bei diesem Verfahren befindet sich ein elektrischer Widerstand auf der Seite der Düse. Dieser heizt sich durch eine angelegte Spannung bei Bedarf kurz auf, und es entsteht durch die Hitze eine Dampfblase. …weiterlesen

Jetzt gehts los!

FACTS - Das gleiche gilt für den Druck von Farb- und Schwarzweißverläufen. Lediglich für das Drucken der 1-Punkt-Schrift musste ein wenig "probiert" werden. Allerdings wurde die richtige Einstellung schnell gefunden, da der Druckertreiber sehr viele automatische und individuelle Möglichkeiten für den Druck von unterschiedlichen Vorlagen bereitstellt. Das Ergebnis war erstaunlich: Unter der Lupe betrachtet, wurden alle Zeichen dieser schwierigen FACTS-Vorlage gut lesbar wiedergegeben. …weiterlesen

Ein Roboter brennt im Netzwerk

FACTS - Der PP-100N vereint zwei Epson-Kerntechnologien – den Epson-Roboterarm und den 6-Farb-Tintenstrahldrucker. Das System ist so in der Lage, sehr schnell DVD- oder CD- Rohlinge in Serie zu brennen und gleichzeitig in einer erstaunlich guten Qualität zu bedrucken. Und das funktioniert sowohl vom eigenen Bürocomputer als auch über das Firmennetzwerk, denn der PP-100N ist schon in der Standardversion mit einer Netzwerkschnittstelle ausgerüstet. …weiterlesen