Ø Gut (2,0)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,0

(7)

o.ohne Note

Produktdaten:
Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win XP, Win Vista, Win
Freeware: Nein
Typ: Pro­fes­sio­nelle Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Serif PhotoPlus X7 im Test der Fachmagazine

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 11/2014

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das Programm Photo Plus X7 bietet eine vollständige Fotobearbeitung sowie eine effektive Bildverwaltung zu einem - im Vergleich zu anderen Programmen dieser Art - günstigen Preis.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 15/2014
    • Erschienen: 06/2014

    ohne Endnote

    „... Serif klont Photoshop anscheinend so umfassend wie möglich. Weniges funktioniert in PhotoPlus aber so gut wie beim Vorbild. Als Kaufanreiz bleibt der Preis. Wenn es keine Adobe-Software sein soll, stellt eher PhotoLine eine Alternative dar ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • CraftArtist 2 Professional

    Die digitale Bastelkiste! Entwerfen Sie jede Art von Bastelprojekt Erstellen Sie Collagen, Scrapbooks, Karten, ,...

Kundenmeinungen (7) zu Serif PhotoPlus X7

3,0 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (29%)
4 Sterne
1 (14%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (43%)
1 Stern
1 (14%)

3,0 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Serif PhotoPlus X7

Betriebssystem
  • Win
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 7
  • Win 8
Freeware fehlt
Typ Professionelle Bildbearbeitung

Weitere Tests & Produktwissen

Aufgemotzt

COLOR FOTO 10/2015 - Die Bildqualität ist meist gut bis sehr gut, lediglich bei stark verrauschten Bildern lässt die Leistung zu wünschen übrig. Von PictureCode kommt ein weiteres Urgestein der Entrauscher-Plug-ins, das früher unter dem Namen "Noise Ninja" firmierte. Inzwischen heißt es Photo Ninja und kümmert sich nicht mehr nur ums Rauschen, sondern um die komplette Foto-Korrektur von Verzeichnungen über Belichtung und Farbe, es geht also in Richtung Konkurrenz zu DxO Optics Pro. …weiterlesen

Digitalfotos optimieren

E-MEDIA 19/2014 - Ashampoo kennt der eine oder andere langjährige PC-Benutzer durch die Programme "Burning Studio" und "WinOptimizer", das Software-Unternehmen hat aber auch ein Fotobearbeitungstool im Portfolio - den "Photo Optimizer". E-MEDIA hat sich das rund 15 Euro teure Programm angesehen. Geteilte Ansicht. Nach der Installation und dem Starten der vor wenigen Wochen erschienenen Version 6 des Programms landet man im Bearbeitungsfenster. …weiterlesen

Zurechtgeschoben

FOTOHITS 1-2/2014 - Doch genau hier liegt die Krux an der Sache: Wer definiert Schönheit? Sind die vorgegebenen Gesichtsproportionen wirklich das Maß aller Dinge? Ist eine dicke Nase beispielsweise störend oder macht sie den Charakter eines Gesichts aus? Hier lässt "Portrait Professional" dem Bildbearbeiter jede Möglichkeit offen. Standardmäßig werden Hautunreinheiten zwar weggeglättet, doch sie lassen sich auch ohne weiteres wiederherstellen. …weiterlesen

Tolle Fotoeffekte per Mausklick

PCgo 11/2013 - Klicken Sie zum Anwenden in der linken Spalte auf den gewünschten Effekt. Über den Knopf "CANCEL" ganz unten rechts machen Sie die Auswahl rückgängig. TIPP 5 So kombinieren Sie mehrere Effekte bei einem Foto Sie haben nun gelernt, wie Sie ein Foto mit einem einzelnen Filter in Sekundenschnelle verändern können. Probieren Sie einfach die diversen Filter aus, die Ergebnisse sind ebenso verblüffend wie überzeugend. …weiterlesen

Tipps und Tricks

PC NEWS Nr. 4 (Juni/Juli 2013) - Betreiben Sie Online-Banking nur von eigenen Geräten aus. Öffentlich zugängliche Rechner im Urlaubsdomizil oder in Internet-Cafes stellen eine große Gefahrenquelle dar. Importierte Fotos in Word freistellen Seit einiger Zeit hat auch Word grundlegende Funktionen der Bildbearbeitung an Bord. Als Beispiel wollen wir Sie mit der Freistellungsfunktion vertraut machen. Importieren Sie über das Menü Einfügen > Grafik ein Foto in ein beliebiges Word-Dokument. …weiterlesen

Portrait Professional 11

Pictures Magazin 5/2013 (Mai) - Seit Mitte Januar ist Portrait Professional 11 auf dem Markt erhältlich. Inzwischen wird auch die deutsche Version direkt vom Anthropics in Großbritannien vertrieben. Die Ankündigung verspricht viele Verbesserungen und Änderungen, wie beispielsweise bei der Anpassung der Haarfarbe und dem Retuschierpinsel, der jetzt mit echter Hauttextur arbeitet. Wir haben die Version "Studio 64" ausprobiert, die für 159,90 UVP € die teuerste der drei Varianten ist. …weiterlesen

Objektive Korrekturen

digit! 4/2012 - Ein Raster in beliebiger Größe kann für die Ausrichtung über das Bild projiziert werden. Canon Digital Photo Professional (DPP) 3.11 Den Canon eigenen RAW-Konverter bekommt man mit jeder Canon Kamera, die das RAW-Format unterstützt, mitgeliefert. Auch in DPP können geometrische Verzeichnung, Vignettierung und chromatische Aberrationen über ein entsprechendes Kamera-/ Objektivprofil korrigiert werden. Im Bearbeitungsfenster von DPP wird der Eintrag "Objektiv" gewählt. …weiterlesen

Komplettlösung zur Fotobearbeitung

Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2015 - Im Check befand sich ein Bildbearbeitungsprogramm. Das Testurteil lautete „gut“. …weiterlesen

PhotoZoom Pro 4

MAC LIFE 7/2011 - So verspricht PhotoZoom 4 zum einen, dass es Fotos für den Einsatz auf Internetseiten sauber kleinskaliert und gleichzeitig die Schärfe optimiert. Zum anderen ermöglicht die Software, Bilder fast grenzenlos aufzublasen, ohne dass die Abbildungsqualität darunter leidet. So sollen selbst bei Grafiken, die bis auf 84 Meter Seitengröße (!) hochskaliert wurden, Kanten, Strukturen und Details erhalten bleiben. …weiterlesen