Sehr gut (1,1)
2 Tests
Sehr gut (1,4)
292 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Moun­tain­bike­schuh
Geeig­net für: Her­ren
Mehr Daten zum Produkt

Shimano SH-XC31 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 10

    „Extrem leichter, günstiger Drei-Klett-Racer. Die steife Sohle bietet top Kraftübertragung, rollt beim Gehen aber nicht so geschmeidig ab. Sein passgenauer Sitz und die flexiblen Kletts erzielen hohen Komfort.“

  • „sehr gut“

    „Kauftipp Herren“

    24 Produkte im Test

    „Der leichteste Schuh im Test fixiert den Fuß mit drei variablen Kletts. Überzeugt rundum mit hoher Effizienz, komfortablem Fußbett und starker Gehleistung. Die Zunge dürfte etwas dicker gepolstert sein.“

Testalarm zu Shimano SH-XC31

Kundenmeinungen (292) zu Shimano SH-XC31

4,6 Sterne

292 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
222 (76%)
4 Sterne
41 (14%)
3 Sterne
18 (6%)
2 Sterne
6 (2%)
1 Stern
6 (2%)

4,6 Sterne

292 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrradschuhe

Datenblatt zu Shimano SH-XC31

Typ Mountainbikeschuh
Obermaterial
  • Synthetik
  • Kunstleder
Material Innenschuh Synthetik
Verschluss Klettverschluss
Geeignet für Herren
Einsatzbereich Sommer
Kompatibilität Pedalsystem SPD
Pedalart Klick-Pedal

Weiterführende Informationen zum Thema Shimano SH-XC31L können Sie direkt beim Hersteller unter shimano.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Klickschuhe im Test

World of MTB - SPECIALIZED Comp MTB Der von Specialized gelieferte Comp MTB verfügt über eine mittelsteife GFK Sohle, die mit relativ harten Stollen bestückt ist. Wett macht das allerdings die komfortbetonte und bequeme Innensohle, was aber darüber nicht hinwegtäuschen kann, dass die harten Stollen bei Nässe nur wenig Halt finden. …weiterlesen

Power nach Maß

Procycling - Er hat ja lange, eher schmale Füße, und die mangelnde Stabilität der Füße in den Radschuhen hat ihn gestört. Durch die Fixierung des Fußes durch die Einlage im Schuh erreicht er einen direkteren Druckpunkt, sprich: eine effizientere Kraftübertragung." Ein weiteres Problem Vansummerens, die erwähnten brennenden Füße, hängt eng damit zusammen: Die ungünstige Druckverteilung führt zu punktuellem Druck auf Nerven und Blutgefäße. …weiterlesen