Siemens SN44D802EU im Test

(Unterbau-Geschirrspüler)
SN44D802EU Produktbild
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Unterbaufähig: Ja
Energieeffizienzklasse: A+
Anzahl der Maßgedecke: 12
Breite: 60 cm
Steuerungstyp: Dreh­knopf
Wasserverbrauch: 14 l
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SN44D802EU

Einfach nicht mehr zeitgemäß

Der Siemens SN44D802EU lockt mit einem ausgesprochen niedrigen Anschaffungspreis. Lediglich 340 Euro muss man für den Geschirrspüler hinblättern – für ein Markenmodell eine bemerkenswert niedrige Summe. Dennoch sollte man sich die Anschaffung sehr gut überlegen, denn entsprechend seiner Preisklasse fällt auch die Ausstattung ausgesprochen mager aus – und ineffizient arbeitet das Gerät darüber hinaus auch noch. Das gilt nicht einmal so sehr für den Energieverbrauch, doch insbesondere für den Wasserbedarf.

Ausgesprochen hoher Wasserverbrauch

Hier fallen nämlich je Spülgang sage und schreibe 14 Liter an. Das sind 40 Prozent mehr als im aktuellen Mittel üblich. Die neueste Generation von Geschirrspülern liegt sogar bei nur noch 6,5 bis 8,0 Litern. Demgegenüber verbraucht der SN44D802EU also schlicht das Doppelte an Wasser. Zwar ist die Ressource Wasser in Deutschland vergleichsweise preiswert, so dass trotzdem lediglich 5 Euro Mehrkosten im Jahr anfallen (gegenüber den 10-Liter-Modellen wohlgemerkt), doch sollte man sich einen solchen Verbrauch schon aus Umweltgründen gut überlegen.

Nach 10 Jahren fast so teuer wie ein gutes Mittelklassegerät

Aber auch der Geldfaktor spielt auf die Lebenszeit eines solchen Gerätes gerechnet eine nicht zu unterschätzende Rolle. So kumuliert sich der Mehrverbrauch innerhalb von 10 Jahren schon auf 50 Euro auf. Hinzu kommt, dass auch die Energieeffizienzklasse A+ nur noch unterdurchschnittlich ist. Zwar beträgt hier der Unterschied zu den Mittelklassegeräten „nur“ etwa 20 Prozent, doch auch dies addiert sich im Jahr auf 10 Euro auf. Über die Lebenszeit gerechnet entspricht dies also erhöhten Unterhaltskosten von 150 Euro. Und schon befindet man sich beinahe im Preisfenster aktueller Mittelklassemodelle mit 500 bis 600 Euro.

Ungeeignet für hellhörige Wohnungen

Hinzu kommt eine sehr laute Arbeitsweise. Der Siemens SN44D802EU verzichtet noch auf eine spezielle Lärmdämmungstechnologie – und das merkt man. Mit 52 dB(A) ist er doppelt so laut wie moderne Geschirrspüler. Zum Vergleich: Bei 45 dB(A) liegt jene Schwelle, bei der die einzelnen Geräusche einer Wohnung zu einem unaufdringlichen Klangteppich verschwimmen. Der SN44D802EU sticht daraus mehr als deutlich hervor und ist in jedem Fall das falsche Gerät für hellhörige Wohnungen oder gar Wohnküchen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SN614X00AE

    Energieeffizienzklasse A + , Siemens SN614X00AE Geschirrspüler 60 cm - Schwarz

  • Indesit DISR 57M94 CA EU Geschirrspüler Vollintegriert / A++

    Energieeffizienzklasse A + + , Indesit DISR 57M94 CA EU Vollint. Geschirrspüler 45 cm

Kundenmeinungen (2) zu Siemens SN44D802EU

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Siemens SN44D802EU

Steuerungstyp Drehknopf
Wasserverbrauch 14 l
Bauart
Unterbaufähig vorhanden
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 12
Lautstärke 52 dB
Ausstattung
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Maße
Breite 60 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SN44D802EU

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens SN44D802 EU können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen