Shimano Deore Fahrradbremse 6 Tests

Deore Fahrradbremse Produktbild
Gut (2,0)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Schei­ben­bremse
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Deore Fahrradbremse

  • Deore (160 mm) Deore (160 mm)
  • Deore (203 mm) Deore (203 mm)

Shimano Deore Fahrradbremse im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Platz 27 von 33
    Getestet wurde: Deore (160 mm)

    „Bereits etwas Biss beim kurzen Anbremsen. Druckpunktwanderung bei langen Abfahrten. Relativ schwer.“

  • „sehr gut“

    Platz 4 von 33
    Getestet wurde: Deore (203 mm)

    „Sehr bissig beim Anbremsen. Nur noch leichtes, unproblematisches Fading bei langen Abfahrten.“

  • „befriedigend“

    18 Produkte im Test
    Getestet wurde: Deore (160 mm)

    „Die kleine Scheibe bringt nur wenig Bremskraft und Standfestigkeit, ist dabei aber trotzdem kein Leichtgewicht.“

  • „gut“

    18 Produkte im Test
    Getestet wurde: Deore (203 mm)

    „Schwere Bremse, aber bereits mit guter Bremsperformance und dabei noch unschlagbar günstig.“

  • „befriedigend“

    23 Produkte im Test
    Getestet wurde: Deore (160 mm)

    „Mit kleiner Scheibe bringt es die Deore nur auf vergleichsweise schwache Verzögerungswerte. Mit einem Finger ist sie kaum fahrbar.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 2/2010 Extra erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“

    23 Produkte im Test
    Getestet wurde: Deore (203 mm)

    „Die große Disc verleiht der Deore spürbar mehr Bremspower und ist eine ernst zu nehmende Alternative für Biker mit schmalem Budget.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 2/2010 Extra erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Shimano Deore Fahrradbremse

Datenblatt zu Shimano Deore Fahrradbremse

Typ Scheibenbremse

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf