Siemens VSZ4G12M1 ExtraKlasse im Test

(Staubsauger mit Beutel)
VSZ4G12M1 ExtraKlasse Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Mit Beutel: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

VSZ4G12M1 ExtraKlasse

Trotz Zusatzausstattung erschwinglicher als die Standardversion

Siemens VSZ4G12M1 ExtraKlasse Bodendüse "parquet specialist"

Der deutsche Hersteller Siemens kennzeichnet diejenigen Produkte für den Haushaltsbereich mit dem Zusatz „ExtraKlasse“ im Produktnamen, die im direkten Vergleich zu einem Standardmodell gleichen Typs über eine für Verbraucher interessante und damit attraktive Zusatzausstattung verfügen. Im Fall des VSZ4G12M1 besteht dieser Mehrheit in einer speziellen Bodendüse, die sich hauptsächlich auf empfindlichen Hartböden bewähren soll – und diese Eigenschaft auch schon unter Beweis gestellt hat. Höchst erfreulich: Für das ExtraKlasse-Modell wird derzeit sogar weniger fällig als für die Standardversion.

Mit rollenden Bürsten gegen Staub, Schmutz sowie (Tier-) Haare

Das Besondere an der Bodendüse wiederum liegt in zwei Punkten. Zum einen nämlich fällt sie mit knapp über 30 Zentimetern breiter aus als die Standard-Bodendüse zum Umschalten. Doch damit nicht genug, denn der eigentliche Clou liegt in den beiden rotierenden Bürstenrollen, die in die Düse integriert sind. Sie werden jedoch nicht, wie bei einer sogenannten Turbo-Düse, von der eingesaugten Luft sowie ebenfalls nicht von einem separaten Motor wie bei einer Elektrobürste angetrieben. Die Rotation entsteht allein durch die Bewegung der Düse über den Boden. Der Vorteil dieser Konstruktion soll nun darin liegen, dass Staub und Schmutz sowie auch (Tier-) Haare nicht von der Düse über den Boden geschoben werden – ein unschönes Phänomen, dass nicht nur bei den einfachen Umschaltdüsen der Modelle aus dem Low-Budget-Bereich leider viel zu oft an der Tagesordnung ist. Stattdessen sollen die Verunreinigungen effizienter, das heißt, sofort aufgenommen werden,. Wie den ersten Kundenrezensionen zu vergleichbaren Staubsaugern wie zum Beispiel den Siemens VSZ4G1423 Z4.0 belegen, der diese Düse ebenfalls besitzt, hat der Hersteller tatsächlich nicht zu viel versprochen. Staub & Co wird schonend aufgenommen, die Bürsten der Düse hinterlassen etwa auf empfindlichem Parkett keine Kratzer, woraus sich auch ihr Name „parquet specialist“ ableitet. Außerdem scheint sich die Düse, nicht zuletzt dank ihrer Laufrollen, sehr leicht übers den Boden schieben zu lassen. Bedienkomfort wie Reinigungsleistung sind demnach gleichermaßen auf einem hohen Niveau.

Weitere Ausstattung

Im Übrigen jedoch gleicht der Staubsauger fast wie ein Ei dem anderen dem VSZ4G1400, einem weiteren Modell der Z4.0-Serie. Lediglich die maximale Leistungsaufnahme liegt mit 1.200 Watt unter der des hausinternen Kollegen, der sich 1.400 Watt gönnt. Doch dies muss nicht zwingend etwas Schlechtes heißen. Denn wie sich immer öfter herausstellt, optimieren Hersteller wie Siemens ihre Modelle nach und nach und verbessern den Wirkungsgrad der Staubsauger, das heißt, die Geräte benötigen immer weniger Strom für dieselbe Saugleistungen. Es ist daher überaus wahrscheinlich, dass genau dieser Fall auf das ExtraKlasse-Modell zutrifft, denn es verfügt über die beiden neuen Technologien des Herstellers „CompressorTechnology“ sowie „Efficient Air Dynamics“, die nachweislich durch eine optimierte Luftstromführung den Stromverbrauch gesenkt haben, ohne dass dadurch ein nennenswerter Saugkraftverlust einher geht.

Fazit

Wie den Kundenrezensionen zur Standardversion VSZ4G1400 von Siemens zu entnehmen ist, überzeugt der Staubsauger insbesondere auf Hart-/Glattböden. Die Ausstattung mit einer weiteren Spezialdüse für empfindliche Böden dieser Art ist demnach nur konsequent. Die Düse soll aber auch auf Teppich eine effizientere Staub-/Schmutzaufnahme bewirken, was bedeuten würde, dass sie die nicht ganz so guten Leistungen der Standardversion auf diesem Terrain kompensieren könnte. Ob dies jedoch tatsächlich der Fall ist, darüber liegen noch keine näheren Informationen vor. Für Haushalte mit überwiegend Hart-/Glattböden sowie Parkett jedoch ist die ExtraKlasse-Version mit Sicherheit attraktiver als die Standardversion – und dazu sogar noch erschwinglicher. Mit aktuell knapp 100 EUR (Amazon) liegt sie nämlich etwas mehr als einen Zehner unter ihr.

zu Siemens VSZ4G12M1 ExtraKlasse

  • SIEMENS VSZ3B212 Z 3.0 Staubsauger mit Beutel, 700 Watt, Schwarz

    SIEMENS VSZ3B212 Z 3. 0 Staubsauger mit Beutel, 700 Watt, Schwarz

  • Clatronic BS 1302 Eco-Cyclon Twin-Spin Bodenstaubsauger,

    Der Bodenstaubsauger BS 1302 überzeugt mit seinen energiesparenden 700 Watt Leistung. Der leicht entleerbare, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Siemens VSZ4G12M1 ExtraKlasse

3-in-1-Düse fehlt
Saugkraftregulierung vorhanden
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 1200 W
Gewicht 6000 g
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 4 l
Aktionsradius 10 m
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse vorhanden
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens VSZ4G12M1 Extra Klasse können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen