Siemens blueTherm WT 46W5610

blueTherm WT 46W5610 Produktbild

ohne Endnote

0 Tests

8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Wäsche­trock­ner
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse A
  • Füll­menge 7 kg
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Nur Wäsche­leine ist spar­sa­mer

Der Siemens blueTherm WT 46W5610 ist laut Hersteller der sparsamste Trockner der Welt. Und richtig: Es gibt nicht viele Trockner, die auf dem Energielabel ein A für die Energieeffizienzklasse zu stehen haben. Der blueTherm aber verbraucht sogar noch weniger, denn er liegt um 40 Prozent unter dem Maximalwert der besten Klasse. Damit verbraucht er laut Herstellerangaben lediglich halb so viel Energie wie ein Trockner mit Energieeffizienzklasse B. Und damit das über die gesamte Lebensdauer des Gerätes so bleibt, reinigt sich der Kondensator des blueTherm selbst. Sparsamer geht es also wirklich nur auf der Wäscheleine. Aber eben nicht so schnell, denn der blueTherm schafft es, eine Wäscheladung innerhalb von 40 Minuten zu trockenen.

Außerdem ist der Siemens blueTherm WT 46W5610 mit vielen Programmen ausgestattet, die die Wäsche schonend und individuell trocknen. So soll empfindliche Outdoor-Kleidung im Trockner genauso gut aufgehoben sein wie Wolle, denn in der SoftDry Trommel wird die Wäsche ganz sanft bewegt und somit werden die Fasern nicht strapaziert. Außerdem ist die Temperatur konstant. Auch das soll die Wäsche schonen.

von Judith-H.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • AEG T8DB67580 Wärmepumpentrockner (8 kg, A++)

Kundenmeinungen (8) zu Siemens blueTherm WT 46W5610

1,7 Sterne

8 Meinungen (5 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (12%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (25%)
  • von N. Zysk

    Siemens Bluetherm

    • Nachteile: direkt nach Garantieende Elektronik defekt
    • Ich bin: Großfamilie
    Wir hatten den bekannten Ärger (Kondenswasserbehälter voll) nach kurzer Zeit.
    Innerhalb der Garantiefrist lief alles im Rahmen des Kundendienstes, kurz nach Ende der Garantiefrist trat der Defekt wieder auf.
    Ich habe mich direkt an die Zentrale gewandt. Man bot mir kostenlose Reparatur an. Vor Ort wurde mir der Maschinenaustausch zum Preis von 500 € angeboten (die neue Maschine verfügt über ein zusätzliches Sieb im Kondenswasserbehälter).
    Jetzt ist der Defekt wieder da. Ich habe über 800 € für die erste und 500 € für die zweite Maschine bezahlt, macht 1300 € für einen (zwei) Trockner, die keine vier Jahre funktioniert haben.
    Antworten
  • Antwort

    von Chris63110
    Auch wenn es nur ein kleiner Trost ist, und letztendlich nichts nützt, es ist schön, dass ich nicht der einzige mit diesem Problem bin.
    Bis zu meinen Erfahrungen mit diesem Wäschetrockner war ich eigentlich immer sehr zufrieden mit Siemens Geräten. Das änderte sich nach diesem Wäschetrockner! Zuerst ist die Trommel gerissen und das Gerät machte einen Höllenlärm beim Trocknen, funktionierte aber immerhin noch, die Trommel wurde dann auch kostenlos ausgetauscht. Danach fing das Problem mit der Fehlermeldung "Behälter voll" an. Der Techniker war insgesamt 8x bei mir und hat wirklich sämtliche Teile bis auf das Gehäuse ausgetauscht. Nachdem der Fehler dann immer noch aufgetreten ist bot mir Siemens im Dezember 2013 den Tausch gegen WT46W261 für 150,- an, somit hatte ich auch knapp 1300,- insgesamt für den ersten und den 2. Trockner gezahlt. Jetzt habe ich seit Wochen wieder das gleiche Problem mit dem Gerät, bei dem diese Störung laut Siemens gar nicht mehr auftauchen kann, da komplett anders gebaut !!! Zwischenzeitlich hat mein Siemens Geschirrspüler einen Kabelbrand gehabt und bei dem Siemens Kühlschrank ist nach genau 2 Jahren und einer Woche der Griff an der Tür abgebrochen, außerdem verstopft dort Ständig das Loch, welches das Kondenswasser nach außen leiten soll.
    Langer Rede kurzer Sinn : Ich bin bedient und brauche ab sofort keine Siemens Geräte mehr
    Antworten
  • Antwort

    von Tubeless
    Hallo zusammen,

    das gleiche problem hatte ich auch anfangs "Behälter voll" techniker kam und hat nur die Pumpe getauscht (diese liegt unten im Im Boden der Maschine)
    Danach funktionierte der Trockner tadellos, aber nach ca 1 Jahr gleiches Problem aber Garantie war keine mehr auf dem Gerät.
    Vom Techniker einen tipp bekommen.
    Gerät aus schalten ->Drehregler auf 12 Uhr
    dann
    den drehregler auf 18 Uhr stellung
    die " Schon" taste so lang drücken bis "P" im Display erscheind
    dann taste loslassen
    und den Drehregler einen schritt ,klick nach links drehen dann steht P07 im Display
    dann Start drücken und es läuft ein spülprogramm in der Maschiene ab die die Pumpe Reinigt und Spült. dauer ca 4 min
    Das mache ich so alle Paar wochen und habe keine Probleme mehr mit der Pumpe.
    Am besten Funktioniert diese Reinigung wenn man den Vorratsbehäter oben mit warmen Wasser befüllt ca 1 Liter. bzw sollte man Diesen Vorratsbehälter entleeren und mit frischem Wasser befüllen: Er sollte nicht randvoll sein:)

    Zusätzlich gibt es eine Wartungsklappe unten links im Trockner -> dort hinter sitzt der Wärmetauscher und der kann auch sehr verdreckt von Flusen sein ( bei mir nach 5 Jahren ca 70 % verstopft mit Flusen)

    einfach reinigung Wärmetauscher Trockner im Net suchen da gibt es genug Video.

    Bei youtube sind auch einige Videos zu den Reinigungsprogrammen
    einfach

    Reinigungsprogramm Wärmepumpentrockner Bosch, Siemens
    oder
    Spülprogramm Bosch, Siemens, Constructa, Zusammenfassung, so geht es.cleaning programm

    Die Wartungsklappe zum Schrauben findet man zb unter
    Wartungsklappe Siemens trockner ( beim Verkäufer fragen welcher Deckel für Deine Maschine passt)

    lg N.L
    Antworten
  • Weitere 5 Meinungen zu Siemens blueTherm WT 46W5610 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Trockner

Datenblatt zu Siemens blueTherm WT 46W5610

Bauart
Typ Wäschetrockner
Bauart Einbaugerät
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A
Trocknen
Füllmenge 7 kg
Nachhaltigkeit
Besonders energiesparend fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens blueTherm WT 46W5610 können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf