GS51NEW40 Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Gefrier­schrank
Bau­art: Stand­ge­rät
Fas­sungs­ver­mö­gen: 286 l
Laut­stärke: 41 dB
Ener­gie­ver­brauch pro Jahr: 174 kWh
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Mehr Daten zum Produkt

Siemens GS51NEW40 im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“,„EcoTopTen-Empfehlung 2015“

    78 Produkte im Test

Einschätzung unserer Autoren

Siemens GS5 1NEW40

Mit­tel­großes Gefrier­ge­rät mit A+++ und NoFrost

Jetzt erobern sie auch im Bereich der Gefriergeräte die Landschaft: die Modelle der besten Energieeffizienzklasse A+++, die zugleich über die NoFrost-Technologie verfügen. Bislang musste man für solche Geräte so viel Geld hinblättern, das man zugunsten der NoFrost-Technik lieber auf etwas Energieeffizienz verzichtete. Das ist mittlerweile nicht mehr nötig: Ein Siemens GS51NEW40 beispielsweise bietet diese begehrte Kombination für lediglich 730 Euro. Damit rechnet sich der Griff zu A+++ und NoFrost.

Praktische Umluftkühlung

Denn dank der speziellen Umlufttechnik bildet sich im Inneren des Gerätes kein lästiges Eis mehr, das manuell abgetaut werden müsste. Bei NoFrost sind die Kühlrippen außerhalb des eigentlichen Kühlraumes angebracht und die kalte Luft wird per Ventilator ins Innere geblasen. Dadurch geschieht die Vereisung nicht im eigentlichen Gefrierbereich sondern auf der Rückseite. Hier jedoch können die Kühlrippen einfach kurz erhitzt und somit wieder abgetaut werden. Der Ventilator setzt dabei kurz aus, so dass die Kühlwirkung im Gefrierbereich selbst stabil bleibt.

Der Strombedarf bleibt auch auf Dauer niedrig

Das System sorgt also für eine gleichförmige Kälteverteilung im Inneren und gleichbleibend niedrige Stromkosten. Schließlich kann sich hier kein Eis mehr dauerhaft festsetzen und somit für einen Anstieg des Energiebedarfs sorgen – Eis wirkt isolierend und muss daher erst von der Kälte durchdrungen werden, was mehr Strom frisst. All das fällt beim GS51NEW40 weg. Damit der Energieverbrauch tatsächlich stets auf dem gewünschten niedrigen Niveau bleibt, gibt es ferner ein ausgeklügeltes System an Alarmen, von einer Memory-Funktion über den Türalarm bis hin zu einer Netzausfallanzeige.

Keine wesentlichen Abstriche

Damit der Siemens GS51NEW40 zu diesem niedrigen Preis angeboten werden kann, musste freilich auf teure Extras verzichtet werden. Die restlichen Leistungsdaten des Gerätes fallen also eher durchschnittlich aus – was nicht als Kritik verstanden werden darf. Auch 22 Kilogramm Gefriervermögen in 24 Stunden sind ein ordentlicher Wert, und das Gleiche gilt für die Lagerzeit im Störfall, die bei 25 Stunden liegt. Der 161 Zentimeter große und 286 Liter Nutzinhalt bietende Gefrierschrank ist also insgesamt besehen eine absolut solide Partie – vor allem aber eine dauerhaft sparsame.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Tiefkühler

Datenblatt zu Siemens GS51NEW40

Technische Informationen
Typ Gefrierschrank
Bauart Standgerät
Fassungsvermögen 286 l
Lautstärke 41 dB
Verbrauch
Energieverbrauch pro Jahr 174 kWh
Energieeffizienzklasse A+++
Gefrieren
Schnellgefrieren vorhanden
Gefrierleistung pro Tag 22 kg
Lagerzeit bei Störung 25 h
Komfort
NoFrost vorhanden
LowFrost fehlt
Türanschlag Wechselbar
Maße & Gewicht
Breite 70 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GS51NEW40

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens GS51NEW 40 können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: