Sehr gut

1,3

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 24.05.2021

Fest­brenn­weite für Voll­for­mat­ka­me­ras mit Sony-​E oder Leica-​L-​Mount

Optimale Bildqualität. Hohe Lichtstärke, attraktives Bokeh und gut für Videoaufnahmen - das neu konstruierte 35 mm F1.4 DG DN Art. Schärfe lässt allerdings zu den Rändern hin nach.

Stärken

Schwächen

Varianten von 35 mm F1.4 DG DN Art

  • 35 mm F1.4 DG DN Art (für Sony FE)

    35 mm F1.4 DG DN Art (für Sony FE)

  • 35 mm F1.4 DG DN Art (für L-Mount)

    35 mm F1.4 DG DN Art (für L-Mount)

Sigma 35 mm F1.4 DG DN Art im Test der Fachmagazine

  • 116 Punkte

    „Kauftipp“

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: 35 mm F1.4 DG DN Art (für L-Mount)

    „Bei Blende 1,4 erzielt sie in der Bildmitte ein ordentliches Ergebnis. Der Randabfall ist gering. ... Blende 2,8 liefert mittig ein signifikantes Plus bei der Auflösung und ein absolutes Topergebnis beim Kontrast. Allerdings steigt nun der Randabfall vor allem beim Kontrast deutlich an. Bei Blende 5,6 passt alles von der Bildmitte bis in die Ecken – empfohlen.“

    • Erschienen: 03.09.2021 | Ausgabe: 3/2021
    • Details zum Test

    „hervorragend doppelplus“

    „Alles in allem ein Standardweitwinkel auf dem hohen Niveau, das man von Sigma Objektiven der Art Serie gewohnt ist.“

    • Erschienen: 25.06.2021 | Ausgabe: 4/2021
    • Details zum Test

    „super“ (93,3 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    „... Sehr gute Auflösung bereits bei Blende 1,4. Erreicht bei Blende 2,8 und 5,6 in der Mitte die Nyquist-Frequenz. ... Die feinen Details und Strukturen wirken visuell sogar etwas knackiger als nach den Messungen zu erwarten. ... Top-Mechanik, wetterfest abgedichtet, breiter MF-Ring mit bester Gängigkeit, Blendenring mit/ohne Rastpunkte. ... Tulpenförmige Sonnenblende verriegelbar, Blendenring-Sperrschalter ...“

    • Erschienen: 15.10.2021 | Ausgabe: 11-12/2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „... Mechanisch ist das in solider Metal-Kunststoffbauweise ausgeführte 1,4/35 mm klasse. ... Optisch ist das flott fokussierende Sigma ebenfalls top. ...“

  • 104,5 Punkte

    „Empfohlen“

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: 35 mm F1.4 DG DN Art (für Sony FE)

    „... Offen könnte die Auflösung in der Bildmitte höher sein. Abblenden bringt sowohl bei Blende 2,8 als auch bei 5,6 ein Plus ... Zugleich ist der Kontrast bereits bei Blende 1,4 hoch und steigt beim Abblenden weiter an. Offen messen wir einen moderaten Randabfall für Auflösung und Kontrast. Der ist sichtbar, aber ok und verschwindet beim Abblenden nahezu – empfohlen.“

    • Erschienen: 27.04.2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: Blendenring mit feststellbarer Automatik-Stufe; tolles Bokeh; Staub- und Spritzwasserschutz.
    Contra: Leichter Schärfeabfall zum Bildrand hin; AF-Geschwidigkeit nicht auf höhstem Niveau.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 17.06.2021
    • Details zum Test

    90%

    Was uns gefällt: Gute Verarbeitung; wetterfest; arretierbarer Blendenring; anpassbare AF-Sperrtaste; sehr leiser Autofokus; sehr scharf, auch bei Offenblende in den Ecken; sehr sauberes Bokeh; schöne Sonnensterne; sehr gute Streulichtresistenz.
    Was uns weniger gefällt: Gewicht und Abmessungen; langsamer Autofokus; starker Fokus-Atem; Neigung zu Katzenaugen-Bokeh; etwas CA in Längsrichtung; anfällig für Geisterbilder. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 10.06.2021
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten, "Highly recommended"

    Pro: Hervorragende Schärfe; sehr gleichmäßige Leistung von der Mitte bis zum Rand; Staub- und spritzwassergeschützt; geringe CA; hervorragende Streulichtresistenz; ausgezeichneter Blendenring; gut verarbeitet; guter Preis; Nahfokus.
    Contra: Keine Entfernungsskala; keine Schärfentiefeskala; Gummierter Ring an der Gegenlichtblende zieht Staub an; separater Schalter für A-Einstellung am Blendenring; Federeffekt beim Bokeh. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sigma 35 mm F1.4 DG DN Art

zu Sigma 35 mm F1.4 DG DN Art

Kundenmeinungen (282) zu Sigma 35 mm F1.4 DG DN Art

4,6 Sterne

282 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
230 (82%)
4 Sterne
25 (9%)
3 Sterne
11 (4%)
2 Sterne
8 (3%)
1 Stern
8 (3%)

4,6 Sterne

282 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Fest­brenn­weite für Voll­for­mat­ka­me­ras mit Sony-​E oder Leica-​L-​Mount

Stärken

Schwächen

Das 35 mm F1.4 DG DN Art ist von Sony für den Anschluss an spiegellose Vollformatkameras mit Sony-E oder Leica-L Bajonett komplett neu konstruiert worden. Während der Hersteller allerdings eine optimale Bildqualität bis in die Bildränder verspricht, beobachten die Tester von ValueTech ein Nachlassen der Schärfe zu den Rändern hin. Das kompakte Gehäuse ist selbstverständlich gegen Staub und Spritzwasser abgedichtet. Der Blendenring kann mit oder ohne Rastung genutzt werden, sodass sich das Objektiv auch für Videoaufnahmen gut eignet. Zum Antrieb des Autofokus ist ein Schrittmotor verbaut, der leise arbeiten und verzögerungsfrei reagieren soll. Laut Testern spricht für die 35-mm-Festbrennweite nicht nur die hohe Lichtstärke, sondern auch ein attraktives Bokeh.

von Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Home & Life sowie Audio, Video & Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Sigma 35 mm F1.4 DG DN Art

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für
  • Sony E
  • L-Mount
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 35mm
Maximale Blende f/1,4
Minimale Blende f/16
Naheinstellgrenze 30 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5,4
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 109,5 mm
Durchmesser 75,5 mm
Gewicht 645 g
Filtergröße 67 mm

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf